hightopone
Goto Top

suche Literatur und Links für die Bildungslücke Anwendungsserver

Guten Abend,

da ich mich gerade mal wieder ein wenig nach vorne bewegen will und mich noch nicht wirklich ernsthaft mit Anwendungsserver auseinandergesetzt habe,steht dies jetzt als nächste auf meiner Bildungswunschliste.

Jetzt ist nach meinen einfachen Verständnis ein Anwendungsserver ein Server auf den ich eine Anwendung im Netzwerk bereitstellen kann,sprich ich Installiere dort ein Programm wie z.b Office oder auch was anderes und gebe diese im Netzwerk frei, so das der User dort darauf zugreifen kann.

Ich vermute aber mal,dass dem nicht ganz so ist und nun suche ich gute Literatur und auch gute Links in denen der Anwendungsserver als ein solches erklärt,sowie die Installation(ok das hab ich gerade in der VM selber geschafft) und Bereitstellung von Anwendungen erklärt wird. (ein wenig hab ich schon bei Onkel Google und Tante Microsoft gefunden,aber dass hat mich nicht gerade schlauer gemacht)

Kann mir einer von euch vielleicht gute Literatur dazu nennen oder Links zur Verfügung stellen ?, auch kurze Erklärungen sind gern genommen,einfach alles was es dazu zu sagen und zu lesen gibt und mein Bildungsstandard ein wenig anhebt und das so,dass ich das erlernte wissen einsetzen kann.

Danke face-smile

Gruß

Hightop

P.s.: es soll auf w2k3 abzielen

Content-Key: 126758

Url: https://administrator.de/contentid/126758

Ausgedruckt am: 27.09.2022 um 07:09 Uhr

Mitglied: dog
dog 08.10.2009 um 20:20:28 Uhr
Goto Top
Ein Anwendungsserver kann genauso einen Webserver mit PHP sein

Grüße

Max
Mitglied: 2hard4you
2hard4you 08.10.2009 um 20:24:17 Uhr
Goto Top
Moin,

oder ein Mailserver wie Exchange oder ein Datenbankserver wie MSSQL

kannst Du Deinen *Anwendungswunsch* bitte klarer fassen...

Gruß

24
Mitglied: HightopOne
HightopOne 08.10.2009 um 20:43:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @2hard4you:
Moin,

oder ein Mailserver wie Exchange oder ein Datenbankserver wie MSSQL

kannst Du Deinen *Anwendungswunsch* bitte klarer fassen...

Gruß

24

gerne

Ich möchte gerne eine Anwendung wie z.B Budenberg, Horsie oder Office oder auch andere Software Bereitstellen und das so,dass diese nicht Lokal installiert werden muss oder soll.

Also der User bekommt eine .exe auf den Desktop und die Anwendung selber liegt auf den Server.

Naja so stell ich mir das mit dem Anwendungsserver vor... und nach dieser Vorstellung könnte ich den auch gerade benötigen, da er sich so ganz gut in eine Gesamtstruktur einfügen würde.

Es gibt einen DC und dann sollte eben noch ein Anwendungsserver über den Software bereitgestellt werden hinzu kommen,sofern es sich mit meinen Vorstellungen deckt und da ich noch eine W2k3 Lizenz über hab und den passenden HP Server dazu sollte es eben auch über den W2k3 laufen.

Aber wie gesagt,ich steh da absolut auf den Schlauch,weil ich quasi null wissen in diese Richtung habe und mir das nun aneignen muss,um es womöglich umzusetzen.
Mitglied: 2hard4you
2hard4you 08.10.2009 um 20:58:36 Uhr
Goto Top
Moin,

Office bietet ein sogenanntes Administratives Setup an, das sprudelst Du die Quellsoftware erst mal auf den Server (mit Key etc.) - von dort kannst Du ein Setup starten und dann auswählen, daß alles vom Netzwerk läuft...

aber ob das der Bringer ist?

schau Dir mal was zu Terminalservern an, vielleicht hilft Dir das was (und iss ressourcenschonender...)

Gruß

24
Mitglied: HightopOne
HightopOne 08.10.2009 um 21:20:29 Uhr
Goto Top
ok,ich werd mich mal in den Terminals einlesen und so grob quer gelesen scheint der mehr sinn zu machen,nur mache ich mir gerade ein wenig Gedanken wie jetzt ein Terminal mit 200 Clients klarkommt und wie es mit meinen Netzwerktraffic dann aussieht.

Aber ich glaub ich bau mir erstmal in der VM eine Testumgebung auf und lese mir dazu ein wenig mehr an,weil mir auch die Geschichte mit dem RDP ein wenig Kopfschmerzen bereitet.

Naja in Sachen DC,DHCP,DNS,RRAS,WINS und diese "Kleinigkeiten" bin ich recht fit, in sachen Netzwerktechnik und Planung auch,aber sowie das mal etwas spezielles sein soll mit dem ich noch nicht wirklich in Kontakt getreten bin wird das Eis sehr dünn...

Hast du zu dem Thema Terminalserver einen guten Link ?