Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

RDP oder Terminalserver-Client geht nach SP2 nicht

Mitglied: Robert68
Hallo,

nach der Installation von XP SP2 geht bei bestimmten Verbindungen keine RDP oder TS mehr.
TS sagt: Der Terminalserver hat die Verbindung getrennt
RDP sagt: Die Sitzung wurde wegen einem Lizenzprotokollfehler abgebrochen. Versuchen Sie, die Verbindung mit dem Remotecomputer wiederherzustellen...

Also ich versuche aus unserem Netz einen Kundenserver zu erreichen, was bisher auch immer wunderbar funktioniert hat. Meine Firewall läßt die Verbindung durch und auch von anderen Rechnern in unserem Netz kann ich den Kundenserver erreichen. Nur von XP SP2 aus nicht.

Hat jemand ne Idee?

Gruß - Robert

Content-Key: 2260

Url: https://administrator.de/contentid/2260

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 02:06 Uhr

7 Kommentare
Mitglied: Samtpfote
Meine Vermutung:
ist es 90 Tage her, seit Du das erste Mal mit Deiner Maschine dort eingeloggt hast?
Läuft der Server mit Terminalservices oder ist er mit dem Remoteadministrationsmodus eingerichtet? Wenn Du nämlich die Terminalservices installiert hast, und KEINEN keinen Terminallizenzserver installiert hast, ist nach 90 Tagen Schluß.... (er legt pro Device eine temporäre Lizenz an, die nach 90 Tagen abläuft, daher will er Deine Maschine nicht; das hat nichts mit SP2 zu tun)
Also... wie ist er eingerichtet? Terminalserverdienste installiert ja/nein?
Mitglied: gregor
There is a workaround as well:

In order to resolve the Terminal Services Manager issue with XP SP2 clients, please
add the following registry value on the client.
Key: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server
Value Name: AllowRemoteRPC
Value Type: DWORD Value
Value Data: 1

Reboot the XP client.
This did the trick! customer tested and it worked fine.


falls der erste beitrag nicht in frage kommt.
es ware wirklich sehr gut das man bei solchen problemen
die genaue fehlermeldung beschreibt es koennte alles moegliche sein.
Mitglied: chris1561
Hallo,

bestimmt ist es für die Anwort schon zu spät, aber hier gibts die Lösung dazu:


HKeyLocalMachine / Software / Microsoft / MSLicensing / HardwareID

Dort den Schlüssel ClientHWID löschen.
Dieser wird dann bei einer Neuverbindung neu erzeugt.

Gruss


Chris1561
Mitglied: KongoBock
ich hatte dasselbe problem und dein tipp hat auf anhieb geholfen!

many thx, keep up the good work!

:) face-smile
Mitglied: binhaber
Meine Vermutung:
ist es 90 Tage her, seit Du das erste Mal
mit Deiner Maschine dort eingeloggt hast?
Läuft der Server mit Terminalservices
oder ist er mit dem
Remoteadministrationsmodus eingerichtet? Wenn
Du nämlich die Terminalservices
installiert hast, und KEINEN keinen
Terminallizenzserver installiert hast, ist
nach 90 Tagen Schluß.... (er legt pro
Device eine temporäre Lizenz an, die
nach 90 Tagen abläuft, daher will er
Deine Maschine nicht; das hat nichts mit SP2
zu tun)
Also... wie ist er eingerichtet?
Terminalserverdienste installiert ja/nein?

Ich habe das Problem auch. Ist jetzt 90 Tage her. Ist es denn nicht so, dass ich auf einem Win2k Server im Anwendungsservermodus mich mit einer XP-Lizenz unbegrenzt einloggen kann? Was muss ich machen.
Mitglied: chris-99
Gibt es nun eine Lösung?
Habe auch das Problem, dass nach Installation des SP2 für Win2003 Server die Remoteverbindung nicht mehr läuft, Dienste alle gestartet...
das mit dem Reg-Eintrag hat nicht geklappt.
Mitglied: 32393
Hatte auch das Prob und beide Lösungsansätze halfen nichts!

Bei mir hats mir der neuen RDP Version 6 funktioniert!
gruß
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Powershell Link-Leitfaden für AnfängercolinardoVor 1 TagTippBatch & Shell12 Kommentare

Da ja immer mal wieder die Frage nach Powershell-Lektüre von Neulingen in der Materie hier aufkommt und ich die Liste nicht in jedem Beitrag posten ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 19 StundenFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall12 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
Berechtigung auf letzten Ordner einrichten gelöst MarikaVor 1 TagFrageBatch & Shell22 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon eine ganze Weile nach einer Lösung meines Problems und hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich muss auf eine Ordnerstruktur mit ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 4 StundenFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 20 StundenFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...