starmanager
Goto Top

Remotedesktop starten mit Batch

Wie kann ich mit einem Script fuer einen Terminal User das Laufwerk y:\ mappen und dann auf dem Laufwerk ein Programm starten ohne dass das Dos Fenster im Hintergrund stehen bleibt?

Folgende Idee

Terminaluser startet die Session -> auf dem Terminalserver ist unter den Eigenschaften die Umgebung aktiviert und startet das script terminal_Verbindung.bat das folgenden Inhalt hat

Echo on

REM * Laufwerks-Zuordnungen Terminal Server *
NET USE Y: \\w2008srv01\XAL_APPL /persistent:no

REM * Start des Software auf dem Laufwerk Y:\**
Y:\DXALW32.EXE "-dy:\;y:\country\ch" -zDB=xal_db -cch -fMOT -tfst -uTest

exit


Meine Problematik ist nun dass das Script funktioniert aber dass das Dos Fenster erst schliessen tut wenn das eigentliche Programm geschlossen wird. Danach habe ich eine blaue Oberflaeche die ich dann trennen kann. Gibt es da Loesungsansaetze da ich alles versucht habe und immer wieder habe ich das Problem dass das Laufwerk zu spaet gemappt wird. Die Software kann leider nur auf einen Laufwerkbuchstabe zugreifen bei einer \\server\.... geht es gar nicht.

Vielen Dank fuers Lesen

MFG

Starmanager

Content-Key: 137428

Url: https://administrator.de/contentid/137428

Printed on: February 27, 2024 at 22:02 o'clock

Mitglied: 60730
60730 Mar 04, 2010 at 13:38:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

so mal als Gedankenhilfe...

Warum trennst du das nicht?

  • Laufwerksmapping via (meinetwegen) GPO - oder persönliches Laufwerk
  • DXALW32.EXE via "starting programm"?

Gruß
Member: AlbertMinrich
AlbertMinrich Mar 04, 2010 at 15:04:07 (UTC)
Goto Top
start Y:\DXALW32.EXE "-dy:\;y:\country\ch" -zDB=xal_db -cch -fMOT -tfst -uTest
Mitglied: 60730
60730 Mar 04, 2010 at 16:08:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @AlbertMinrich:
start Y:\DXALW32.EXE "-dy:\;y:\country\ch" -zDB=xal_db -cch -fMOT -tfst -uTest

Ob das via Start funktioniert, kommt auf die Anwendung an.
Wenn jedoch via Start - dann eher
start "kommentar" Y:\DXALW32.EXE "-dy:\;y:\country\ch" -zDB=xal_db -cch -fMOT -tfst -uTest