Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Testumgebung Windows 2012 R2

Mitglied: RAMbrand

RAMbrand (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2016 um 20:21 Uhr, 2137 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hi,

ich bin grad dabei mir eine Testumgebung auf einem Rechner zu installieren. Es sollen letztendlich 1 DC, ein SQL und ein Client werden.
Auf der Maschine ist ein Windows Server 2012 R2 installiert, der dann auch den DC spielen soll, dazu will ich die Hyper-V Rolle installieren und dort den SQL und den Client laufen lassen.

Eigentlich wollte ich die VMs in einem separaten Netzwerk laufen lassen, der DC soll zwischen dem virtuellen Netz und dem realen routen. Und hier habe ich ein Verständnisproblem.
In Hyper-V kann ich virtuelle Switche erstellen mit denen die Hosts intern oder auch nach extern Kontakt aufbauen können. In meinem Wunschkonstrukt bräuchte ich den virtuellen externen Switch nicht, da ich den DC dazu verwenden möchte, dass er das Routing von und zu extern <-> intern übernimmt.

Wo es hapert ist, wie bekomme ich den Host dazu, dass er ein Netzinterface zum virtuellen internen Switch in Hyper-V bekommt?

Danke schonmal im voraus.

rambrand
Mitglied: keine-ahnung
16.10.2016 um 20:31 Uhr
Moin,
Und hier habe ich ein Verständnisproblem.
Dein Verständnisproblem beginnt wesentlich früher, nämlich hier:
Auf der Maschine ist ein Windows Server 2012 R2 installiert, der dann auch den DC spielen soll, dazu will ich die Hyper-V Rolle installieren und dort den SQL und den Client laufen lassen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: RAMbrand
16.10.2016 um 20:48 Uhr
Versteh ich Dich richtig, dass meine Konfiguration auf einer einzelnen Maschine so nicht funktionieren wird?
Also mindestens zwei Maschinen, der DC physikalisch mit zwei Netzwerkkarten - eine an den Router, eine ins interne Netz und dann ein Server im internen Netz mit Hyper-V in der dann weitere Systeme laufen (können).
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.10.2016 um 21:01 Uhr
Versteh ich Dich richtig
Nö, für eine Testumgebung kann man das auf einem Blech spielen --> 1x2012R2 als Hyper-V-Host auf dem Blech, 2x 2012R2 als VM --> Nutzung dann nach gusto.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: RAMbrand
16.10.2016 um 21:16 Uhr
Jetzt ist glaube ich der Groschen gefallen.
Einmal 2012R2 mit Hyper-V, in der Hyper-V einen externen und einen internen Switch definieren. Zwei Server im Hyper-V anlegen, einer DC mit zwei Netzwerkkarten, eine an den externen Switch, eine an den internen. Der zweite Server bzw. weitere Clients hängen dann nur an dem internen Switch. Damit geht das Routing über den virtuellen DC an den virtuellen externen Switch an den Router.

Sorry, muss mich da noch eindenken, wir leisten uns (noch) den Luxus und verbauen pro Server ein Blech.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.10.2016 um 21:21 Uhr
Hallo,

Zitat von RAMbrand:
Versteh ich Dich richtig, dass meine Konfiguration auf einer einzelnen Maschine so nicht funktionieren wird?
Genau - so nicht.
Ein Hyper-V ist ein Hyper-V ist ein Hyper-V
Ein DC ist ein DC ist ein DC ist ein DC.
Hyper-V selbst ist dein Blech ohen weitere Software oder Rollen. Alles andere kommt in einer VM. Dein DC wird es nicht mögen sich sein Platz mit einen SQL zu teilen, also braucht dein SQL Server auch eine eigene VM - welche gar nocht eigene Platten (physikalisch) haben möchte weil es sonst gaaaanz lamgsam wird.....
Wie viele VMs hängt von der verwendeten Hardware und deine Lizenzen ab..... auch zum Spielen ist es so...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: thomasreischer
16.10.2016, aktualisiert um 23:46 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von RAMbrand:
Versteh ich Dich richtig, dass meine Konfiguration auf einer einzelnen Maschine so nicht funktionieren wird?
Genau - so nicht.
Ein Hyper-V ist ein Hyper-V ist ein Hyper-V
Ein DC ist ein DC ist ein DC ist ein DC.
Hyper-V selbst ist dein Blech ohen weitere Software oder Rollen. Alles andere kommt in einer VM. Dein DC wird es nicht mögen sich sein Platz mit einen SQL zu teilen, also braucht dein SQL Server auch eine eigene VM - welche gar nocht eigene Platten (physikalisch) haben möchte weil es sonst gaaaanz lamgsam wird.....
Wie viele VMs hängt von der verwendeten Hardware und deine Lizenzen ab..... auch zum Spielen ist es so...

Gruß,
Peter

Man kanns auch übertreiben... Zu Testzwecken hatte ich auf EINER VM Hyper-V, DC, DHCP, DNS, RDP-Dienste etc. und hatte NIE irgendwelche Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.10.2016 um 12:06 Uhr
Hallo,

Zitat von thomasreischer:
Man kanns auch übertreiben...
Findest du? Das sag mal MS

