Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst SBS 2011 Migration Server 2019

Mitglied: Campino86

Campino86 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2019 um 06:55 Uhr, 829 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich hätte hier eine Verständnisfrage.

Und zwar wird unser SBS 2011 abgelöst und soll durch Win Srv Std 2019, sowie Exchange 2019 ersetzt.

Nun habe ich den Projektplan unseres DL bekommen ( Wir suchen uns übrigens einen Neuen hierfür ) und musste mit entsetzen feststellen, dass er direkt migrieren wollte.

2 Versionen Problematik bei Exchange ausser acht gelassen.

Jetzt hätte ich für mich nur mal ein paar Fragen. da wir ja momentan Dienstleisterlos sind und ich es gerne verstehen würde.

A) Kann der DC direkt auf Server 2019 migriert werden oder muss hier auch ein Zwischenschritt erfolgen? Kenne es nur von Exchange.
B) Wie ist denn der korrekte Ablauf?

Szenario 1:
1) Exchange 2010 auf Exchange 2016 migrieren
2) ADPrep?
3 ) Server 2019 zum DC hochstufen
4) Rollen übertragen
5) SBS abschalten
6) Exchange 2016 auf 2019 migrieren


Szenario 2)
1) ADPrep
2) Server 2019 zum DC hochstufen
3) Exchange 2011 auf Exchange 2016 migrieren
4) Rollen übertragen
5) SBS abschalten
6) 6) Exchange 2016 auf 2019 migrieren

Wie ist denn der korrekte Ablauf? Habe auch schon danach gesucht, erhalte aber widersprüchliche Aussagen
1) zum Glück hat das heraufstufen nicht geklappt, sonst wäre dein Exchange weg2
2) Kümmere dich erst um den Exchange und lass den DC
3) Die Struktur muss erst angepasst werden, sonst funktioniert der Exchange mit dem alten AD nicht


Bis wir einen neuen DL haben, wird es wohl etwas dauern und dann fände ich es gut, etwas mehr Ahnung von dem Projektablauf zu haben, um auch von der Quali des DL überzeugen zu können.

Viele Dank.
Mitglied: Mikrofonpartner
21.09.2019, aktualisiert um 09:58 Uhr
Hallo

Schau doch mal da https://administrator.de/forum/sbs-2011-dc-exchange-migration-windows-se ... rein. Die Antwort von Pjordorf enthält zahlreiche Hinweise.

Gruß Mikro
Bitte warten ..
Mitglied: naNO-Consult
21.09.2019 um 12:53 Uhr
Moin,

gern kannst du mal anklopfen

Soviel sei gesagt, der Aufwand sollte gegen eine neue Windows-Domäne geprüft werden

viele Grüße,
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 21.09.2019 um 15:57 Uhr
Moin...
Zitat von Campino86:

Hallo,

ich hätte hier eine Verständnisfrage.
gern...

Und zwar wird unser SBS 2011 abgelöst und soll durch Win Srv Std 2019, sowie Exchange 2019 ersetzt.
jo... wird zeit

Nun habe ich den Projektplan unseres DL bekommen ( Wir suchen uns übrigens einen Neuen hierfür ) und musste mit entsetzen feststellen, dass er direkt migrieren wollte.
aha... wiso mit entsetzen? evtl. hat er den zwischenschrit extra ausgelassen... mach ich auch öfters... die VM wird eh gelöscht und gut ist!
oder aber, er hat die nötigen tools und das richtige wissen....

2 Versionen Problematik bei Exchange ausser acht gelassen.
nun ja... hat er das wirklich? ich würde dir den Umzug auch in einem Rutsch anbieten- der exchange 2013/16 ist ja nur eine parkposition- und wird gelöscht.....
oder aber die richtigen tools....

Jetzt hätte ich für mich nur mal ein paar Fragen. da wir ja momentan Dienstleisterlos sind und ich es gerne verstehen würde.
ja gerne...

A) Kann der DC direkt auf Server 2019 migriert werden oder muss hier auch ein Zwischenschritt erfolgen? Kenne es nur von Exchange.
nein.. geht sofort!
B) Wie ist denn der korrekte Ablauf?
willst du es selber machen ? kein vertrauen in deinen DL ?
1. vorher eine ordentliche Datensicherung erstellen!
ja was soll ich schreiben... ich kenne deinen SBS2011 nicht... ich würde aber vermuten:
eine VM mit neuen DC... ab ins AD... FMSO übernehmen... (kommt aber auf den SBS an) je nach der Datenmenge und zustand!
neue VM für den File Server ...
VM für den Exchange .... Migration der Konten ( gut, für die öffentlichen habe ich tools) zertifikat... bla bla blub
replikation abwarten, alte kiste rauswerfen ( Exchange setup / AD )
reinigen des DNS und AD mit ADASI.... Fertig... gute wenn du noch den Sharepoint hast, den sichern- und migieren....
das würde bei normalen Datenaufkommen ( max 1,5 TB einen tag, max 2 dauern dauern.... machen wir momentan fast täglich / über nacht
Szenario 1:
1) Exchange 2010 auf Exchange 2016 migrieren
jo... kannst du machen...
2) ADPrep?
nö...
3 ) Server 2019 zum DC hochstufen
na ja.. der neue dc kommt als erstes....
4) Rollen übertragen
je nach dem... früher oder später
5) SBS abschalten
jo...
6) Exchange 2016 auf 2019 migrieren
jo...


