falscher-sperrstatus
Goto Top

Startmenu - Suche Windows Server 2016

Schönen Vor-Wochenendmittag,

ich steh gerade vor dem Ärgernis, dass beim Server 2016 installierte Windowsmodule nicht per WIN->"Programmname"->Enter zu finden sind.

Bspw: Active-Directory Benutzer, Gruppenrichtlinien usw usf. Da ich ungern unnötig von Tastatur auf Maus wechsel, der Hilferuf nach einem kleinen Hinweis face-smile


Was ich bereits probierte (laut anderem Forum sollte - tat es aber nicht - das funktionieren):
Set-Service -Name WSearch -StartupType Automatic -Status Running

Danke im Voraus,

Christian

Content-Key: 365050

Url: https://administrator.de/contentid/365050

Printed on: July 21, 2024 at 13:07 o'clock

Mitglied: 134723
134723 Feb 16, 2018 updated at 15:57:41 (UTC)
Goto Top
Auch einen schönen Vor-Wochenendmittag (ist das so korrekt? klingt falsch!)

Ist mir so noch nicht aufgefallen, aber in der Tat, der findet die Verwaltungstools einfach nicht.
Die Namen von den Programmen selbst (z.B. dsa.msc) findet er aber ohne Probleme.

Laut dem Artikel hier scheint das mit der Such-Indexierung zusammen zu hängen, dort steht ja auch der nette Befehl.

Mal versucht den Dienst manuell zu starten?

VG

Edit: Und eventuell auch abgewartet, bis die entsprechenden Pfade indexiert wurden?
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 16, 2018 at 16:04:05 (UTC)
Goto Top
Nun, vielleicht wegen des Bindestrichs.

Richtig, das ist die Problematik.

Server komplett neugestartet. Warte seit 5 Tagen auf eine Indexierung, wenn das bei der Maschine nicht reicht, weiss ich auch nicht. Daher die Frage, ob jemand einen heissen Tipp hat.
Mitglied: 134723
134723 Feb 16, 2018 at 16:56:07 (UTC)
Goto Top
Ok. Mir fällt dann erstmal nur ein, dass man noch schauen könnte ob das Startmenu denn indexiert ist, bzw das manuell hinzufügen.

Halt über die Suchoptionen über die Suche im Explorer.
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Feb 16, 2018 at 20:15:07 (UTC)
Goto Top
Moin Christian,
das ist in Windows 2016 so nicht mehr vorgesehen und völlig old school! Es reicht jetzt, je nach persönlicher Präferenz, zu murmeln: "Siri (oder halt Alexa) öffne den Windows-Explorer".

Duck und wech, Thomas
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 16, 2018 at 21:07:41 (UTC)
Goto Top
Cortana, Thomas, Cortana...aber, auch das nicht.
Member: Mosurama
Mosurama Feb 16, 2018 at 21:29:37 (UTC)
Goto Top
Hi,

handelt es sich bei der betroffenen Kiste um einen DC?
Ich hab den Eindruck, dass dieses Problem nur auf DCs auftaucht, Member-Server und Standalone Hyper-V scheinen sich nach einer gewissen Zeit "zu fangen" und die Suche tut.

Aber auf DCs scheint das nicht so zu sein
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 16, 2018 at 21:39:11 (UTC)
Goto Top
Spontan:
Hyper-V
DC
EX
App

natürlich jeweils getrennt.
Member: Criemo
Criemo Feb 18, 2018, updated at Feb 20, 2018 at 17:35:29 (UTC)
Goto Top
Hi, ich hatte das Problem auch. Bei mir hat das geholfen.

I reinstalled Cortana using the following procedure:

Open an elevated Command Prompt window (press win + X, and then press A)
Type start powershell and press enter
Run the command (in one line):
Get-AppXPackage -Name Microsoft.Windows.Cortana | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}