Zu Testzwecken hatte ich auf EINER VM Hyper-V, DC, DHCP, DNS, RDP-Dienste etc. und hatte NIE irgendwelche Probleme
Das ist sogar auf nicht TestVM s drauf. DC, DNS, DHCP beist sich nicht. Der RDS dagegen schon (wieder) Ein DC ist ein DC ist ein DC. Alles andere gehört auf eine Separate Maschine (Blech) (VM). Beim ersten echten Fehler wist du dankbar sein. Aber wir reden hier nicht von ein DC mit DNS mit DHCP. Der TO will SQL Server und Exchange... Auch einen Testaufbau kann man vergeigen.... Ob hier ein Update des DC oder der installierte Exchange das Problem verursachte ist nicht klar, aber es gab eben Probleme, und die gilt es zu verhindern. Jetzt gibt es auch dort wieder Unterstützung seitens MS. https://www.administrator.de/content/detail.php?id=318040&nid=303824 ... Du färhst dein Porsche auch nicht einfach gegen ein Wand obwohl du es könntest. Warum nicht?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: RAMbrand
18.10.2016 um 21:26 Uhr
Danke für die Hinweise.
Ich werde ein zweites Blech für den DC aus dem Altlager nehmen. Eventuell ein drittes, dann haben alle Funktionalitäten ihren eigenen Server.
Hatte die Hoffnung, ich könnte das alles virtuell zusammenpacken. Hab weniger das Problem mit den Blechen und den Lizenzen als mit dem Platz für die Testumgebung Das muss alles auf/unter meinen Tisch, wir sind etwas beengt.

Danke
rambrand
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.10.2016 um 23:26 Uhr
Hallo,

Zitat von RAMbrand:
Hatte die Hoffnung, ich könnte das alles virtuell zusammenpacken.
Das kannst du doch auch, nur eben schauen das auf ein DC neben DNS, DHCP nichts anderes läuft. In einer anderen VM dein SQL, in einer anderen VM dein Exchange. Du brauchts halt nur genügend CPU Power, Disk Storage und Viel RAM damits auch beim Testen flüssig läuft. Und zum Testen muss ja erst mal nicht jeder Server Aktiviert werden. Wenn 180 Tage nicht reichen eben auf 240 Tage erweitern http://morla-net.jimdo.com/2012/02/21/windows-server-2008-r2-testzeitra ...

auf/unter meinen Tisch, wir sind etwas beengt.
Auch deswegen Virtualisieren wir ja Das bedeutet aber nicht das alles in einer VM gepackt wird....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
18.04.2018 um 13:49 Uhr
MS empfiehlt nur daß der HyperV Host keine andere Rollen nebenher ausführen soll, technisch ist das nicht unmöglich.

Es sind eher die Lizenzbestimmungen, die einem das verbieten... sobald ein HyperV Host mehr als die HyperV Rolle hat, erfüllt er lizenzpflichtge Rollen oderFeatures... somit wäre dann schon die erste Server-VM, die mit demselben Keycode installiert wird, nicht mehr korrekt lizensiert.

Wenn der Host nur die HyperV Rolle hat, dann darf man den Server UND 2 VMs mit dem Keycode betreiben. Bei der Datacenter Edition sogar beliebig viele VMs. Microsoft hat leider keinen separaten Hypervisor wie im Xenserver oder ESX.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2012 R2 ausgesperrt
gelöst Frage von momaiWindows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe mich heute wohl von einem Windows Server ausgesperrt bzw. ich komme nicht mehr via RDP drauf. ...

Windows Server
Windows 7 zu Windows 2012 R2
Frage von Der-PhilWindows Server8 Kommentare

Hallo! Grundsätzlich verweigert ja der Windows 2012 R2 Installer ein Upgrade von Windows 7 oder Windows XP. Gibt es ...

Windows Server

"Windows Sicherheit" Server 2012 R2

gelöst Frage von EmptymanWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, vielleicht ist es eine dumme Frage, aber ich finde absolut keine Lösung. :-) Bis Server 2008 R2 ...

Windows Server

Windows Server 2012 R2 DC

Frage von specialuserWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, Mein Betriebssystem ist Windows 10 und um Windows Server kennenzulernen habe ich auf einem VMware Workstation Player ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 - Jetzt in Deutsch verfügbar! (Windows 10 1903 Support)

Tipp von TrinXx vor 4 StundenSicherheits-Tools

Moin! Nach wochenlangem Warten wird Trend Micro das SP1 für WFBS 10 voraussichtlich am 26.08.19 veröffentlichen. Ich habe das ...

Hyper-V
Setup VM W2016 startet nicht in Hyper-V 2016
Erfahrungsbericht von keine-ahnung vor 1 TagHyper-V4 Kommentare

Moin, sitze gerade über meinem neuen Server und versuche, die VM auf den Host zu prügeln. Jetzt wollte ich ...

Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 1 TagServer-Hardware1 Kommentar

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Information von Snowbird vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Grafikkarten Angebot auf Amazon
gelöst Frage von NudellordGrafikkarten & Monitore22 Kommentare

Hallo Community, ich suche eine neue Grafikkarte und bin auf die Nvidea Gforce GTX 1080 ti gestoßen. Und dabei ...

Hyper-V
Keine Netzwerkverbindung W2016 VM
gelöst Frage von keine-ahnungHyper-V19 Kommentare

Moin, ich verliere gleich meine contenance ;-). Ich versuche gerade, auf einem Hyper-V 2016 GUI eine W2016-VM (Generation 2 ...

Batch & Shell
Powershell - Webseite auslesen und Abspeichern ein paar Probleme
gelöst Frage von kime203Batch & Shell18 Kommentare

Hallo alle miteinander, ich hab die Aufgabe eine Webseite auszulesen um Einsatzdaten der Feuerwehr daraus zu gewinnen. Das habe ...

Windows 7
Systemwiederherstellung mittel Console und Schattenkopie?
Frage von Kerbel3rdWindows 717 Kommentare

Moin, leider hat mir das Update auf Framework 4.8 meinen Rechner bzw mein Framework zerschossen. Nach tagelangen Reparaturversuchen mittels ...