heininet
Goto Top

Sporadische abstürze

Hallo,

nachdem ich Norton Internet Security deinstalliert habe, stürzen bei mir sporadisch die Programme ab. Es erscheint immer die Fehlermeldung "Vorgang written konnte nicht durchgeführt werden" oder so ähnlich.

Habe darauf hin mein Windows neu installiert.. dies Symptom tritt nach einer weile jedoch wieder auf.

Hatte vermutet dass dies am Speicher lag. hab es jedoch gegen ein anderes ausgewechselt, jedoch ohne Resultat.

Verwendete Komponenten :

Windows XP Pro SP2 (mit allen Updates)

Abit IC7-G

2x 512MB Corsair 400Mhz DDR (2.2.2.6)
oder
2x 512MB MDT 400Mhz DDR(2,5.3.3.8)


Habe auch die aktuellsten Treibern drauf. bis auf den RAID Treiber bei dem es für mein Board nur noch bis Version 5.5.xx unterstützt wurde.

Das komische hierbei ist dass es wie bereits geschrieben erst nach der deinstallation von Norton auftrat.

Habe bereits das System mit verschiedenen Scannern auf Vieren überprüft. jedoch nichts gefunden.


weiss einer woran dies liegen könnte ?


Dank im Vorraus

Content-Key: 37596

Url: https://administrator.de/contentid/37596

Printed on: May 18, 2024 at 04:05 o'clock

Member: thekingofqueens
thekingofqueens Aug 08, 2006 at 19:31:38 (UTC)
Goto Top
Norton richtig deinstalliert? Da gibts solche Tools von Symantec zum endgültigen säubern. Weiß nicht genau welche, hab Norton nie richtig genutzt.
Mitglied: 22010
22010 Aug 08, 2006 at 19:32:33 (UTC)
Goto Top
Hast du Windows Neu- und Norton installiert um Norton zu deinstallieren???

Wenn du mich fragst, hätte ich auf einem "Frischen" Windows kein Norton installiert!!!

Norton = Gelbe Pest --- du wirrst es nicht mehr los!!!

Naja, der Fehler könnte an nicht vollständig deinstallierten Komponenten bzw. nich beendeten oder nicht entfernten Diensten liegen.


Schau mal in dem Ordner "C:\Programme" ob du dort Unterordner von Norman findest, wenn ja, lösch diese

wenn nicht,

schau mal in die Diensteverwaltung (Systemsteuerung --> Verwaltung --> Dienste),

ob dort irgendwelche Dienste die den Namen "Norton" haben oder in sich tragen, aktiviert bzw. gestartet sind -- oder es sie überhaupt gibt.

wenn du nicht auf ein einigermaßen stabiles System zugreifen kannst, solltest du es im Abgesicherten Modus probieren
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 08, 2006 at 19:33:41 (UTC)
Goto Top
Norton richtig deinstalliert? Da gibts solche
Tools von Symantec zum endgültigen
säubern. Weiß nicht genau welche,
hab Norton nie richtig genutzt.

habe darauf hin ja wie bereits geschrieben Windows neu installiert.. also war da kein norton drauf wie das Problem auftrat.
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 08, 2006 at 19:34:26 (UTC)
Goto Top
Hab ja auch Windows neu installiert ohne Norton zu installieren.
Member: thekingofqueens
thekingofqueens Aug 08, 2006 at 19:36:37 (UTC)
Goto Top
Sorry, überlesen. Aber wenns formatiert ist spielt ja der Hinweis "Das komische hierbei ist dass es wie bereits geschrieben erst nach der deinstallation von Norton auftrat." keine Rolle mehr.
Mitglied: 22010
22010 Aug 08, 2006 at 19:37:12 (UTC)
Goto Top
Kannst du einen Screenshot von der Fehlermeldung machen un die hier posten
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 08, 2006 at 19:40:43 (UTC)
Goto Top
ja kann ich machen.. wobei dieses Problem in jedem Programm auftritt egal was installiert ist und ich verwende..

hier ein Beispiel :

OUTLOOK.EXE - Fehler in Anwendung
Die Anweisung in "0x7c882fb5" verweist auf Speicher in "0x7c882fb5". Der Vorgang

"written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.


Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.
OK Abbrechen

wie gesagt. spielt nun keine rolle ob es Outlook ist, Notepad oder IE oder auch die logongui.exe beim herunterfahren
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 08, 2006 at 20:06:13 (UTC)
Goto Top
und nun ist mein Browser abtestürzt und darauf hin drwatson :

dwwin.exe - Fehler in Anwendung
Die Anweisung in "0x7c882fb5" verweist auf Speicher in "0x7c882fb5". Der Vorgang

"written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.


Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.
OK Abbrechen
Member: SirSmithers
SirSmithers Aug 09, 2006 at 06:38:05 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Hier handelt es sich um ein reinrassiges SW Problem.
Hat meist was mit einer Virenscannersoftware oder einem Webcamtreiber zu tun.

Was hast Du denn so im Einsatz?

Gruß
SirSmithers
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 09, 2006 at 07:39:13 (UTC)
Goto Top
hm also.

als ich die Norton nicht mehr drauf hatte, hatte ich das Problem

verwende nun die Kaspersky InternetSecurity sowie die neuste Logitech Webcam Software

der Fehler trat also mit und ohne installierten InternetSecurity von Kaspersky auf.

bzw. habe Kaspersky deinstalliert und das Problem bestand weiterhin
Member: HeiniNET
HeiniNET Aug 10, 2006 at 16:38:53 (UTC)
Goto Top
hab festgestellt, dass dies vom Logitech modul kommt..
Member: mabb
mabb Aug 12, 2006 at 10:16:46 (UTC)
Goto Top
Hallo,
ich habe auch Win XP SP2 und auch den Norton Internet Security, Anti Virus... auf dem Rechner installiert. Leider treten seit heute auch diese Fehlermeldungen auf. Aufgefallen ist mir das dass erste Mal nachdem ich Thunderbird installiert habe. Beim (ich glaube) 4. Programmstart von Thunderbird kam die Fehlermeldung das erste Mal bewusst. Das sieht dann so aus:

kernel.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweisung in "0x10004aa4" verweist auf Speicher in "0x00000044". Der Vorgang "written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das programm zu debuggen.
"OK" "Abbrechen"

Das Problem ist, das die Meldung bei allen Programmen mal kommt, aber dann auch nicht immer. Thunderbird hab ich bereits deinstalliert. Auch habe ich alle Updates von Symantec und Microsoft installiert. Ich kann den Computer auch nicht formatieren/ Windows neu aufsetzen da zu viele Firmendaten und wichtige Programme installiert sind (Aufwand viel zu Groß)

Das kuriose ist, dass neben diesem Rechner ein identischer Rechner steht, der diese Probleme nicht hat!!!

Ich würde mich sehr über Tips freuen,
Danke im Vorraus!