mrsonei6
Goto Top

Tool das bei Unterbrechung (Ausfall) eines Dauerpings auf einen Server eine SMS verschickt?

Ich suche ein Tool oder einen Dienst der mich per SMS informiert wenn ein Server runterfährt oder nicht mehr erreichbar ist.

Habe da zB. an einen Dauerping gedacht und falls der länger als 10 sec unterbrochen wird soll eine SMS losgeschickt werden an mich.

Gibt es so etwas oder so ein ähnliches System zur information eines Serverabsturzes?

LG
ich

Content-Key: 125210

Url: https://administrator.de/contentid/125210

Printed on: May 23, 2024 at 15:05 o'clock

Member: geTuemII
geTuemII Sep 17, 2009 at 14:20:19 (UTC)
Goto Top
Hallo MrSonei6,

wir haben sowas mal in den Guten Alten Unix-Zeiten per Script und Mail an externen Account realisiert. Dieser Accout hatte dann eine Mailbenachrichtigung, und im Subject stand die Info.

Falls Du einen Exchange hast, könntest du sowas fürs Pickup scripten.

Das waren noch Zeiten... geTuemII
Member: MrSonei6
MrSonei6 Sep 17, 2009 at 14:37:55 (UTC)
Goto Top
Da ich eher wenig am Hut habe mit Scripten und Unix hab ich da leichte Probleme face-sad

sonst noch Ideen
Member: Woolfsmann
Woolfsmann Sep 17, 2009 at 14:39:58 (UTC)
Goto Top
Hi,

wenn du nur den Ping da überwachen möchtest ist es denk ich ein bisschen übertrieben aber fals du auf dauer vor hast noch mehr auf Funktion zu überwachen. Würde ich dir zu Nagios raten. Das kann Server auf verfügbarkeit überprüfen und bei ausfall auch SMS versenden.

Das kann noch einiges mehr, was du ja aber im moment nicht brauchst.


gruß
Woolfsmann
Member: MrSonei6
MrSonei6 Sep 17, 2009 at 14:54:57 (UTC)
Goto Top
Nagios sieht schon mal gut aus ICh kann nur keine Preis Infos auf der Homepage finden?
Ich kann mir vorstellen das das tool sehr teuer ist?

Ja du hast recht ganz so mächtig brauch ich es im Moment noch nicht.

Es muss ja kein Ping sein oder der gleichen, der Server kann ja auch anders überwacht werden.
Member: geTuemII
geTuemII Sep 17, 2009 at 14:58:33 (UTC)
Goto Top
Ich rede von einem (Windows-)Batch, das einen Anfangs-Status (OK) für den Server hat und z.B. aller 15 sec ein Ping absetzt. Falls keine Antwort erfolgt, wird nach dem zweiten Mal der Staus geändert. Sobald sich der Staus ändert, wird eine Datei ins Pickup-Verzeichnis des Exchange abgeworfen.

Hat nicht wirklich was mit Unix zu tun (und nur ein bißchen mit Batch). Allerdings wäre für diese Lösung ein Exchange wichtig oder eine andere Möglichkeit, automatisiert Mail zu verschicken.

geTuemII
Member: MrSonei6
MrSonei6 Sep 17, 2009 at 15:07:13 (UTC)
Goto Top
Ja nen Exchange haben wir! Was hat es auf sich mit dem Pickup-Verzeichniss?
Wenn in dem Verzeicniss ne datei landet wird ne e-Mail verschickt?
Member: 2hard4you
2hard4you Sep 17, 2009 at 15:18:23 (UTC)
Goto Top
Moin

Nagios ist OpenSource = free

Gruß


24
Member: Phalanx82
Phalanx82 Sep 17, 2009 at 15:25:41 (UTC)
Goto Top
Hi,

Ein Ping ist da leider nicht wirklich aussagekräftig. Es kommt auch vor das der Rechner noch Pings
annimmt bzw. drauf reagiert aber das OS ansich tot ist. Remotedesktop z.B. geht schon nicht mehr z.B.
Das gleiche habe ich bei einigen Worker Rechnern im Geschäft.

Daher hab ich ein Nagios System aufgesetzt, damit kannst du so etwas lösen. Musst allerdings dann
auch etwas basteln was deine Abfragezeit an den Host angeht, denn das Dingen prüft nicht jede Sek.
ob der Rechner noch läuft sondern in gewissen Intervallen (die man aber auch manuell einstellen kann
per config). SMS versenden geht auch, gibts ein Plugin das mit Nokia Handys funktioniert die dann am
Nagios Rechner per USB/Seriell angeschlossen sind. Oder du lässt eine E-Mail versenden an einen
Push Service der dir das ganze aufs Handy weiterleitet...

