43819
Goto Top

Redundante Serverfarm, Mysql, Windows Web- und Dateiserver

Hallo zusammen,

ich muss für einen Kunden eine kleine Serverfarm zusammenstellen und würde gerne mal meinen Vorschlag unterbreiten und Verbesserungsvorschläge hören.

Das System muss können:
- tierisch redundant sein (Ausfallsicherheit: hoch)
- Mysql-Cluster
- Datei-Server
- Web-Server mit PHP

Zunächst würde ich zwei Server mit Windows Server 2003 installieren, evtl. Windows Server 2003 Web. Sie sollen per Remote Desktop/Terminal Server für die Administration erreichbar sein, der IIS als Webserver laufen und per Loadbalancing die Webinhalte zur Verfügung stellen. Hier schonmal die Redundanz des Webservers. Als Mysql-Cluster würde ich zwei weitere Server mit Linux installieren, da der mysql-cluster nur dort verfügbar ist. Auf dem einen Windows-Server möchte ich eine Linux-VM installieren als Management-Konsole für Mysql. Als Dateiserver plane ich einen NAS-Server mit Raid 10 mit 4 Platten und redundantem Netzteil. Die Frage hier ist, ob es als Fileserver nicht zwei "kleine" Server nehmen kann und die Platte synchronisieren kann. Gibt es hier eine günstige redundante Möglichkeit?

Somit plane ich die Anschaffung von 5 Rechnern. Hätte jemand eine Idee wie es besser ginge oder wie man weniger Rechner benötigt?

Vielen Dank für eure Tipps.
Grüße
Frederik

Content-Key: 66115

Url: https://administrator.de/contentid/66115

Printed on: February 2, 2023 at 22:02 o'clock