Rechner hängt wenn das Ziel vom Netzlaufwerk weg ist

mad-eye
Goto Top
Hallo,

und zwar habe ich folgendes Problem:

Bei unseren Clients werden per logonscript (net use) Netzlaufwerke verbunden. Wenn alle Server da sind kein Problem alles fein. Das Problem ist nur, das sobald ein Server nicht erreichbar ist, daß das Logonscript ewig hängt.

Ein weiteres Problem haben dann die Clients bei denen der Server beim login noch da war und das Netzlaufwerk verbunden wurde. Sobald man dort auf den Arbeitsplatz oder Explorer geht hängt sich die ganze explorer.exe ewig auf.

Ich mein klar es sollten eigentlich immer alle Server laufen aber bei einem Ausfall hängt dann halt die hälfte der Clients, was doch eigentlich au nicht sinn der Sache ist.

Hat jemand ne Idee wie man dort nen timout oder ähnliches setzen kann?


MfG Mad-Eye

Content-Key: 54600

Url: https://administrator.de/contentid/54600

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 22:07 Uhr

Mitglied: landshuterloewe
landshuterloewe 21.03.2007 um 09:41:27 Uhr
Goto Top
Hallo,

da er sich ja nicht wirklich aufhängt, würde ich als erstes mal die Netzwerkkonfiguration prüfen (insbesondere für den 2. Fall)

- WINS
- DNS

Wenn die Rechner in einer Domöne liegen, läßt sich sicher was mit den Gruppenrichtlinien machen -> http://www.gruppenrichtlinien.de/
Mitglied: Honksen
Honksen 21.03.2007 um 12:50:05 Uhr
Goto Top
Morjens,

probier doch mal vor dem verbinden den PC anzupingen und zu gucken, ob er da ist.
Ist er nicht erreichbar, dann nicht verbinden, z. Bsp.

@echo off
ping 192.168.2.2 -n 1 > ping.txt
findstr "Request timed out" ping.txt
IF ERRORLEVEL 1 net use x: \\192.168.2.2\c

vielleicht hilft es ja, ist nur ne Idee

oder Du machst es in VB Script, da hat man mehr Möglichkeiten.

Honk
Mitglied: Mad-Eye
Mad-Eye 21.03.2007 um 13:35:11 Uhr
Goto Top
Die Idee mit dem Ping is schonmal klasse bloß is des nur die hälfte des Problems,
wenn jetzt ein Rechner schon das Netzlaufwerk verbunden hat der Server zwischendrinn nicht mehr richtig da is bzw weg hängt sich immer der ganze Arbeitsplatz beim öffnen auf.

Danke

Mad-Eye
Mitglied: Honksen
Honksen 21.03.2007 um 14:35:02 Uhr
Goto Top
probier mal den:

By default all mapped drives have a 15 minute idle session timeout, you can modify this with the NET CONFIG command. This timeout does affect NT and 2000 but actually became visible in the XP GUI, this behaviour is to improve the overall performance

Honk