Servergespeichertes Profil - Erste Neuinstallation eines Clients

pcandyb
Goto Top

Outlook Konfiguration mit E-Mail Konten wird nicht übernommen.

Hallo Miteinander,

zuerst einmal ich bin ein Neuling im Domain & Active Directory Sektor.


Ich habe mehrere servergespeciherte Profile die auf einem lokalen Server abgelegt sind,
soweit funktioniert alles einwanfrei.

Jetzt allerdings habe ich das erste mal einen meiner Client Rechner neu afgesetzt.
Also "Format C:" und Windows CD in's Laufwerk, Fertig !

=> Anmeldung an Domain => Kopieren der Profile$ und UserData$ Alles automatisch, Alles einwandfrei.

Dann habe ich begonnen Programme zu installieren -

( Die meisten sind noch lokal installiert, da mein Wissen
leider noch nicht reicht z.B. Ms Office 1x am Server installiert
mit allen Clients zu benutzten. Aber anderes Thema ! )

Angefangen mit Firefox: lokal installiert => geöffnet => alle Links und Eingaben
sind gespeichert worden und wieder verfügbar

Dann habe ich Office Installiert: Outlook geöffnet => Assistent für neues Konto =>
=> keine Einstellungen über meine Konten(IMAP Konten von AVM KEN!4)
wurden gespeichert.

Wenn solche "lebensnotwendigen" Einstellungen nicht im Profil gesichert werden,
warum brauche ich Diese dann überhaupt.

Ich hoffe Ich erwarte nicht etwas vom AD was nicht möglich ist.
Gibt es evtl. eine Zusammenstellung was ein Servergespeichertes Profil kann
und was nicht.



Vielen Vielen Dank

Andy

Content-Key: 39063

Url: https://administrator.de/contentid/39063

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 01:08 Uhr

Mitglied: Garfieldt
Garfieldt 06.09.2006 um 04:42:41 Uhr
Goto Top
Hallo!

zuerst einmal ich bin ein Neuling im Domain
& Active Directory Sektor.
Macht ja nichts, jeder hat mal klein angefangen...
Gleich ein Tipp: http://www.galileocomputing.de/openbook/microsoft_netzwerk/
Kostenlose HTML Version des Buches, das einen guten Ueberblick ueber viele alltaegliche Themen bietet.


Ich habe mehrere servergespeciherte Profile
die auf einem lokalen Server abgelegt sind,
soweit funktioniert alles einwanfrei.
Hier stellt sich fuer mich die Frage, wie du das ganze Eingerichtet hast. Hast du einfach nur einen Pfad als Profilpfad eingetagen, oder verbindest du ein Netzlaufwerk, auf dem das Nutzerprofil iegt. Im ersten Fall, werden keine Anwendungseinstellungen auf dem Server gespeichert! Mehr dazu im Buch: http://www.galileocomputing.de/openbook/microsoft_netzwerk/microsoft_ne ...
Fuer dich ist wahrscheinlich auch der Punkt "Verzeichnisse aus servergespeicherten Profilen ausnehmen" interressant, die hier gemachten Einstellungen kannst du zentral ueber Gruppenrichtlinien an deine Clients verteilen.

Jetzt allerdings habe ich das erste mal
einen meiner Client Rechner neu afgesetzt.
Also "Format C:" und Windows CD
in's Laufwerk, Fertig !

=> Anmeldung an Domain => Kopieren der
Profile$ und UserData$ Alles automatisch,
Alles einwandfrei.

Dann habe ich begonnen Programme zu
installieren -

( Die meisten sind noch lokal installiert,
da mein Wissen
leider noch nicht reicht z.B. Ms Office 1x
am Server installiert
mit allen Clients zu benutzten. Aber anderes
Thema ! )

Angefangen mit Firefox: lokal installiert
=> geöffnet => alle Links und
Eingaben
sind gespeichert worden und wieder
verfügbar

Dann habe ich Office Installiert: Outlook
geöffnet => Assistent für neues
Konto =>
=> keine Einstellungen über meine
Konten(IMAP Konten von AVM KEN!4)
wurden gespeichert.

Wenn solche "lebensnotwendigen"
Einstellungen nicht im Profil gesichert
werden,
warum brauche ich Diese dann
überhaupt.

Ich hoffe Ich erwarte nicht etwas vom AD was
nicht möglich ist.
Gibt es evtl. eine Zusammenstellung was ein
Servergespeichertes Profil kann
und was nicht.
siehe Buch



Vielen Vielen Dank

Andy
So, ich hoffe das hilft dir erstmal ein bisschen weiter!

Garfieldt
Mitglied: PcAndyB
PcAndyB 06.09.2006 um 18:53:49 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für diesen Link

Ich werde mich dann mal zurückziehen und lesen & lesen & lesen !



Danke nochmal

PcAndyB