Spezialist für Festplattenreparatur (Headcrash)

Mitglied: CrazyCat-1

CrazyCat-1 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2021 um 12:34 Uhr, 1165 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

leider hat eine meiner Festplatten einen Headcrash erlitten.
Dadurch kann ich nicht mehr auf die Daten zugreifen.

Die Festplatte wurde daraufhin zu Ontrack gesendet.
Diese haben mir die Festplatte zurückgesendet mit dem Hinweis das ABSOLUT KEINE Daten ausgelesen werden kontnen.

Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, wenn sogar aus Festplatten mit Brandschaden etc. noch Daten gerettet werden können.

Kennt jemand einen RICHTIG GUTEN Spezialisten, welcher mir die Dateien von der defekten Platte wiederherstellen kann?
Vorzugsweise aus Österreich, ggf. auch aus Deutschland.

Ich brauche nur 10% von der Festplatte, wenn sie die richtigen 10% wiederherstellen können wäre mir schon extrem geholfen.

Welcher Anbieter bekommt das am ehesten hin?
Mitglied: cykes
01.04.2021, aktualisiert um 14:14 Uhr
Moin,

also wenn Ontrack gesagt hat, dass nichts auslesbar ist, dann wird das wohl so sein. Die haben für gängige Platten i.d.R. Ersatzcontroller auf Lager.
Da wird kein anderer etwas anderes sagen können, allerhöchstens behaupten und dann doch nichts herausbekommen.

Oder war das Angebot/KV nur zu teuer?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
01.04.2021, aktualisiert um 13:49 Uhr
Kroll sind Spezialisten.

Kommt halt auch drauf an ob die Plattern noch nutzbar sind oder physisch abgeflext wurden.
Und wenn nutzbar, ob deren Angebot Reinraum in dein Budget passen. =)

Backup einspielen? Sry, konnte ich mir nicht verkneifen.
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 13:51 Uhr
Nö, das Angebot war nicht zu teuer.

Bei gewisser Hardware habe ich schon oft die Erfahrung gemacht, das nicht jeder Anbieter das gleiche Know . How vorweisen kann.

Bei einem defekten Mainboard habe ich beispielsweise 3 Dienstleister anfragen müssen.
Die ersten beiden behaupteten das Ding sei nicht zu retten, der dritte Anbieter hat es (gegen dementsprechende Gebühr) dann hinbekommen.

Daher die Frage, ob hier jemand Firmen kennt, die wirklich Top sind, bei Auslesen von Daten solcher Festplatten.

Schon klar, dass das nicht billig werden wird.
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 13:53 Uhr
Wäre schon, wenn es ein aktuelles Backup gäbe.
Leider ist dies nicht der Fall.

Es wird ja nicht die komplette Festplatte zerstört sein, behaupte ich mal.
Das nicht mehr alles zu retten sein wird, ist mir schon klar.
Bitte warten ..
Mitglied: MrCount
LÖSUNG 01.04.2021 um 14:06 Uhr
Servus,

du könntest mal bei https://www.datarecovery-datenrettung.de anfragen...
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 14:18 Uhr
Danke für den Tipp.
Sehe mir deren Homepage gleich mal an und stelle eine Anfrage.

Recoverylab wurde mir in einem anderen Forum empfohlen.
Die bieten sogar kostenlos eine 2. Meinung an.

Werde wohl die probieren.
Andere Technologien, andere Herangehensweise....
Ja, das habe ich in der Praxis schon oft erlebt.

Vlelleicht können die meine Daten noch retten.
https://www.recoverylab.de/kostenlose-analyse-und-zweitmeinung-zur-daten ...
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
LÖSUNG 01.04.2021 um 14:31 Uhr
Vorsicht da gibts viele schwarze Schafe:
https://www.youtube.com/watch?v=mCUp89TRoEk
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 15:08 Uhr
Danke.
Genau dazu will ich eure Meinungen hören, damit ich bei einem seriösen Anbieter lande, der etwas drauf hat.
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 15:08 Uhr
Danke.
Habe ich nicht gesehen, sorry.
Gute Erfahrungen mit der Firma gemacht?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
01.04.2021 um 17:28 Uhr
Hallo,

Zitat von @CrazyCat-1:
Gute Erfahrungen mit der Firma gemacht?
Du sagtest es liege ein Headcrash vor, d.h. deine Festplatte (drehende Scheibe) wurde einer Spannabhebende Datenvernichtung unterzogen, Magnetische Schicht wurde zu Staub abgehobelt. Wenn dem so sei, dann gibt es Bereiche die nicht zerstört sein dürfen damit überhaupt noch etwas möglich sei. Wenn Nur noch Bits zusammenhangslos ausgelesen werden können, dann haben sogar Wissenschaftliche Unternehmungen mal über 10 Jahre auf ein Teilreaktivierung warten müssen und die Kosten beliefen sich in 3 Stellige Millionen Dollar umfang. Wewnn meine Autowerkstatt sagt der Motor ist nicht reparabel dann glaube ich denen meistens je nach welche Schäden existieren. Sollte der Motor aber von einer Boden-Boden Rakete getroffen worden sein, dann frage ich auch nicht mehr meine Werkstatt. :-) face-smile
Bei SSDs ist es noch gefährlicher und auch Ontrack kann dann sehr oft nichts mehr retten, die SSD Hersteller legen halt Wert auf ihre Geheimnisse. Und bei drehenden Scheiben ist nicht jeder Headcrash ist auch tatsächlich ein Headcrash. https://de.wikipedia.org/wiki/Head-Crash

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 17:42 Uhr
Komisch, das du genau auf das Auto als Beispiel kommst,
Auch da hole ich eine 2. Meinung ein.