Szenario 2)
1) ADPrep
nö...macht das EX2019 setup selber
2) Server 2019 zum DC hochstufen
als erstes..
3) Exchange 2011 auf Exchange 2016 migrieren
jo...
4) Rollen übertragen
früher oder später...
5) SBS abschalten
nach replikation
6) 6) Exchange 2016 auf 2019 migrieren
jo...
oder du machst es gleich mit den richtigen tools...

Wie ist denn der korrekte Ablauf? Habe auch schon danach gesucht, erhalte aber widersprüchliche Aussagen
habde ich oben in etwas beschrieben.... ist aber nix für anfänger... besonders wenn es schnell und sicher sein soll...
1) zum Glück hat das heraufstufen nicht geklappt, sonst wäre dein Exchange weg2
ja... EX 2011/16 und 2019 passen nicht wirklich- mit den richtigen tools kein problem... sogar ein neues frisches AD ist kein Problem- deine bestehenden user können dort einegebunden werden ( klappt aber nicht immer über nacht )
2) Kümmere dich erst um den Exchange und lass den DC
nä...
3) Die Struktur muss erst angepasst werden, sonst funktioniert der Exchange mit dem alten AD nicht
macht das setup....


Bis wir einen neuen DL haben, wird es wohl etwas dauern und dann fände ich es gut, etwas mehr Ahnung von dem Projektablauf zu haben, um auch von der Quali des DL überzeugen zu können.
na ja... alle abläufe schreiben wir unseren kunden auch nicht immer... zumindest bei kleinkram wie SBS2011 -> Server 2019.. nicht..
du hast eine migration auf 2019 bestellt... wir liefern... unx gut ist! teilweise remote bis zum nächsten morgen
Viele Dank.
Gerne...

gern kannst du mal anklopfen
oh...noch so ein Kunden Geier

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Campino86
21.09.2019 um 17:37 Uhr
Hallo Frank,

vielen Dank für deine Antwort.

Nein, der Projektplan wurde natürlich besprochen, uns kritisch beäugt, da hier ein Aufand von > 35Std als Dienstleistung angesetzt wurde und uns das etwas viel vor kam. Und beim Durchgehen der einzelnen Punkte und darauf angesprochen kam, das könnte er so nicht bestätigen, dass es so eine "Problematik" gebe und müsste er mit MS abklären. Es gab auch noch einige weitere Punkte, die so nicht nachvollziehbar waren. Z.B. das das ganze Projekt über einen Zeitraum von 4 Wochen laufen soll.

Wir möchten es nicht selbeer machen, da wir hier nicht das Know-How und die personellen Ressourcen haben, aber mein Chef, der sich nun einen neuen Dienstleister sucht, möchte einige Informationen zum Ablauf haben, um evtl. spezifische Fragen an den DL stellen zu können.

Und ich konnte ihm den Ablauf nicht erklären. Daher die Frage.

zu deinen Antworten, habe ich eines entweder falsch verstanden oder es ist für mich wiedersprüchlich.

DC kann direkt auf SRV 2019 migriert werden. Dies hast du bejaht.

Bevor der Exchange migriert wird ( In dem Fall auf 2016 ), muss erst der DC gemacht werden.

Aber dann dieser Satz:
zum Glück hat das heraufstufen nicht geklappt, sonst wäre dein Exchange weg2
ja... EX 2011/16 und 2019 passen nicht wirklich- mit den richtigen tools kein problem... sogar ein neues frisches AD ist kein Problem- deine bestehenden User können dort einegebunden werden ( klappt aber nicht immer über nacht )

Dieser steht im Widerspruch für mich zu dieser Aussage:

2) Server 2019 zum DC hochstufen
als erstes..


Entschuldige Bitte falls ich es falsch verstanden habe.

