Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Sonderzeichen aus Datei oder Verzeichnisnamen entfernen

Mitglied: 54760

Unart von Windows sich nicht an vernünftige Benennungsregeln zu halten

hallo
habe immer wieder das Problem Daten zu bekommen, die von der Benamung her mit Sonderzeichen und oder Leerzeichen verunstaltet sind. Um diese Unixseitig und oder per Webserver weiterzuverarbeiten würde ich die Zeichen gerne eliminieren.

Am liebsten wäre mir eine Windowslösung, da ich spätestens in einem halben Jahr die "große Freude" habe nur noch auf Windowssystemen arbeiten zu dürfen.

Danke für Hilfe

Content-Key: 3372

Url: https://administrator.de/contentid/3372

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: 5274
5274 22.10.2004 um 23:06:35 Uhr
Goto Top
Hi,
ich verwende dazu renamefiles von http://it-falke.com
Ist Freeware und wie ich meine recht komfortabel.

Alternativ kann man das auch mit einem Script lösen, aber du bevorzugst ja eine Windowslösung ;-) face-wink

Gruß
Hermann
Mitglied: 54760
54760 25.10.2004 um 09:23:47 Uhr
Goto Top
was hat das eine mit dem anderen zu tun??
ich habe nur gesagt das die Lösung unter XP laufen sollte.

wenn du eine andere Lösung hast wäre das auch nett.
Mitglied: 54760
54760 25.10.2004 um 10:26:15 Uhr
Goto Top
hab ich kurz ausprobiert. als renametool für dateien ganz nett.

leider benennt es aber keine verzeichnisse. die lösung sollte auch als batch oder sonstiges script laufen.
Mitglied: 5274
5274 25.10.2004 um 19:54:20 Uhr
Goto Top
Danke für die patzige Antwort, ich hab nur versucht dir zu helfen.

zum 1.: Von XP ist nirgends was gestanden, ich hab "Windowslösung" als Lösung mit grafischer Oberfläche aufgefasst.

zum 2.: Du schreibst von Daten, von Verzeichnissen steht nirgends was (obwohl natürlich auch Verzeichnisse Daten sind)

Gruß
Hermann
Mitglied: GPO
GPO 26.10.2004 um 11:19:32 Uhr
Goto Top
Hallo Jungs,

nun beruhigt Euch mal.
Ich muss aber auch sagen, dass Jack eine eigene Art von Humor in diesem Fred hat, den ich auf Anhieb auch nicht verstehe.
Ich empfinde daher die Antworten von C K1 auch nicht als patzig und dass er Verzeichnisse auch umbenannt haben möchte, steht in der Fred-Überschrift.

Mit einem Script kann man Verzeichnisse umbenennen.
Angenommen, es sollte Dir mit einem VB-Script gelingen;
-ein Verzeichnisnamen(OrdnerAlt) zu ermitteln, den Du umbenennen möchtest
-den Pfad des Verzeichnisses(OrdnerPfadAlt) zu ermitteln
-einen neuen Verzeichnisnamen(OrdnerNameNeu) zu generieren.

Dann kannst Du mithilfe eines VB-Sripts das Verzeichnis umbenennen:

Dim Dateisystem, Ordner
Set DateiSystem = CreateObject("Scripting.FileSystemObjet")
Set Ordner = Dateisystem.GetFolder(OrdnerPfadAlt)
Ordner.Name = OrdnerNameNeu

(Quelle: H. Schwichtenberg, Windows Scripting lernen, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage S. 218)

GPO
Mitglied: RalphCC
RalphCC 11.01.2006 um 12:55:10 Uhr
Goto Top
Hallo Jack/Hermann,

ich habe das gleiche Problem, muß das aber unter Unix (AIX) lösen.
Die Dateinamen in ausgewählten Verzeichnissen (mit Unterverzeichnis-Strukturen) sollen unter Unix auf Leerzeichen und Sonderzeichen wie z.B. das berüchtigte "±" von Catia-V4 durchsucht und diese Zeichen durch ein simples "_" ersetzt werden.

Die diversen Progrämmchen auf dem Freeware-Markt laufen nur unter Windows.
Trotz intensiver Suche per Google bin ich nicht fündig geworden - entweder diese Problematik ist so simpel zu lösen dass es keiner Erwähnung bedarf oder ich habe nicht die richtigen Suchwörter benutzt :) face-smile

Hintergrund: Dateinamen-Aufbereitung (unter AIX), um den Catia V4 Datenbestand unter Catia V5 (PC XP) über Samba einlesen zu können. (diverse Codepage-Änderungen führten nicht zum Erfolg).

Script-seitig bin ich Anfänger - da du diese Lösung aber erwähnt hast, hoffe ich hier mal auf Hilfe - Danke!

Grüße,
RalphCC
Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
Kennt Jemand Nachteile wenn man den Windows Defender unter Windows Server 2016 deinstalliert? gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir setzt die Röntgen-Software Sidexis 4 in der Praxis ein. Diese ist seit 2 Wochen deutlich langsammer als vorher. Der Vorgang ...

question
Kaufberatung SFP+ Switch (redundant) Server StoragenachgefragtVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Moin, hatte jemand einen Tipp für zuverlässige Hardware, auch Erfahrung mit gutem Support? IST Beim Kunden stehen 5 HPE Server welche mit LAN (1GE) am ...

question
Ist eine DSGVO-Einwilligung notwendig für "Angemeldet bleiben"-Cookiesolarium328Vor 1 TagFrageDatenschutz1 Kommentar

Wenn der Benutzer beim Anmelden ein entsprechendes Häkchen bei "Angemeldet bleiben" setzt, müsste das ja eine Dienstleistung die explizit durch den Benutzer erwünscht ist sein ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 18 StundenFrageSAN, NAS, DAS7 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...