creetz
Goto Top

SSL-Verschlüsselung: gültiges IIS6 SSL-Zertifikat kaufen

Hallo zusammen,

ich habe unseren Outlook Web Access per selfsigned Zertifikat im Internet "veröffentlicht". Das klappt auch wunderbar. Doch einer der nebenberuflich bei uns arbeitet kann hier nicht zugreifen weil auf seiner Hauptarbeitstelle die Meldung kommt, dass der Kontakt mit dem Server verboten ist, da das Sicherheitszertifikat "selfsigned" ist. Ich denke, dass kann man nur umgehen wenn man ein gültiges Zertikat kauft, oder !? Eine extra PKI möchte ich nämlich nicht extra aufsetzen. Ist auch fraglich ob das helfen würde ...

Denkt ihr es wäre sinnvoll sich hier ein gültiges Zertifkat zu kaufen ?

http://www.verisign.de/products-services/security-services/ssl/index.ht ...

Hat jmd Erfahrung mit der Testversion die Verisign anbietet !? Ist die voll funktionsfähig ?

Gruß,
Nico

Content-Key: 29036

Url: https://administrator.de/contentid/29036

Printed on: May 27, 2024 at 06:05 o'clock

Member: ITwissen
ITwissen Mar 27, 2006, updated at Oct 18, 2012 at 15:56:44 (UTC)
Goto Top
Mit Openssl kann man sich ganz leicht ein Zertifikat machen, welches nicht "self-signed" ist.

Ich habe das mit Schwerpunkt auf E-Mail in einem Tutorial hier beschrieben:

Zertifikate mit Openssl

Das laesst sich aber genau so auf Webserver umsetzen.

Wenn es dann bei deinem Kollegen meckert, dass die Certification Authority (CA) unbekannt sein, dann importierst du ihm einfach deine neu erstellte CA.