Also wäre Ablauf:
SBS sichern
WIn Server 2019 installieren ( als Vm ) Domäne hinzufügen, zum DC hochstufen
Exchange auf 2016 / extra Vm ) migrieren
Exchange 2016 auf Exchange 2019 migrieren
Exchange am SBS deinstallieren
Rollen übertragen
SBS als DC herabstufen

Unser jetziger Server ist noch ein Physikalischer Server. Sharepoint nutzen wir nicht,
Alle Fremdapplikation ( Buchhaltung, ERP, etc ) werden auf eigene VMs umgezogen, Ich weiss gehört nicht auf einen SBS, ist aber so und wurde vom DL so durchgeführt.


Ob der neue DL dafür Tools oder Boardmittel nutzt, wird man dann sehen und liegt an diesem.
Hierbei noch eine andere Frage , bist du DL oder für einen DL tätig, falls ja, wenn du Kontaktdaten hinterlässt, gebe ich diese gerne weiter, falls für ich eine Zusammenarbeit in Frage kommen sollte. Wir kommen aus dem Großraum Stgt. etwas südlicher.

Immerhin soll ich hier auch noch ein paar Vorschläge für potenzielle DL einbringen, und es klingt so, als ob du in der Thematik doch sehr bewandt bist.

Vielen Dank,

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
21.09.2019 um 19:44 Uhr
moin...
Zitat von Campino86:

Hallo Frank,

vielen Dank für deine Antwort.

Nein, der Projektplan wurde natürlich besprochen, uns kritisch beäugt, da hier ein Aufand von > 35Std als Dienstleistung angesetzt wurde und uns das etwas viel vor kam. Und beim Durchgehen der einzelnen Punkte und darauf angesprochen kam, das könnte er so nicht bestätigen, dass es so eine "Problematik" gebe und müsste er mit MS abklären. Es gab auch noch einige weitere Punkte, die so nicht nachvollziehbar waren. Z.B. das das ganze Projekt über einen Zeitraum von 4 Wochen laufen soll.
na ja.. je nach dem wie voll die kiste ist, sind 35 STD. max drin... wir machen sowas teilweise von einem Tag auf den anderen bzw. WE...
4 Wochen finde ich etwas viel.... habt ihr nette mädels im Büro? das würde die zeit erklären

Wir möchten es nicht selbeer machen, da wir hier nicht das Know-How und die personellen Ressourcen haben, aber mein Chef, der sich nun einen neuen Dienstleister sucht, möchte einige Informationen zum Ablauf haben, um evtl. spezifische Fragen an den DL stellen zu können.
ok...

Und ich konnte ihm den Ablauf nicht erklären. Daher die Frage.

zu deinen Antworten, habe ich eines entweder falsch verstanden oder es ist für mich wiedersprüchlich.

DC kann direkt auf SRV 2019 migriert werden. Dies hast du bejaht.
ja... kann das bzw. habe ich tools dafür!
... allerdings muss das nicht sein! kommt auf den zustand des SBS2011 an!

Bevor der Exchange migriert wird ( In dem Fall auf 2016 ), muss erst der DC gemacht werden.
ja...

Aber dann dieser Satz:
zum Glück hat das heraufstufen nicht geklappt, sonst wäre dein Exchange weg2
ja... EX 2011/16 und 2019 passen nicht wirklich- mit den richtigen tools kein problem... sogar ein neues frisches AD ist kein Problem- deine bestehenden User können dort einegebunden werden ( klappt aber nicht immer über nacht )

Dieser steht im Widerspruch für mich zu dieser Aussage:
nein... wie gesagt, es kommt auf den SBS2011 und seinen zustand an... wenn der wie nen sack nüsse rennt, würde ich anders handeln!

2) Server 2019 zum DC hochstufen
als erstes..
richtig... aber noch nicht anheben auf eine neue gesamtstruktur


Entschuldige Bitte falls ich es falsch verstanden habe.

Also wäre Ablauf:
SBS sichern
richtig ( offline mit acronis etc...)
WIn Server 2019 installieren ( als Vm ) Domäne hinzufügen, zum DC hochstufen
genau...
Exchange auf 2016 / extra Vm ) migrieren
genau...
Exchange 2016 auf Exchange 2019 migrieren
genau...
Exchange am SBS deinstallieren
richtig..
Rollen übertragen
genau...
SBS als DC herabstufen
richtig... aber vorher prüfen ob die replikation abgeschlossen ist... usw...

Unser jetziger Server ist noch ein Physikalischer Server. Sharepoint nutzen wir nicht,
ok..
Alle Fremdapplikation ( Buchhaltung, ERP, etc ) werden auf eigene VMs umgezogen, Ich weiss gehört nicht auf einen SBS, ist aber so und wurde vom DL so durchgeführt.
ok... war eben so...


