Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst RAM voll ausgelastet, aber nicht ersichtlich warum

Mitglied: cse

cse (Level 2) - Jetzt verbinden

11.08.2020 um 12:36 Uhr, 554 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi zusammen,

wir haben hier eine HA-Umgebung (zwei Servern 2012R2) auf Hyper-V/Failover Cluster mit Datacore. Die Server (VMs) sind in etwa gleichmäßig auf beiden Servern verteilt um die Server ähnlich zu beanspruchen.
Heute sind einige VMs (Win10+2012R2) sehr langsam. Wenn wir auf den beiden Servern schauen sehen wir das beide zu fast 100% RAM-Auslastung haben (je 128GB).

Das kann allerdings nicht sein, da so viele VMs gar nicht laufen, auch der max. zugewiesene RAM (dynamisch) addiert kann das gar nicht sprengen.

Hat einer Idee wo der RAM verbraten wird? Bzw. ist euch sowas schon mal passiert?

Seltsam (noch nie vorher aufgefallen): im Failovercluster steht bei manchen VMs dass der Verfügbare RAM in die Trillionen MB geht ....

ich weiß recht wenig Input... aber vielleicht hat einer ne Idee...

VG
CSE
Mitglied: cse
11.08.2020 um 12:38 Uhr
Ergänzung: heute Vormittag hatten wir bei einer VM die virtuelle Festplatte vergrößert.
Bitte warten ..
Mitglied: PlekkZero
11.08.2020, aktualisiert um 12:49 Uhr
Aloha,

habt ihr in der beschriebenen Umgebung einen Exchange Server in Betrieb?
Ich habe schlechte Erfahrungen damit gemacht, Exchange-VMs dynamisch RAM reservieren zu lassen, da diese sich immer recht viel (oft Alles) nehmen was Sie kriegen können.
Rein aus Interesse: In welchem Anwendungsfall profitiert Ihr von dynamischer RAM-Zuweisung? Terminal-Server, etc.?

Gruß
Plekk
Bitte warten ..
Mitglied: cse
11.08.2020 um 13:27 Uhr
Hallo und danke für deine Antwort,

nein kein Exchange im Betrieb bei uns am Standort.
Sind VMs für File server, Veeeam, Print-Server, und noch andere recht simple Dinge.

Sind etwas lost hier, ggf. werden wir die Umgebung mal komplett neu starten müssen...
Bitte warten ..
Mitglied: cse
11.08.2020 um 13:31 Uhr
"Rein aus Interesse: In welchem Anwendungsfall profitiert Ihr von dynamischer RAM-Zuweisung? Terminal-Server, etc.?"

naja manche Server langweilen sich oft, die kommen dann dynamisch mit 800MB oder weniger aus. Wenn es gebraucht wird rufen die dann den vollen RAM ab.

Klar man könnte auch immer fest RAM vergeben, machen wir ggf. nachdem alles wieder so läuft wie wir es gewohnt sind.
Allerdings ist wie schon gesagt der dynamische RAM in Summe weit weg von den 128GB die im Server verbaut sind.
Bitte warten ..
Mitglied: cse
11.08.2020 um 13:47 Uhr
ok scheinbar ist es der emotet-stopper der hat gut 75 GB RAM commited :/

muss ich mit der zentralen IT abkaspern, denn die haben den verteilt.
Bitte warten ..
Mitglied: Fabezz
11.08.2020 um 14:21 Uhr
Ahoi,
wie ist denn die Umgebung im generellen aufgebaut?
HCI oder Classic?
Welches PSP ist bei Datacore im Einsatz?
Falls kein HCI wie sind die HVs verbunden? FC oder ISCSI?
Sind die die SDS Server Domain Joined (hoffentlich nicht) oder stand alone?
Welches OS habe die?
Welcher Patchstand?
Mal bei Datacore einen Case eröffnet dann hättest in der nächsten Stunde die Lösung.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cse
11.08.2020 um 15:43 Uhr
Servus,

das Problem war der Emotet-Stopper. Der hat sich einfach den RAM gegriffen.
Jetzt läuft alles wieder wie zuvor.

VG
CSE
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RAM ausgelastet W2k8R2
Frage von ahstaxWindows Server4 Kommentare

Hallo, bei einem Server (Windows 2008 R2) läuft seit einiger Zeit immer wieder der Arbeitsspeicher auf etwa 85% voll ...

Windows 10

RAM zu 80 Prozent ausgelastet, aber ich sehe nicht wieso

Frage von GwaihirWindows 105 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Konstruktions-Rechner mit SolidWorks mit insgesamt 32 GB RAM. Windows 10 meckert aber rum, ...

DSL, VDSL

Fritzbox! Cable 6490 voll ausgelastet

Frage von Lebowski23DSL, VDSL13 Kommentare

Hallo, wir haben ein Unitymedia business Anschluss mit 400 MBits und Mittlerweile auch auch Switche mit GByte Anschlüssen. Leider ...

Netzwerkgrundlagen

Gastzugang. Dennoch Rechner ersichtlich unter "Netzwerk"

gelöst Frage von hanksmoodNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo ihr Lieben. folgendes Szenario als beispiel: In einer Praxis gibt es zwei WLAN zugänge. Einmal für die Mitarbeiter ...

Monitoring

Internetleitung ausgelastet. Verursachenden Client finden

Frage von fnaticMonitoring27 Kommentare

Hallo. Angenommen man hat ein Netzwerk in dem 80 User arbeiten (jeder User mit einem eigenen PC). Der komplette ...

Windows Server

SQL Server 2012R2 voll ausgelastet

Frage von Ex0r2k16Windows Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen sehr potetenten SQL Server (48GB RAM, ein Haufen Cores etc) der aktuell durchweg auf ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sophos Software Appliance UTM - VLAN - CISCO SG Series Switches
gelöst Frage von Xaero1982Netzwerke21 Kommentare

Moin Zusammen, zu Testzwecken und rumprobieren hab ich mir einen ESX installiert mit 3 LAN Ports. Auf dem ESX ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk13 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

PHP
Direkter Zugriff auf Ergebnisseite des php-Formulars möglich?
gelöst Frage von EsekylPHP10 Kommentare

Hallo Freunde, ich würde gern die Abfuhrtermine unseres hiesigen Anbieters automatisiert abrufen. Es gibt auf deren Homepage ein Formular, ...

Windows Netzwerk
Orientierung zur Weiterbildung
Frage von Thomas33Windows Netzwerk8 Kommentare

Hi, ich möchte und muss mich im Bereich der IT weiter Bilden. Ich selber komme aus der Elektrotechnik, daher ...

Multimedia & Zubehör
Präsentation TV für Teambesprechungen
Frage von itsk-robertMultimedia & Zubehör8 Kommentare

Hallo, wir würden bei uns im Büro einen TV benötigen ca. 60" - 70" mit dem wir uns via ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN