Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

remote steuerung von windows xp workstations

Mitglied: oskopik

oskopik (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2008, aktualisiert 07.03.2008, 6720 Aufrufe, 5 Kommentare

remote steuerung von windows xp workstations

hallo,

folgende situation:

die user sollen auf jeweils ihre windows xp workstation im firmennetzwerk remote zugreifen können um von zuhause aus zu arbeiten.

es gibt keine domain, einen windows 2000 server im netzwerk und windows xp pro und home workstations.

wie lässt sich das am besten umsetzen?

danke,
otis
Mitglied: iVirusYx
04.03.2008 um 16:18 Uhr
Da stellst du mit einer einfachen Frage ein grosses Thema zur Rede.
Um dies umstezen zu können brauchst du zuerst ein bisschen gute Erfahrungen.

Ein wichtiges Thema ist hierbei die Sicherheit, also ohne gute Firewall und VPN-Tunnel soll für ein Firmennetzwerk nichts laufen bei einer solchen Aktion. Zudem gibt es für kleine Firmen gute Anbieter welche einem das ganze sicher und funktionabel einrichten.

Natürlich stellt sich heir wirklich die Frage ob du Ahnung von Netzwerk etc hast oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: oskopik
04.03.2008 um 17:05 Uhr
d.h. am besten mit vpn einwahlrouter und dann mit vnc oder remote desktop auf die jeweilige ip vom rechner?

p.s. ich hab bischen ahnung von netzwerken ;)

lg,
otis
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
04.03.2008 um 17:30 Uhr
okay, wenn dann mach es mit vnc. VNC kannst du gut und einfach verschlüsseln und ist nicht so angreifbar wie das RDP von Microsoft.

Andernfals ist rdp von fast jedem pc aus zu benutzen, ausser von xp home stationen die haben kein remote desktop.

Daher empfehle ich dir dich mit über einen vpn einwahlrouter einzuklemmen und das ganze mit verschlüsseltem vnc zu betreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: oskopik
04.03.2008 um 17:49 Uhr
ich überlege mir das vpn mit einem pptp server zu machen.

dann braucht man am client keine vpn software zu installieren und kann das pptp von windows xp verwenden.

was sind die nachteile gegeüber ipsec ausser die geringere sicherheit?

man kann pptp server mit linksys wrt54 router und open source firmware von dd-wrt realisieren.

was haltet ihr von diesem konzept?

lg,
otis
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
07.03.2008 um 12:28 Uhr
Hi,

jo das wäre eine Möglichkeit. VPN Router könnte man auch selber relativ einfach bauen. Gibt eine Softwarekonzept Namens IPCop. Basiert auf Linux und Du brauchst nur einen Rechner mit 2 Netzwerkkarten. IPCop trennt strikt die grüne (LAN) von der roten (WAN) Zone. Zudem kann es noch eine DMZ, sowie sepearte WLAN Zone verwalten.

Normal ist IPCop für IPsec ausgelegt. Gibt aber ein PPTP Addon. Dann kann man im Webinterface konfortabel PPTP Verbindungen einrichten.

Wie sollen sie denn überhaupt "arbeiten"? Mit Remote Verbindungen ist dass ja mitunter ein Krampf. Oder würden auch einfach Ordnerfreigaben ausreichen, die über VPN Tunnel erreichbar sind? Wenn die Arbeitnehmer am Heimrechner die gleiche Software haben, erübrigt sich normal eine Remoteverbindung.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS2011 Webseiten Steuerung
Frage von bogi1102Windows Server6 Kommentare

Liebe Community, ich würde mal wieder eure Kompetenz in Anspruch nehmen. Vorweg: Wir sind ein Kleinunternehmen und betreiben einen ...

Windows Server

Tool für zentrale Steuerung zeitgesteuerter Reboots Windows Server

Frage von mexxWindows Server4 Kommentare

Hallo, wir haben eine AD/GPO-Landschaft bestehend aus W2k8 R2 und W2k12 R2 Server. Ich suche eine Software zur zentralen ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von FrankVirtualisierung

Um Docker schnell über die Shell zu steuern oder zu überwachen gibt es das sehr nützliche Tool mit dem ...

Vmware

Windows Datenträgerverwaltung funktioniert mit VMWARe Workstation nicht

Frage von rony-x2Vmware

Hallo, wir haben einen Kunden, welcher auf einem alten Rechner mit Ubuntu VMWare Workstation 7 drei virtuelle Maschinen (2x ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Zähe Update-Installation auf Windows Server 2016

Information von kgborn vor 1 TagWindows Server4 Kommentare

Mir sind in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden von Admins unter die Augen gekommen, die sich über die doch ...

Humor (lol)
Turnschuhe per Firmware lahmlegen
Information von Henere vor 1 TagHumor (lol)8 Kommentare

Und was kommt demnächst ? Bekomme ich kein Klopapier mehr, weil der Spender einem DDOS unterliegt ? :-) Ich ...

Sicherheit

Sicherheitsrisiko in WinRAR und Co. durch Schwachstelle in UNACEV2.DLL

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

In der seit 2005 nicht mehr aktualisierten Bibliothek UNACEV2.DLL gibt es eine Path-Traversal-Schwachstelle. Diese ermöglicht es, bei ACE-Archiven Dateien ...

Internet

CDU Propaganda: Urheberschutz im Internet - Ende des digitalen Wild-West

Information von Frank vor 2 TagenInternet6 Kommentare

Hallo Administratoren, aus einem Kommentar heraus habe ich folgenden Beiträge von Herr Sven Schulze und Axel Voss (beide CDU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
Dateiname Automatisch auf PDF Klartext oder als Barcode abdrucken
Frage von spongebob24Windows Tools29 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine tolle Anforderung bekommen. Ich sollte auf mehrere PDF Dateien Automatisch einen Stempel anbringen lassen. Toll ...

Internet
SDSL oder ADSL - Preis-Leistungs-Verhältnis
Frage von ZeppelinInternet22 Kommentare

Wehrte Community, der Unterschied dieser beiden Techniken ist recht einfach erklärt. Das S, steht für Synchron (Gleich) und das ...

Microsoft Office
MicroSoft und seine Lizenzen
Frage von ZeppelinMicrosoft Office19 Kommentare

Wehrte Community, ich wende mich an die Community weil MicroSoft dazu keine Stellung nehmen möchte. Ich öffne mein Web-Browser ...

Batch & Shell
Batchdatei für das Erstellen eines Unterordner bei Vorhandensein eines bestimmten Ordnernamens
Frage von KarstenPaBatch & Shell15 Kommentare

Hallo zusammen , ich suche nach einer Möglichkeit, ein freigegebenes Laufwerk nach einem bestimmten Ordnernamen ("Schriftverkehr") zu durchsuchen, und ...