Ob der neue DL dafür Tools oder Boardmittel nutzt, wird man dann sehen und liegt an diesem.
ebend...
Hierbei noch eine andere Frage , bist du DL oder für einen DL tätig, falls ja, wenn du Kontaktdaten hinterlässt, gebe ich diese gerne weiter, falls für ich eine Zusammenarbeit in Frage kommen sollte. Wir kommen aus dem Großraum Stgt. etwas südlicher.
ich komme aus Duisburg, wir haben aber oft bis Nürnberg /München Kunden...
sorry, aber wir sind bis fast mitte 2020 ausgebucht! aber Danke für deine Anfrage
aber wenn es brennt, melde dich bei mir, zur not sehe ich mal das mal an!

Immerhin soll ich hier auch noch ein paar Vorschläge für potenzielle DL einbringen, und es klingt so, als ob du in der Thematik doch sehr bewandt bist.
ja, wir machen sowas mehrfach in der woche.... das ist mitlerweile routine.
nun... eigentlich sollte der DL die vorschläge machen, und umsetzen, und ihr die leistung kaufen! wenn ich das so überschlage (ich habe den server ja nicht gesehen) sollte das thema in 1 bis 1,5 tagen abgeschlossen sein... das wäre sogar remote möglich ( ich ziehe grad nen SBS2011 in Berlin um, auf 2019- und sitze in Duisburg) also alles kein Hexenwerk!


Vielen Dank,

Marcus
Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Migration
gelöst Frage von Philipp.SWindows Server14 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe vor unseren SBS2011 abzulösen. Ziel: -1 Domaincontroller (AD,DHCP) -1 Exchangeserver (beide jeweils auf 2012 ...

Exchange Server

SBS 2011 Migration auf SBS 2011 - Zertifikatsprobleme

Frage von aschinnerlExchange Server3 Kommentare

Hi zusammen, Ich habe von einem SBS 2011 (physisch) auf einen SBS 2011 virtuell migriert. Alles hat ohne Probleme ...

Windows Server

Probleme bei SBS 2011 Migration

gelöst Frage von MaxZander1982Windows Server6 Kommentare

Hallo Folgendes, habe wegen Hardeare wechsel eine Migration von einen SBS 2011 auf SBS 2011 durchgeführt, hat soweit auch ...

Windows Server

Migration SBS 2011 auf SBS 2011 mit gleicher Hardware

Frage von IT-BaerchenWindows Server6 Kommentare

Liebes Forum, hoffe ihr könnt mir mit meinen Problem helfen oder meinen Gedanken auf die Sprünge helfen. Vor folgenden ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Die tickende DSGVO-Zeitbombe von Microsoft
Information von Frank vor 10 StundenWindows 101 Kommentar

Hier ein guter Beitrag von Golem.de zum Thema DSGVO und das Windows 10 aktuell nicht DSGVO konform ist! Das ...

Microsoft Office

Gebrandete OEM-Version von Office 2003 auf Nachfolgerechner installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 12 StundenMicrosoft Office

Hallo Kollegen, gerade mal wieder ein Kundensystem mit Widows 10 in den Fingern gehabt, bei dem der Besitzer sein ...

Windows Server

Ein Feature, welches einem das Arbeiten mit Windows-2019-Coreservern erleichtern kann

Information von DerWoWusste vor 13 StundenWindows Server2 Kommentare

Man kann mittels Kommando nun folgendes auf Server 2019 in der Coreversion v1809 freischalten, so dass man es lokal ...

Windows 10
MS möchte offenbar lokale Konten abschaffen
Information von UweGri vor 1 TagWindows 1011 Kommentare

Guten Tag Admins, ab und an lese ich bei Dr.-Windows Bei dieser Meldung dachte ich, wird MS jetzt offen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
MS-Hotline-Telefonterror
Frage von HenereErkennung und -Abwehr22 Kommentare

Servus zusammen, seit ca 3 Wochen haben wir immer wieder Anrufe von unbekannten Nummern, teils aus dem Ausland. Nach ...

Batch & Shell
Active Directory Picker - Get-ADGroup kann nicht in den Typ konvertiert werden
Frage von dispatcherBatch & Shell17 Kommentare

Mahlzeit zusammen, Im folgenden Skript erhalte ich immer die Meldung: Get-ADGroup : "System.Object " kann nicht in den Typ "Microsoft.ActiveDirectory.Management.ADGroup" ...

Batch & Shell
Last Logon Datum per Powershell abrufen
gelöst Frage von DerWoWussteBatch & Shell12 Kommentare

Moin Kollegen. Wer ist vor 10 schon so fit, mir Folgendes zu erklären: Das zum Titel passende Skript ist ...

Windows 10
Windows 10 mit kaputtem .Net 4.8
Frage von krischeuWindows 1012 Kommentare

Hi, ich habe mit dem Programm ADDISON ein Stabilitätsproblem. Es stürzt regelmäßig während des Arbeitens ab. In der Ereignisanzeige ...