Glaube www.Nagios.org war die offizielle Nagios Seite...

Hf
Member: geTuemII
geTuemII Sep 17, 2009 at 15:28:47 (UTC)
Goto Top
Jep, genau das. Nähere Infos unter http://www.msxfaq.de/code/pickup.htm

Die Datei kannst du auch aus einem Script heraus erzeugen, das kann zb. so aussehen:

:: leere MailDatei initialisieren
copy NUL message.eml >nul

:: E-Mail erzeugen
echo x-sender: administrator@firma.de>> message.eml
echo x-receiver: empfaenger1@firma.de>> message.eml
echo x-receiver: empfaenger2@firma.de>> message.eml
echo To: empfaenger1@firma.de>> message.eml
echo Cc: empfaenger2@firma.de>> message.eml
echo From: administrator@firma.de>> message.eml
echo Subject: Test - Hier der Betreff>> message.eml
echo.>> message.eml
echo Hier nun der Mailbody, gerne auch mit Variablen. >> message.eml
echo. >> message.eml
echo Der Admin>> message.eml

:: Message ins Pickup des Exchange verschieben
move message.eml \\exchange-server\pickup >nul

Das geht sicher eleganter, aber ich habe da einige Variablen und Dateiihnalte aus anderen Files drin (und habe den Weg des geringsten Widerstandes gewählt).

Das Mail kannst du alternativ auch als eml mit dem entsprechenden Betreff ablegen und dann je nach Status das entsprechende File nach Pickup kopieren.

geTuemII

Nachtrag: bei einem SBS liegt das Pickup standardmäßig unter C:\Programme\Exchsrvr\Mailroot\vsi 1\PickUp (ist auf ExchangeFAQ nicht explizit erwähnt).
Member: MrSonei6
MrSonei6 Sep 17, 2009 at 15:30:04 (UTC)
Goto Top
Ah ja stimmt aber es ist nur für Linux gedacht, gibts sowas auch für Win?
Member: 2hard4you
2hard4you Sep 17, 2009 at 15:32:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

nö, aber was hindert Dich, nen kostenlosen VMWare-Server auf ner Win-Kiste zu erstellen, und dort ein CentOS oder ne SuSe für das Nagios laufen zu lassen....

Gruß

24
Member: dutchman
dutchman Sep 17, 2009 at 16:28:31 (UTC)
Goto Top
hallo MrSonei6,

also ich finde whatsup gold ganz gut, haben wir bei einigen Kunden drausen am laufen

http://www.whatsupgold.com
Member: thaefliger
thaefliger Sep 17, 2009 at 17:14:20 (UTC)
Goto Top
Für Windows gibts auch noch "ServersAlive".
ist gratis, kann auch SMS versenden.
Member: noodyn
noodyn Sep 18, 2009 at 06:16:38 (UTC)
Goto Top
Dauerping? keine gute Lösung. Hierfür gibts Nagios. Ja, Linux. Ja, kostenlos und super umfangreich.
Member: GammaKappa
GammaKappa Sep 23, 2009 at 11:17:29 (UTC)
Goto Top
Ich setzte für die Server und Netzwerküberwachung The Dude ein.
Ist freeware und einfach aufzusetzen.

Man kann damit das ganze Netzwerk in einer Karte abbilden (z.B. Gebäudeplan in den Hintergrund legen usw) und alle möglichen Dienste (im einfachsten Fall eben ping) überwachen und pro Client eine bestimmte Aktion starten, wenn der Dienst ausfällt.

Außerdem bietet es noch diverse Tools (beliebig erweiterbar) wie z.B. snmpwalk, welchen ich nutze um u.a. die Druckerzählerstände abzufragen und anzuzeigen.
Zusätzlich habe ich mir dort noch C$-Freigaben, MSTSC und VNC reingelegt um mit einem klick auf den entsprechenden Client zu kommen.

Die Software kann kostenlos hier runtergeladen werden:
http://www.mikrotik.com/thedude.php

Nagios ist natürlich auch ein Spitzenprogramm!
Allerdings setzt es tiefergehende Linuxkenntnisse und viel Einarbeitungszeit voraus.