Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Server gespeicherte Profile Namens-Problem

Mitglied: BenPa85

Windows Server 2003 - XP Prof. Clients

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Wir haben in der Firma unsere Profile Servergespeichert mit einer Umleitung auf den Server Ordner. Das klappt soweit auch wie gewünscht (egal wo ich mich anmelde, hab ich z. B. die gleichen Eigenen Dateien). Jetzt haben wir gestern neue Rechner bekommen, diese haben wir korrekt installiert und dann in die Domäne eingebunden (was auch normal funktioniert hat).

Jetzt kann ich mich ganz normal mit meinem Profil auf dem neuen Rechner anmelden. Das Profil wird synchronisiert und ich habe ganz normal alle Eigenen Dateien. Allerdings funktionieren die kompletten Verknüpfungen der Anwendungen nicht. Wenn ich z. B. meinen Browser öffne sind die Einstellungen (Lesezeichen, etc.) nicht vorhanden, wenn ich Outlook öffne, meckert er das er den Pfad zur .pst Datei nicht findet.

Auch hatte ich Probleme bei der Installation von Opera. Hier entpackt der installer die eigentliche Install-File in ein Temp Verzeichnis des jeweiligen Benutzers, hat er auch gemacht, nur hat er dann die File selbst nicht mehr gefunden.

Ich hab jetzt rausgefunden das mein Profil auf dem einen Rechner (mein alter) Name.Domäne heißt (und es gibt auch nur den Ordner). Beim neuen legt er mir zwei Ordner an Name.Domäne (fast leer) und nur Name (hier sind alle Daten). Ich vermute jetzt das natürlich die Anwendungen durch die "falsche" Namensgebung ihre Einstellungsdaten nicht mehr finden.

Jetzt meine Frage, wie kann das passieren, dass er mir da einen anderen Namen anlegt?

Danke für jede Hilfe und viele Grüße,
BenPa

Content-Key: 66140

Url: https://administrator.de/contentid/66140

Ausgedruckt am: 23.09.2021 um 04:09 Uhr

Mitglied: Iwan
Iwan 14.08.2007 um 10:17:45 Uhr
Goto Top
hast Du Dich schon mal am PC angemeldet, bevor er in die Domäne aufgenommen worden ist?
Anmeldung ohne Domäne -> Profilname = Username
danach Anmeldung mit Domäne -> Profilname = Username.Domäne
Mitglied: BenPa85
BenPa85 14.08.2007 um 10:23:13 Uhr
Goto Top
Ne, hab nach dem ich das Problem erkannt hatte, den PC noch mal komplett aus der Domäne entfernt und alle Servergespeicherten Profile lokal gelöscht. Es gab dann nur noch das Administrator Profil.

Grüße BenPa
Mitglied: 25110
25110 14.08.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:18 Uhr
Goto Top
Hallo,

wenn lokale Profile mit der Bezeichnung name.Domäne oder mit der Endung .001 .002 usw. angelegt werden, heißt das erstmal nur, dass Windows das Profil nicht speichern kann und ein neues Profil angelegt wird.

Kann u.a. ein Rechteproblem sein, z.B. fehlender Benutzer SYSTEM im Profilordner.

Schau mal in diesen Beitrag, vielleicht kannst Du es damit lösen.

https://www.administrator.de/forum/profile-namens-benutzername.001-%3f-1 ...

Microsoft stellt ein kleines Tool bereit, das Probleme mit den Benutzerprofilen behebt:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=1B286E6D-8912- ...

mfg
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail32 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 1 TagFrageBackup17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Webseite signierenUserUWVor 1 TagFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam gelöst nixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin! Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte ...

question
Überspringen ErsteinrichtungHendrik2586Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Moin, moin meine Lieben. Heute mal ein Problem mit dem sich bestimmt schon etliche von euch rumgeschlagen haben. Kurz zur Umgebund des Kunden. DC: Windows ...

question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 12 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...