rudbert
Goto Top

Schulnetzwerk - lokale Profile bei Logon-Logoff zurücksetzen

Hallo zusammen,


ich arbeite gerade an der Erneuerung eines Schulnetzwerks; dabei sind 4 Grundschulen (100 Clients) per VPN an eine Zentrale gekoppelt. In der Zentrale ist ein 2008R2 DC.

Ich habe bereits alle nötigen GPOs zur Einschränkung der PCs aufgesetzt. Nun möchte ich noch, dass die Userprofile bei jedem Logon oder Logoff platt gemacht werden, sodass eventuell am Desktop gespeicherte Daten oder veränderte Einstellungen zurückgesetzt werden.

Die Schüler gehen mit generischen Kennungen an die Rechner und speichern Daten auf Netzlaufwerken.


Wie kann ich das bewerkstelligen, oder gibt es eventuell einen besseren Lösungsansatz?


mfg

Content-Key: 243126

Url: https://administrator.de/contentid/243126

Printed on: May 26, 2024 at 06:05 o'clock

Member: departure69
Solution departure69 Jul 09, 2014, updated at Aug 25, 2014 at 08:56:42 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Dafür gibt es ein klasse Kommandozeilentool, daß sich skriptieren und per Taskplaner steuern/ausführen läßt und die Profile sogar "ordentlich" löscht (und nicht nur das Profilverzeichnis leert).

Siehe hier:

http://www.windowspro.de/tool/benutzerprofile-loeschen-mit-dem-kostenlo ...


Grüße

von

departure
Member: Geforce
Solution Geforce Jul 09, 2014, updated at Aug 25, 2014 at 08:56:43 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,

Computerkonfig > Adminvorlagen > System > Benutzerprofile >
Zwischengespeicherte Kopien von Servergespeicherten Profilen löschen. Du
solltest auch unbedingt diesen Service auf jedem Client installiert
haben:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyIDb286e6d-8912-4e ...

Hoffe das hilft
Member: emeriks
Solution emeriks Jul 09, 2014, updated at Aug 25, 2014 at 08:56:44 (UTC)
Goto Top
Member: Rudbert
Rudbert Jul 14, 2014 at 12:51:51 (UTC)
Goto Top
Hallo,


danke schonmal für die Tips, bin gerade dabei alles durchzutesten; gebe dann Rückmeldung, was am Besten funktioniert hat!


mfg
Member: Rudbert
Rudbert Aug 25, 2014 at 08:58:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,


habe die Lösung mit delprof2 umgesetzt (für Schulen kostenlos zu benutzen), da mir das am einfachsten erschien und ich über die Parameter von delprof2 beispielsweise nur auf Schüler-Logins (/id:s*) einschränken kann.

Die anderen Möglichkeiten funktionieren sicherlich auch, allerdings wollte ich von vornherein keine servergespeicherten Profile benutzen.


mfg