Thin Client Peripherie Problem

luchs3
Goto Top
Hallo Leute,

Ich hab mir in unser Netz einen HP t5525 Thin Client mit Linux gestellt. Dieser greift auf einen Windows 2003 Server zu.
Das Ding funktioniert einwandfrei, aber ich kann auf keine Lokale Resource zugreifen (USB Stick, USB Disketten Laufwerk,...).
Jetzt möchte ich noch weitere Geräte installieren, brauche aber diese Möglichkeiten.

Hat Jemand eine Ahnung, was ich machen kann, damit das funktioniert oder geht das nur mit einer MS Version auf dem TC?

Danke im vorraus
mfg Niko

Content-Key: 21586

Url: https://administrator.de/contentid/21586

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 15:05 Uhr

Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 13.12.2005 um 23:10:35 Uhr
Goto Top
Ab rdesktop 1.4.0 soll Basic disk-, parallel-, printer- and serial-redirection gehen.
Ich habe es aber noch nicht versucht.
Mitglied: DSL-man
DSL-man 14.11.2006 um 09:42:51 Uhr
Goto Top
du musst am thin als erstes unter settings / Desktop options den USB Storage anschalten -- und neustarten. danach im Hp connect Administratror unter dit local ressource ein häkcken bei disk drives setzen.. dort muss drin steh /mnt/ oder /tmp/shared..

oder ruf mal durch 01805/258143 dann die 3 danach die 6 drücken... Hp Support :) face-smile