derwowusste
Goto Top

Startsuche in Win10 1903 zickt

Moin Kollegen.

Ich habe hier nach dem Rollout von Windows 10 v1903 bei ca. der Hälfte der Rechner folgendes Problem:
Sucht man etwas über das Suchfeld oder die Startmenüsuche, dann gelingt das genau 2x. Beim dritten Mal friert das Suchfeld ein und das war's dann.

Erst ein Abschießen des Prozesses searchui.exe behebt das Problem - leider wieder nur genau 2x, beim 3. Mal erneutes Einfrieren.

Sollte sich schon jemand damit befasst haben, kann er mir bitte seine Ergebnisse mitteilen.
Wir nutzen Version 18362.239 und es ist keine Gemeinsamkeit der Rechner zu erkennen, bei denen es auftritt.
Zum Nachstellen: Windowstaste drücken, "test" eingeben, Escape drücken. 2x wiederholen, dann friert die Suche ein, wenn Ihr betroffen seid.

Ich habe mittlerweile ausgemacht, dass man lediglich auf das Lupenicon klicken muss, um es zu provozieren - auch ohne Texteingabe geht das nur genau 2x. Wer es sich einmal anschauen möchte: https://send.firefox.com/download/291f7b80dd4612be/#_PAqFeltxUCE1Mc9snmk ... ist ein Film.
--
Edit: So, die Lösung ist gefunden:

Let Windows apps run in the background war auf "force deny" gesetzt, und das schmeckt Win10 v1903 ganz und gar nicht. Nun ist es wieder auf unkonfiguriert gesetzt und alles ist im Lot.

Content-Key: 471982

Url: https://administrator.de/contentid/471982

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: NixVerstehen
Solution NixVerstehen Jul 11, 2019 at 11:29:53 (UTC)
Goto Top
Hallo DWW,

kann ich nicht bestätigen. Hab das gerade ohne Freeze ca. 20 x in einer VM (gleiche Version) versucht.
Maschine hat aktuellsten Update-Stand, auch alle Updates von vorgestern.

Gruß NV
Member: Quercus
Solution Quercus Jul 11, 2019 at 11:30:06 (UTC)
Goto Top
HI DerWoWusste,

eben getestet mit 5 maliger suche bei mir sind keine Probleme mit der suche. Version 18362.239 heute neueste Updates installiert.

Frage hast du in den Updates unter: einstellung --> windows Update --> Erweiterte Optionen --> Installationszeitpunkt für Updates auswählen noch beide Möglichkeiten mit Updates verhindern mit auswahl Tage?

das könnte ein ansatz sein. falls diese nicht mehr vorhanden sind wird nur noch Update 7 tage aussetzen (bis 35 Tage ) angeboten.
Member: dertowa
Solution dertowa Jul 11, 2019 at 11:35:45 (UTC)
Goto Top
Kann ich hier leider auch nicht nachvollziehen, die Suche funktioniert einwandfrei. face-sad
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 11, 2019 updated at 11:47:33 (UTC)
Goto Top
Leute, ich habe das Problem ja auch nicht überall. Ca. die Hälfte der PCs - prüft doch bitte noch bei ein paar Modellen mehr.

@Quercus: was möchtest Du mit deinem Vorschlag erreichen? Die Updates zu vertagen soll was bringen? Es haben ja schon alle diese Version.
--

Nebenbei sei erwähnt, dass https://github.com/Open-Shell/Open-Shell-Menu/releases Open Shell auf den betroffenen Rechnern wunderbar funktioniert/sucht, wenn man es nachinstalliert.
Member: Quercus
Quercus Jul 11, 2019 at 12:06:54 (UTC)
Goto Top
geprüft nun an 3 PC neueste version ohne Fehler mit der Suche.

PC1 alt PC win7 auf Win 10 upgrade ohne Fehler

PC2 kauf PC mit Win 10 version 1803 upgrade auf 1903 ohne Fehler --> dieser hatte letztens den Bug durch manuelles Upgrade (upgrade Assistent mit eingestellten 100Tagen verzögerung von Funktionsupdate ausgeführt) auf win 10 v1903 mit Windows Update das das einstellen von Funktions - und qulitätsupdates nicht mehr vorhanden war.

