Synology NAS + SSD Cache + 10 Gbit für Backup

jojo0411
Goto Top
Hallo Leute,

Ich habe bereits eine Synology DS 1821+ im Einsatz mit 8 Festplatten.

Ich nutze ausschließlich das Backup (Active Backup, Microsoft 365 Backup). Alle anderen Dienste sind ausgeschaltet.

Ich überlege mir jetzt den SSD Cache mit 400 GB und einem 10 Gbit Netzwerkanschluss zu bestellen.

Wird das mein Backup beschleunigen? Alle Server haben SSD's und 10 Gbit Netzwerkanschlüsse.

Im Internet finde ich immer nur einzelne Aussagen zu SSD Cache und 10 Gbit aber nie in Kombination mit Backup Tasks.

Rein vom Gefühl her würde ich sagen es bringt nicht viel. Was meint ihr?

LG JOJO

PS: Das System mit Synlogoy NAS und Active Backup funktioniert richtig gut und ist sehr günstig(Keine Lizenz nötig). Ich nutze es hauptsächlich um VMWare und HyperV Umgebungen zu sichern. Wenn man kein Mailbox Restore oder Datenbanken direkt zurückspielen muss genial.

Content-Key: 636025

Url: https://administrator.de/contentid/636025

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 11:08 Uhr

Mitglied: athi1234
Lösung athi1234 28.12.2020 um 08:54:00 Uhr
Goto Top
Ich habe die gleichen Überlegungen getätigt und danach in die Praxis umgesetzt. Der Cache alleine wird leider nicht viel bringen, weil die sequentielle Vorgänge direkt auf die Spindel gegeben werden. Ein wenig Performancegewinn gab es, aber nicht wirklich signifikant. Die 10 GB sind bei mir kaum ausgelastet. Ich habe tatsächlich dann eine zweite reine All-Flash-Syno in Betrieb genommen. Diese hat 10 GB und hier ist der Gewinn beträchtlich durch die wesentlich höhere Performance der SSDs.
Mitglied: StefanKittel
Lösung StefanKittel 28.12.2020, aktualisiert am 29.12.2020 um 02:12:42 Uhr
Goto Top
Moin,

ich habe bei einem Kunden ein QNAP mit 8x8TB im RAID6 als Backupziel only mit 10GBit und dazu 2x ESXi (SSD only) auch mit 10GBit.
Gesichert wird mit Altaro.

Die SSD bringen hauptsächen etwas beim parallel schreiben von kleinen imcrementellen Backups.
Wenn man also von 4 VMs ein imcrementelles Backup zu je 20 GB macht kann er besser parallel schreiben.

Auf die 10 GBit komme ich nicht.
Aber 2-4 GBit erreiche ich beim schreiben und lesen.

Und selbst 2 GBit sind immer noch doppelt so schnell wie 1 GBit.

Die 10GBit fallen primär beim Wiederherstellen auf wenn die Zeit mehr drängt als beim Backup.

Wenn Du die SSD als Schreibcache einsetzt bitte unbedingt 2 als Raid1 und eine USV verwenden.

Stefan
Mitglied: jojo0411
jojo0411 28.12.2020 um 09:46:47 Uhr
Goto Top
Danke für euer Feedback.

LG JOJO
Mitglied: tech-flare
tech-flare 28.12.2020 aktualisiert um 10:21:28 Uhr
Goto Top
SSD Cache (SATA) bringt meist gar nicht soviel.

In meinem QNAP 8 Bay mit Raid6 (6 Platten als Raid6) verlangsamt er das NAS nur mit 10 GBit.

Ohne Cache erreiche ich Schreibraten von ca 400MB/s mit älteren WD RED Platten.

Bei aktiven Schreibcache solltest du auch immer eine USV davor haben