mad-eye
Goto Top

Dateizuordnung Win10 verteilen

Hallo zusammen,

habe die letzten Tage mehr oder minder erfolglos versucht eine Möglichkeit zu finden wie man eine Dateizuordnung für Windows 10 verteilen kann.

Was ich bisher gefunden habe:

GPO Benutzer\Einstellungen\Systemsteuerungseinstellungen\Ordneroptionen\Öffnen mit
Funktioniert für Win7 und Win10 bis 1607 (LTSB) aber wohl nicht mehr für 1809 (LTSC)

Registry HKCL kann man zwar bearbeiten wird aber wohl nicht mehr beachtet.

Export über DISM wie hier funktioniert wohl nur für Default Applications. Enthält aber keine weiteren Dateitypen.

Im allgemeinen versuche ich DWG-Dateien mit DWG TrueView 2020 zu verknüpfen, der parallel zu DWG TrueView 2016 installiert ist.

Habt Ihr sowas in der Art schon einmal durchgeführt oder stehe ich einfach nur auf dem Schlauch?

Danke schon mal für eure Zeit.

Gruß,
Mad-Eye

Content-Key: 487535

Url: https://administrator.de/contentid/487535

Printed on: May 23, 2024 at 19:05 o'clock

Member: Bitboy
Bitboy Aug 22, 2019 at 09:00:11 (UTC)
Goto Top
Hi,

ftype /?
Zeigt die Dateitypen an, die bei den Zuordnungen für die entsprechenden
Dateierweiterungen verwendet werden bzw. ändert sie.

FTYPE [Dateityp[=[Öffnen-Befehl]]]

  Dateityp        Gibt den Dateityp zur Überprüfung bzw. Änderung an.
  Öffnen-Befehl   Gibt den beim Aufruf von Dateien dieses Typs zu
                  verwendenden Öffnen-Befehl an.

Geben Sie FTYPE ohne Parameter an, um die aktuellen Dateitypen anzuzeigen,
für die Öffnen-Befehle definiert sind. Wenn FTYPE mit nur einem Dateityp
aufgerufen wird, wird der aktuelle Öffnen-Befehl angezeigt.
Wenn Sie keinen expliziten Öffnen-Befehl angeben, wird der FTYPE-Befehl den
Öffnen-Befehl für diesen Dateityp löschen. %0 oder %1 wird innerhalb eines
Öffnen-Befehls mit dem Dateinamen ersetzt, der über die Zuordnung aufgerufen
wird. %* liefert alle Parameter, und %2 liefert den ersten Parameter, %3
den zweiten usw. Mit %~n erhalten Sie die verbleibenden Parameter beginnend
mit dem n-ten, wobei n ein Wert zwischen 2 und 9 ist.
Zum Beispiel würde

    ASSOC .pl=PerlSkript
    FTYPE PerlSkript=perl.exe %1 %*

es Ihnen ermöglichen, ein Perl-Skript wie folgt aufzurufen:

    skript.pl 1 2 3

Wenn Sie auch die Eingabe der Dateierweiterung vermeiden wollen, geben Sie
folgendes ein:

    set PATHEXT=.pl;%PATHEXT%

Dadurch können Sie jetzt das Skript einfach aufrufen:

    skript 1 2 3

Grüße
Member: DerWoWusste
Solution DerWoWusste Aug 22, 2019 at 09:11:04 (UTC)
Goto Top
Moin.

Export über DISM wie hier funktioniert wohl nur für Default Applications. Enthält aber keine weiteren Dateitypen.
Ich verstehe nicht, was Du damit meinst. Du kannst x-beliebige Dateitypen damit verteilen. Nimm Dir ein System, konfiguriere es, exportiere die xml-Datei, entferne alles Überflüssige außer der DWG-Zuordung, speichere und verteile diese xml an ein Testsystem.
Member: Mad-Eye
Mad-Eye Aug 22, 2019 at 09:22:46 (UTC)
Goto Top
Hi DerWoWusste,

wenn ich folgenden Befehl bei einem PC ausführe bei dem die Zuordnung passt:

Dism /Online /Export-DefaultAppAssociations:"C:\Temp\AppAssociations.xml"  

werden zwar Zuordnung wie .html, .ico, .tiff etc exportiert. Aber zum Beispiel .dwg taucht im Export nicht auf.
Auch exportiert er nur 31 Zuordnungen, wobei die GUI gefühlt hunderte Zuordnungen anzeigt.

Gruß,
Mad-Eye
Member: DerWoWusste
Solution DerWoWusste Aug 22, 2019 updated at 09:40:58 (UTC)
Goto Top
Hier läuft das problemlos mit dem Export:
...
<Association Identifier=".dwg" ProgId="dwgviewr.0001.409" ApplicationName="DWG TrueView Application" />
...

Installiert ist TrueView 2017, falls es einen Unterschied macht, aber das würde mich wundern.
Hat denn der Nutzer, welcher den DISM-Befehl ausführt, diese Zuordnung getestet, also eine .dwg-Datei doppelgeklickt und TrueView startet?
Mitglied: 140777
Solution 140777 Aug 22, 2019 updated at 09:45:09 (UTC)
Goto Top
Hier steht detailliert wie's geht:
Windows 10 – How to configure file associations for IT Pros?

Und fertig.
Aber zum Beispiel .dwg taucht im Export nicht auf.
Dann hast du den Befehl mit dem falschen User ausgeführt.
Member: Mad-Eye
Mad-Eye Aug 22, 2019 at 12:18:26 (UTC)
Goto Top
Danke, hab jetzt meinen Fehler gefunden.

Es reicht nicht die Anwendung über das Setup zu verknüpfen, es muss wohl explizit über "Rechtsklick\Öffnen mit\Andere App auswählen" geschehen. Erst dann wird der Eintrag auch sauber im Dism angezeigt und ex sowie importiert.

Danke euch nochmals.

Mad-Eye