PC Notebook neueste Version von 1809 auf 1903 upgedatet ohne Fehler der Suche
Member: dertowa
dertowa Jul 11, 2019 at 12:54:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Ca. die Hälfte der PCs - prüft doch bitte noch bei ein paar Modellen mehr.


Soweit klar. ;)
Wie sind denn die weiteren Randbedingungen?
Tritt das Problem unter anderen Nutzern auch auf, wurde an einem System testweise mal ein Inpace Upgrade gefahren, sind die Windows System Dateien geprüft, also obligatorisch sfc /scannow inkl. aller vorbereitenden Befehle?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 11, 2019 updated at 13:06:22 (UTC)
Goto Top
Ja, das Problem tritt unter allen Nutzern der betroffenen PCs auf
Ja, ein inplace-Upgrade wurde testhalber versucht, brachte aber keine Änderung
SFC /Scannow & dism restorehealth.. wurden erfolglos getestet

Procmon liefert nichts, was sich mir erschließt.

Weiteres Detail: es tritt nur auf, wenn man die Suche zwischendrin wirklich schließt (z.B. durch drücken von Escape) - schließt man die Suche nicht, kann man erfolgreich Suchen bis zum jüngsten Tag.
Member: SeaStorm
SeaStorm Jul 11, 2019 at 14:19:01 (UTC)
Goto Top
Hi

hast du mal den Search Index weggeschmissen?

net stop wsearch
REG ADD "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search" /v SetupCompletedSuccessfully /t REG_DWORD /d 0 /f  
del "%ProgramData%\Microsoft\Search\Data\Applications\Windows\Windows.edb"  
net start wsearch

hilft meistens, wenn die suche spinnt
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 11, 2019 at 16:48:40 (UTC)
Goto Top
Richtig, hatte ich auch schon gemacht - erfolglos.
Member: Henere
Solution Henere Jul 11, 2019 at 17:25:31 (UTC)
Goto Top
Servus. Ich kann das hier auf 5 PCs nicht nachvollziehen.
WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC-WIN-Test-ESC

Und die Suche geht problemlos weiter. Alle 1903 mit den Julipatches.
Member: aqui
Solution aqui Jul 11, 2019 updated at 18:44:44 (UTC)
Goto Top
Auch hier fehlerlos mit einem etwas älteren HP Laptop und einem Dell Latitude sowie Gigabyte MB Eigenbau mit AMD CPU. Gefühlt 20mal gemacht.
winver
Allerdings ist auf allen Rechnern über die Registry dort die Cortana und Internet Suche deaktiviert. (Hat ja vermutlich wohl jeder gemacht ?!)
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Version-1803-Microsof ...
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 11, 2019 updated at 19:20:46 (UTC)
Goto Top
Tja, wenn ich nur wüsste, was bei den Kisten hier so besonders ist. Die bekommen die selben GPOs, haben die selben Treiber, die selbe Windowsversion - völlig rätselhaft. mit 1803 gab es das nicht.
Wie immer bleibt anzumerken, dass unsere Firmenrechner grundsätzlich keinen Internetzugang haben - das kann immer mal zu anderem Verhalten führen als bei Euch.
Member: UweGri
UweGri Jul 11, 2019 at 19:24:24 (UTC)
Goto Top
Es ist schon klar, das 1903 noch sehr unreif ist? Mich wundert, dass Du Funktionsupdates nicht wenigstens 10 Monate verzögerst. Hilft Dir zwar jetzt nicht, wollte ich aber anmerken. Uwe
Member: dertowa
dertowa Jul 11, 2019 at 21:32:00 (UTC)
Goto Top
Ganz ehrlich?
Die 1903 läuft vom Grundsatz her einwandfrei.
Ich war/bin richtig schockiert, dass mal alles wichtige auf anhieb geklappt hat, Roaming, Ordnerumleitungen, GPO, WSUS, etc.
Absolut kein Grund zur Klage bislang.
Member: Henere
Henere Jul 11, 2019 at 22:44:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Tja, wenn ich nur wüsste, was bei den Kisten hier so besonders ist. Die bekommen die selben GPOs, haben die selben Treiber, die selbe Windowsversion - völlig rätselhaft. mit 1803 gab es das nicht.
Wie immer bleibt anzumerken, dass unsere Firmenrechner grundsätzlich keinen Internetzugang haben - das kann immer mal zu anderem Verhalten führen als bei Euch.

