Servicepacks SBS 2003 und Exchange

delmonico69
Goto Top
Hallo Leute,

zunächst möchte ich mich mal bei allen für dieses Forum bedanken, die hier soviel Energie und Freizeit reinstecken!
Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit "stiller Nutznießer" hier und konnte meine Probleme aufgrund der vielen Treads bis jetzt immer lösen.

Jetzt habe ich aber folgende Grundlegende Frage:
Wir haben einen SBS 2003 Server inkl. aller Servicepacks und Updates.
Neuerdings taucht eine Fehlermeldung auf bezgl. des Dienstes MSExchangeAL.
Laut Microsoft sollten hier die Servicepacks für Exchange die Lösung bringen.
Jetzt stellt sich aber hier die Frage ob beim SBS die Updates für den Exchange extra eingespielt werden müssen oder ob die in den normalen Servicepacks schon dabei sind?

Vielen Dank schon mal vorab


Grüße
Jürgen

Content-Key: 83923

Url: https://administrator.de/contentid/83923

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 17:07 Uhr

Mitglied: derlekker
derlekker 26.03.2008 um 08:40:52 Uhr
Goto Top
Servus,

die Service Packs für Exchange 2003 musst du separat einspielen.

Du kannst unter System-Manager (Server) nach der Versionsnummer schauen.
Aktuellste Version sollte folgende sein:

Serverversion 6.5 (Build 7638.2: Service Pack 2)

Sollte bei dir eine andere Version angezeigt werden, solltest du die Serivce Packs (+ Sicherheitsupdates) bei Microsoft downloaden und einspielen.

Hoffe die Infos helfen dir weiter...
Mitglied: madlj
madlj 26.03.2008 um 08:46:40 Uhr
Goto Top
Kann mich dem Vorschreiber nur anschließen.

In den normalen Updates kommen die Updates für Exchange nicht mit....

Also SP2 bei MS runterladen und separat installieren.

Ist auch kein Problem. Ich habe einige SBS 2003 die ich betreue und die haben auch alle das SP2 für Exchange bekommen ohne Probleme....
Mitglied: delmonico69
delmonico69 26.03.2008 um 10:27:24 Uhr
Goto Top
Super, vielen Dank für die Infos!!

Werd mich dann ma dran machen.

Grüße aus München

Jürgen