Remote local anmelden nach WOL

Mitglied: LehnhardLuetzen

LehnhardLuetzen (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2019 um 13:51 Uhr, 542 Aufrufe, 7 Kommentare

In unserer Praxis kommt aktuell jeden Morgen ein Kollege 30 Minuten früher und schaltet alle 35 Computer ein, meldet sich an und startet zwei Programme, damit zur Praxisöffnung alle Kollegen sich einfach an den Rechner setzen können und direkt anfangen können zu arbeiten. Ich möchte diesen Zeitaufwand gerne auf ein Minimum reduzieren.
Alle Rechner können mithilfe der Aufgabenplanung und Wakeup on LAN gestartet werden. Es ist auch möglich bei einem eingeschalteten und angemeldeten Rechner mit Hilfe von psexec die Programme zu starten Nur weiß ich nicht wie ich von dem Server aus eine lokale Anmeldung der Kollegen bewerkstelligen kann.
Mir ist bewusst, dass man auf die Anmeldung selbst verzichten kann und der Rechner automatisch beim hochfahren den Benutzer lädt, das ist aber leider zu späteren Tageszeitpunkten aus Datenschutztechnischen Gründen keine Option.
Kennt jemand eine Lösung für dieses Problem?
Die Areitsplätze und Benutzer sind alle in einer Windowsdomäne, die Auf einem Windows Server 2019 aufgesetzt ist. Noch gibt es wenige Arbeitsplätze auf denen windows 7 Professional läuft ansonsten handelt es sich um Win 10 Proffessional Arbeitsplätze.
Vielen Dank für Eure Anregungen.
Mitglied: emeriks
11.11.2019, aktualisiert um 14:00 Uhr
Hi,
Script schreiben, welches zentral läuft und folgendes tut:
  1. WOL der Computer
  2. Autologin per Remote-Registry auf diesen Computern einrichten
  3. die Ziel-Computer durchstarten
  4. warten, bis Computer wieder online sind +2 Minuten
  5. Autologin per Remote-Registry auf diesen Computern wieder entfernen

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
11.11.2019 um 14:08 Uhr
Zitat von emeriks:

Hi,
Script schreiben, welches zentral läuft und folgendes tut:
  1. WOL der Computer
  2. Autologin per Remote-Registry auf diesen Computern einrichten
  3. die Ziel-Computer durchstarten
  4. warten, bis Computer wieder online sind +2 Minuten
  5. Autologin per Remote-Registry auf diesen Computern wieder entfernen

E.
jo!
Bitte warten ..
Mitglied: LehnhardLuetzen
11.11.2019 um 14:26 Uhr
Mir sagt Remote-Registry nichts. Meinst Du Zeit gesteuert verschiedene GPO auszuführen, wie hier beschrieben https://www.grouppolicy.biz/2010/10/how-to-use-group-policy-preference-e ... ?
Wenn ja wie kann ich denn eine Gruppenrichtlinie Zeit gesteuert aktivieren bzw deaktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.11.2019, aktualisiert um 14:32 Uhr
Zitat von LehnhardLuetzen:
Mir sagt Remote-Registry nichts.
Na über Netzwerk die Registry eines anderen Computers ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
11.11.2019, aktualisiert um 14:36 Uhr
Zitat von LehnhardLuetzen:
Meinst Du Zeit gesteuert verschiedene GPO auszuführen, wie hier beschrieben https://www.grouppolicy.biz/2010/10/how-to-use-group-policy-preference-e ... ?
So kann man das auch machen.
Wenn ja wie kann ich denn eine Gruppenrichtlinie Zeit gesteuert aktivieren bzw deaktivieren?
Nicht regulär. Man könnte z.B. auf einem DC zwei Scheduled Tasks laufen lassen, welche die GPO-Verknüpfung zu gegebener Zeit aktivieren und zu gegebener Zeit wieder deaktivieren.

Ob das aber funktioniert, weiß ich nicht. Die GPO müsste zweifelsfrei angewendet worden sein, bevor der Computer das Autologin versucht. Oder man baut auf dem Computer ein Startupscript ein, welches das überprüft und ggf. den Computer noch einmal neu startet.
Bitte warten ..
Mitglied: LehnhardLuetzen
11.11.2019, aktualisiert um 14:54 Uhr
Entschuldige bitte, wenn ich mich gerade so Begriff stutzig gebe. Habe gesucht und das hier gefunden https://www.pqtuning.de/registry/windows-vista/registry-ueber-netzwerk-b ... mich auf den Server eingeloggt und einen AP gesucht und gefunden. So weit so gut.
Kannst Du mir eine Quelle nennen, wie ich das skriptgesteuert machen kann oder meinst Du mit Remote-Registry noch etwas anderes?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzrecht Microsoft Hilfe
gelöst tAmtAm44Vor 1 TagFrageWindows Server26 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

Datenschutz
Ist Microsoft Office 365 grds. nicht DSGVO-konform?
imebroVor 1 TagFrageDatenschutz41 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread hatte man mir als Alternative zum Analysetool "Tableau" das Programm "PowerBI" empfohlen, welches ich dann auch gekauft habe. Da ...

DNS
Domain überkleben
IT-EinsteigerVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe mir einen WebSpace angemietet. Dieser läuft bspw. über die Domain storage.dienstleister.de. Jetzt ist das kein schöner Name und ich hätte ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...

Server-Hardware
RPI4 nicht zugreifbar
winlinVor 8 StundenFrageServer-Hardware27 Kommentare

Hallo Zusammen, hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe eine RPI4 gekauft. Habe mir zwei SD Karten genommen und auf einer LibreELEC und auf ...

Windows Server
Wann wird Computer-Richtlinie übernommen via VPN?
CubeHDVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich habe eine Gruppenrichtlinie geändert die Einstellungen am Computer ändert. Genaugenommen habe ich den Punkt "Windows-Updates" etwas geändert, dass die Computer nicht mehr ...

Microsoft
Domänencontroller, Jugendschutz, Active-Directory und Benutzerkonten
TronBetaVersionVor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Grüße an die Community, zur Zeit setze ich mich mit dem Thema "Einrichten von Benutzerkonten" auseinander. Ich habe einen Ein-Benutzer-PC viele Jahre verwendet, aber ...