Servus.
Das ist klar. Wer nicht mit seinen Daten bezahlt, bekommt auch keine Leistung von MS face-smile

Henere
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 at 05:59:39 (UTC)
Goto Top
Ich habe mittlerweile ausgemacht, dass man lediglich auf das Lupenicon klicken muss, um es zu provozieren - auch ohne Texteingabe geht das nur genau 2x. Wer es sich einmal anschauen möchte: https://send.firefox.com/download/291f7b80dd4612be/#_PAqFeltxUCE1Mc9snmk ... ist ein Film.
Member: dertowa
dertowa Jul 12, 2019 at 06:41:00 (UTC)
Goto Top
Lustig, aber irgendwie auch nicht.
Warum sollte das aber mit dem Internetzugang zu tun haben, klar die Suche verweist per Standard ja auch ans Internet, das hat aber jeder eigentlich aus via GPO...
Was mir auffällt wenn ich das mit meinem Win 1903 gerade mal vergleiche.

search
search2

Ich hab da gar keine Icons^^
Die gelb markierten laufen auch nicht immer, verschwinden auch unregelmäßig mal und dann sind auch
mal zwei Protocol Host in der Prozess-Übersicht...

Keine Ahnung ob das nun hilft.
Um die Internetthematik mal auszuschließen einem System testweise mal einen Zugriff gegeben?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 at 07:06:05 (UTC)
Goto Top
Ja, auch mit temporärem Internetzugang keine Änderung.
Member: colinardo
Solution colinardo Jul 12, 2019 updated at 07:54:22 (UTC)
Goto Top
Servus DWW,
da Ihr ja offensichtlich immer sehr restriktiv in eurem Netzwerk agiert, hast du in eurem Sicherheitskonzept berücksichtigt das ab W10 1903 das Startmenü im Gegensatz zum Vorläufer jetzt in eine eigene App mit eigenem Prozess (StartMenuExperienceHost.exe) ausgelagert wurde?

Grüße Uwe
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 updated at 08:34:14 (UTC)
Goto Top
Moin.

Das ist bekannt, sollte aber keine Änderungen im Sicherheitskonzept nach sich ziehen.
Es ist mittlerweile beinahe gelöst:

Es hat doch mit dem Internetzugang zu tun. Ich gab dem Testrechner Internet - es ging nicht, ich nahm ihm den Internetzugang wieder weg, meldete mich etwas später wieder an, und plötzlich läuft es! Aber nur für diesen einen Nutzer, der kurzzeitig Internetzugang hatte. Also zweiten Testnutzer für's Internet freigeschaltet, getestet, geht nicht, etwas abgewartet und dann geht es - fortan auch ohne Internetzugang.

Microsoft murkst sich da also wieder mal etwas zurecht und ohne Internet testen sie das schonmal gar nicht.

Dass es bei ca. der Hälfte der User geht, ist auch erklärbar: wir haben eine CAD-Software, die nach Windows-Upgrades Internetzugang zur Reaktivierung anfordert - und den hatte sie kurzzeitig bekommen... und die ist auf fast der Hälfte der PCs installiert.
Member: dertowa
dertowa Jul 12, 2019 updated at 08:46:34 (UTC)
Goto Top
Das ist noch weniger lustig.

Dann wäre der nächste Versuch wohl mal ein System vollständig ohne Netzwerk frisch zu installieren und mal zu schauen ob das dort genauso auftritt.

Anderer Gedankengang:
Habt ihr denn per GPO geregelt, dass die Suche eben nicht auf Webinhalte zurückgreifen soll?
Wenn eh kein Internet freigegeben ist könnte es sein, dass das nicht aktiv ist bei euch aber vielleicht daher genau das Problem verursacht?

