dreffects
Goto Top

Tastatureingaben werden mehrfach wiederholt bei RDS Terminalserver-Verbindung

Hallo!

Habe hier ein recht merkwürdiges Problem:

Innerhalb von Remotedesktopsitzungen via mstsc.exe auf einen RDS Server 2022 Standard kommt es bei Tastatureingaben oft zu extremen Buchstaben-Wiederholungen.

Aus "Terminalserver" wird unvermittelt beim Tippen "Terminalseeeeeeeeeeeeeeeerver".

Dies tritt übergreifend über zahllose Clients auf. Es handelt sich überall um Windows 10 Pro Geräte, testweise diverse Geräte auf stand heute voll geupdated. Server ebenfalls. Beim lokalen Arbeiten gibt es das Problem nicht.

Ein Test mit dem Windows Store Remotedesktopclient ändert nichts am Problem.

Hat hier jemand eine Idee?

Besten Dank & Grüße

Content-Key: 4010590892

Url: https://administrator.de/contentid/4010590892

Ausgedruckt am: 25.09.2022 um 07:09 Uhr

Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 21.09.2022 um 22:03:48 Uhr
Goto Top
Mir unbekannt, auf keiner Serverversion, auch 2022 nicht - und ich nutze extra viel RDP und administrieren diverse Terminalserver. Teste bitte gegen andere Ziele,. z.B. Server 2019 oder ein frisch installierter 2022.
Mitglied: DReffects
DReffects 21.09.2022 um 22:17:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Mir unbekannt, auf keiner Serverversion, auch 2022 nicht - und ich nutze extra viel RDP und administrieren diverse Terminalserver. Teste bitte gegen andere Ziele,. z.B. Server 2019 oder ein frisch installierter 2022.

Danke fürs Feedback! Wir haben leider gerade nicht die Infrastruktur um einen weiteren Server hinzustellen. ace-sad"
Ich teste morgen mit einem nackten, neu installierten Windows 10 auf einem der Notebooks.

Das Problem lässt sich sowohl mit Funk-Tastaturen, als auch mit in Notebook integrierte Keyboards reproduzieren. Wenn man allerdings sich per Teamviewer bzw. Anydesk auf den Client Computer der per RDP zum Server verbunden ist aufschaltet und tippt, tritt das Problem mit allem was über die Fernwartung kommt nicht auf, zeitgleich aber jedoch mit dem Keyboard am Gerät selbst schon. Fällt dir ggfs. dazu etwas ein?

Danke!
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 21.09.2022 um 22:25:46 Uhr
Goto Top
Deine Beobachtung mit Teamviewer deutet auf ein Refreshproblem hin.

Register die du ziehen kannst: Grafikkarten- und Netzwerktreiber von sowohl Client als auch Server erneuern. Ebenso würde ich es einmal mit sehr geringen Auflösungen testen.

Auch kannst du am Client mal xddm erzwingen: https://admx.help/?Category=Windows_10_2016&Policy=Microsoft.Policie ...
In seltenen Fällen spackt wddm rum.
Mitglied: DReffects
DReffects 21.09.2022 aktualisiert um 22:33:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Deine Beobachtung mit Teamviewer deutet auf ein Refreshproblem hin.

Super, das ist ein großartiger Ansatz!

Register die du ziehen kannst: Grafikkarten- und Netzwerktreiber von sowohl Client als auch Server erneuern. Ebenso würde ich es einmal mit sehr geringen Auflösungen testen.
Bin gerade dabei!

Reduzierung von zwei auf einen Monitor (jeweils Full-HD) hatte leider im Test nichts verändert. Wir hatten auch mit diversen Einstellungen im mstsc.exe Client experimentiert (56kbit modus, kein Audio, 10mbit usw.) ohne Erfolg.

Auch kannst du am Client mal xddm erzwingen: https://admx.help/?Category=Windows_10_2016&Policy=Microsoft.Policie ...
In seltenen Fällen spackt wddm rum.

Exzellent, habe ich gerade eingestellt und probieren wir morgen. (Ich kann es ja leider remote nicht nachstellen^^). Das Gerät lief seit April fehlerfrei, das Keyboardproblem begann vor ca. 2 Wochen.

Bezüglich Treiber: der Server läuft virtuell, ich gehe also den Host-Treiber an?
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 21.09.2022 um 22:39:27 Uhr
Goto Top
Wenn der Server virtuell ist, dann nur die Treiber am Client. Xddm gebe ich die größte Chance.
Mitglied: DReffects
DReffects 21.09.2022 um 22:44:30 Uhr
Goto Top
Alles klar, ich gebe Feedback! face-smile
Mitglied: DReffects
DReffects 25.09.2022 um 00:35:54 Uhr
Goto Top
@DerWoWusste:
leider kein positives Feedback - das Problem ist nach wie vor vorhanden.

Ich habe angepasst:
  • Treiberupdate LAN Karte am Host
  • XDDM

Hast du ggfs. noch irgend eine Idee?
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.09.2022 um 07:07:14 Uhr
Goto Top
Was ich schon geschrieben hatte, war ja auch Treiberupdate Grafikkarte und NIC beim Client - nicht versucht?