smu
Goto Top

special Mailaccount für Services einrichten

special Mailaccount für Services

Hallo,

irgendwie stehe ich auf der Leitung.

Gern würde ich den Option des Verschickens von Statusmeldungen per Mail einiger Services nutzen.

Das Problem was sich mir erschließt ist die Authentifizierung am Mailserver.
Das ist doch ohne Kennwort eine offene Hose oder sehe ich das einfach nur verbissen ?

Kann mir jemand mal da eine sinnvolle Lösung mit den MS-Maildienst von Windows Server 2003 offenbaren ?

Danke !

SMU

Content-Key: 19783

Url: https://administrator.de/contentid/19783

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 02:10 Uhr

Mitglied: 20638
20638 04.01.2006 um 17:48:37 Uhr
Goto Top
Werde leider aus deiner Frage nicht so wirklich schlau.

Was hast du vor?

Service Mails von anderen Servern übern Exchange an ein Postfach weiterleiten oder Senden?
Oder willst du eine Srvice Adresse einrichten, welche von den Usern angegsprochen wird und du dann auf das Team verteilst?

MfG
JT
Mitglied: SMU
SMU 06.01.2006 um 09:50:57 Uhr
Goto Top
Die Sache ist so - verschiedene Hardware bietet die Möglichkeit Statusmeldungen und Logs per Mail zu versenden.

Man kann dort den den Mailserver und den Usernamen angeben - aber in den wenigsten Fällen ein Kennwort.

Nun stellt sich mir die Frage wie authentifiziert sich der user denn ohne Kennwort ?
Abgesehen davon das ich das für gefährlich halte ist es mir aber auch noch nicht gelungen einen Mailaccount ohne Passwort zu kreieren.

Ich hab mal bei einem MS-Server den Maildienst angeknipst und das Eine oder Andere versucht.
Aber entweder stehe ich hier total auf der Leitung oder das ist eine prinzielle Lüge - so in etwa wie irgend welche Leute behaupten das surfen mit dem Handy über WAP geil ist .....

SMU
Mitglied: 20638
20638 07.01.2006 um 20:00:27 Uhr
Goto Top
Die Sache ist so - verschiedene Hardware
bietet die Möglichkeit Statusmeldungen
und Logs per Mail zu versenden.

Man kann dort den den Mailserver und den
Usernamen angeben - aber in den wenigsten
Fällen ein Kennwort.
Braucht er ja auch nicht. Er braucht ja nur die Mailadresse.
Hast du schon mal von Heisse.de nen Link verschickt? Da gibst du auch nur die E-Mail des Senders an und ein Andere erhält sie als käm sie von dir. So lang der Exchange keine Mucken macht geht das.

Nun stellt sich mir die Frage wie
authentifiziert sich der user denn ohne
Kennwort ?
Abgesehen davon das ich das für
gefährlich halte ist es mir aber auch
noch nicht gelungen einen Mailaccount ohne
Passwort zu kreieren.
Sicherheit? Microsoft? = XXX Muss ich nichts zu sagen. Naja so lang er nur Mails über einen gesonderten Account an dich schickt kann dies auch so belassen werden.


Ich hab mal bei einem MS-Server den
Maildienst angeknipst und das Eine oder
Andere versucht.
Aber entweder stehe ich hier total auf der
Leitung oder das ist eine prinzielle
Lüge - so in etwa wie irgend welche
Leute behaupten das surfen mit dem Handy
über WAP geil ist .....
WAP ist eh mist!!!! Aber egal. Was hälst du eigentlich von einem SMS Server wäre das nichts für dich?


MfG
JT
Mitglied: SMU
SMU 09.01.2006 um 11:56:46 Uhr
Goto Top
Das es geht - davon bin ich ausgegangen.
Mir ist es nur noch nicht gelungen so einen anspruchslosen Mailaccount einzurichten.

Thema SMS Server ist sicherlich interessant - Du hast konkrete Lösungsansätze ?

Wir stehen betreuungstechnisch sehr eng mit T-COM und nun beginnend mit T-Mobile
Ich plane da etwas in Richtung "Status-VPN" und handygestützer Serversteuerung.

... ich will ja auch mal Urlaub machen ohne angerufen zu werden.

Vielleicht können wir uns ja gegenseitig erhellen ?
Unsere Konditionen sind vererbbar - vielleicht mehr per Mail - es würde sonst den Charakter des Formums sprengen.

SMU
Mitglied: 20638
20638 10.01.2006, aktualisiert am 09.03.2019 um 11:20:50 Uhr
Goto Top
Kann mir gern schreiben. Ist gar kein Thema.

Dann wollen wir doch noch was Licht ins dunkelbringen.

Freu mich schon auf deine Mail.

MfG
JT
Mitglied: SMU
SMU 11.01.2006 um 11:36:12 Uhr
Goto Top
Mail ist raus.

Schaun wir mal

SMU