Zitat von @DerWoWusste:
Microsoft murkst sich da also wieder mal etwas zurecht und ohne Internet testen sie das schonmal gar nicht.
Aber bzgl. Murks mal verwiesen auf GPO und Office...
Bug in GPO? Office 2016 - OneDrive u. Sharepoint ausblenden
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 at 09:04:10 (UTC)
Goto Top
Ja, dieser Test folgt bald.

Klaus und Cloud sind bei uns verboten. Webinhalte werden nicht berücksichtigt.
Es sieht doch bisher sehr danach aus, dass die vergurkte Suche einmal Internet braucht, um irgendwas zu initialisieren, was dann aber später gar kein internet braucht.

Nun ja, es geht weiter im Test.
Member: colinardo
Solution colinardo Jul 12, 2019 updated at 10:04:51 (UTC)
Goto Top
Dann wäre der nächste Versuch wohl mal ein System vollständig ohne Netzwerk frisch zu installieren und mal zu schauen ob das dort genauso auftritt.
Test durchgeführt, keine Probleme ohne Netz, VM hatte zu keinster Zeit im Installationsprozess(aktuellstes Build 18362.239) und danach Internetzugriff. Suche funktioniert weiterhin ohne Absturz.
Vermutlich Kisten mit Upgrade?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 at 10:06:17 (UTC)
Goto Top
Danke für den Test!
Ja, alle der betroffenen sind schon ewig auf 10: 1511->1607->1703->1803->1903
Member: dertowa
dertowa Jul 12, 2019 at 13:16:04 (UTC)
Goto Top
Wie war das nun mit der GPO der Websuche?
Deaktiviert oder nicht?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 12, 2019 at 13:32:50 (UTC)
Goto Top
Alles deaktiviert. Keine Websuchen möglich. Wie wir aber sehen, liegt es nicht an den GPOs (kein Unterscheid alles erlaubt bzw. alles verboten), sondern an einer speziellen Konstellation. Ich werde erst einmal beraten müssen, ob wir in Betracht ziehen können, alle einmal mit dem Netz zu verbinden, denn das würde es offenbar lösen. Wenn es nach mir ginge: open shell. Dieser Startmenümurks ist unerträglich.
Member: dertowa
dertowa Jul 13, 2019 at 09:27:25 (UTC)
Goto Top
Schon klar soweit, wäre ja auch ein einfacher Workaround.
Die Frage ist aber was passiert denn an der Suche wenn das System einmalig Internet hatte?
Wird die Aktivierung bei MS gecheckt, sind eventuell die automatischen App-Updates im Store nicht deaktiviert und dort wird etwas nachgeladen...
Es muss ja irgendeinen Grund haben, denn es scheint ja bei einer frischen 1903 ohne Internet problemlos zu laufen. ;)
Da wäre Wireshark vielleicht mal den Aufwand wert?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 13, 2019 at 12:32:29 (UTC)
Goto Top
Moin.

Ich werde keinen großen Aufwand deswegen betreiben.
Montag werden wir beraten, ob Internetzugang kurzzeitig denkbar ist (ich schätze ja) und weitersehen.

Da man jedoch weder weiß, ob es nicht ein weiteres Update eh behebt, noch ob nicht 20H1 das Selbe erneut anzettelt usw., würde ich den einfachen Weg gehen: open shell bereitstellen zur Installation on demand - die meisten werden des Problems ja nicht einmal gewahr werden, da sie eh nicht mehr als ein oder zweimal pro Tag die Suche anwerfen.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jul 17, 2019 at 11:53:12 (UTC)
Goto Top
Ich habe die Lösung aufgegeben und werde Startsuche-Powerusern empfehlen, sich open-shell zu installieren.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Aug 21, 2019 at 13:33:11 (UTC)
Goto Top
So, die Lösung ist gefunden:

Let Windows apps run in the background war auf "force deny" gesetzt, und das schmeckt Win10 v1903 ganz und gar nicht. Nun ist es wieder auf unkonfiguriert gesetzt und alles ist im Lot.

Warum es auch mit "force deny" genau 2x geht? Fragt die Microschufte.
Member: dertowa
dertowa Aug 21, 2019 at 18:46:04 (UTC)
Goto Top
Lustig, was auch immer das mit Internet zu tun hat bzw. mit zweimaligem Ausführen...
Aber es soll ja nicht langweilig werden. :D