Der letzte "Motorschaden" war nur ein defekter Simmering an einem Injektor.
Ersatzteilkosten: stolze 12 Cent.
Arbeitszeit: 140€

Also mit etwas über 140€ war die Kiste wieder flott,
Hat dann keine 6000€ für einen neuen Motor gekostet.

Stimmt allerdings auch, das nach einem Treffer mit einer Boden - Boden Rakete nicht mehr die Werkstatt gefragt werden muss.

Eine 2. Meinung will ich einfach zu meiner Festplatte haben.
Wenn es umöglich oder unmöglich bezahlbar wird, dann habe ich wenigstens Gewissheit.
Wenn sie reparabel ist, dann will ich die Daten unbedingt wieder haben.

Eine 2. Meinung schadet nie.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
01.04.2021 um 17:56 Uhr
Hallo,

Zitat von @CrazyCat-1:
Stimmt allerdings auch, das nach einem Treffer mit einer Boden - Boden Rakete nicht mehr die Werkstatt gefragt werden muss.
Tun aber immer noch viele weil sie es einfach nicht glauben wollen das nichts mehr zu reparieren vorhanden ist :-) face-smile

Eine 2. Meinung will ich einfach zu meiner Festplatte haben.
Dann liefer mehr als nur Headcrashz.b. Bilder, geräusche, oder sonst was. Sonst ist es nur eine Glaubensfrage.

Wenn sie reparabel ist, dann will ich die Daten unbedingt wieder haben.
Gehe davon aus das Ontrack weiß was sie tun und dir das richtige gesagt/geschrieben haben.

Eine 2. Meinung schadet nie.
Sicherlich nicht. Der Gerichtsmediziner schaute auch ganz Blöd als ich aufwachte... :-) face-smile

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
01.04.2021 um 19:29 Uhr
Naja, die Platte klickte und lies sich nicht mehr lesen.

Lt. Ontrack ist es ein Headcrash.

Naja, Gott sei Dank hat der Gerichtsmediziner vor der Obduktion nochmals nachgesehen. :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
01.04.2021 um 20:16 Uhr
Zitat von @Pjordorf:
Der Gerichtsmediziner schaute auch ganz Blöd als ich aufwachte... :-) face-smile

ymmd

*gg*
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
LÖSUNG 02.04.2021 um 08:27 Uhr
Zitat von @CrazyCat-1:
Habe ich nicht gesehen, sorry.
Gute Erfahrungen mit der Firma gemacht?
Ein Blick ins Impressum bei Recoverylab und Datarecovery... verspricht nichts Gutes. Gleicher Firmensitz und Geschäftsführer und das Angebot ähnelt sich auch sehr. Hört sich alles so ähnlich an, wie im verlinkten Panorama-Bericht. Ich will hier nichts unterstellen, aber die Postadresse in Leipzig und insbesondere der Firmensitz in Chemnitz (in einem normalen Wohnhaus) wirken schon etwas unseriös.
Auch die SEO-Technik auf allen Websites Datenrettung + <Ort> aufzuführen wirkt eher nach dem Vorbild der Schlüsseldienst-/Rohreinigungs-"Mafia". ;-) face-wink

Aber Du kannst es natürlich ausprobieren.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
02.04.2021 um 09:22 Uhr
Danke für die Info.
Das macht mich jetzt doch etwas stutzig.

Eigentlich findet man im Internet nur positive Kommentare, wobei die auch gekauft sein können.

Werde mich sicherheitshalber noch beim Konsumentenschutz über die Firma informieren.
Normalerweise sind denen unseriöse Firmen bereits bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
02.04.2021 um 09:35 Uhr
Es sind explizit nur Merkwürdigkeiten, ich kenne die Firma nicht und hab sie demnentsprechend auch noch nie in Anspruch genommen. Der Inhaber ist aber durchaus ermittelbar.
Bitte warten ..
Mitglied: CrazyCat-1
02.04.2021 um 09:49 Uhr
Meistens sind die Merkwürdigkeiten schon ein erster Hinweis.
Zwar nicht immer, aber doch meistens.

Ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall noch mehr Informationen einzuholen, bevor ich denen meine Platte sende.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Off Topic
Microsoft und der (leidige) Datenschutz
Franz-Josef-IIVor 1 TagAllgemeinOff Topic18 Kommentare

Hello Ich möchte vorausschicken, daß ich rein prinzipiell nichts gegen Microsoft habe, eher gegen die US-amerikanische Politik 😊 Microsoft bietet die Datenverarbeitung in der ...

Off Topic
32 bit Problem
brammerVor 1 TagAllgemeinOff Topic9 Kommentare

Hallo, also das ist mal ein Problem das ich auch haben möchte eine Aktie ist mehr Wert als das die Börsensoftware darstellen kann. brammer

Hardware
Thin- oder Zero-Client für RDP und Dual-Monitor im LAN gesucht
FestplattenaufzieherVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, Kurzfassung meiner Frage: Ich suche Thin/Zero-Clients (4 Stück) mit Dual-Monitor-Unterstützung für den RDP-Zugriff auf PCs in einem LAN - idealerweise lautlos und relativ ...

Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 11 StundenFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Windows 10
Windows 10 2021-04 end of life?
gelöst Paedi12Vor 1 TagFrageWindows 103 Kommentare

Hi Leute! Ich bin gerade auf der Suche, wie lange die Windows Version 2021-04 unterstützt wird. Kann aber nichts finden. Hat jemand eine Ahnung, ...

Switche und Hubs
Netgear Switch Problem bei VLAN Konfiguration
gelöst meltersVor 1 TagFrageSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo, ich habe einen Netgear XS716T Switch zum Testen in Betrieb genommen, komme aber mit der VLAN Konfiguration nicht so ganz klar. Bislang habe ...

Router & Routing
Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+
gelöst MagicChris86Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für ...