rastein
Goto Top

TraceRoute Frage

Wir haben hier ein merkwürdiges Verhalten beobachtet, welches wir uns nicht erklären können. Deswegen hoffen wir hier auf Aufklärung.

Folgendes Szenario:

Glasfaseranschluss mit Fritzbox 5530 als Router - an dieser ist als IP-Client ein LANCOM 1781VA angeschlossen, welcher unser Intranet abbildet. Wenn wir jetzt von einem Client in diesem Netz ein TraceRoute auf eine bestimmte unserer öffentlichen IPs ausführen, dann sehen wir hier nur einen einzigen Hop. Sind also direkt am Ziel. Bild 1

Die gleiche Konstellation - wir nehmen den LANCOM raus und nutzen eine Sophos SG-135 UTM9 Firewall als Gateway für das Intranet und die TraceRoute sieht so aus, wie man es erwarten würde. Nämlich als ersten Hop die Fritzbox und dann weiter über die öffentliche Infrastruktur bis hin zu unserem Endpunkt. Bild 2

Das Verhalten ist aber nur beim TR auf diese eine IP zu beobachten. Hat da jemand eine Erklärung für?

In dem Szenario mit dem LANCOM und nur einem Hop, funktionieren C2S-VPNs ausgehend nicht!
1
2

Content-Key: 3327422301

Url: https://administrator.de/contentid/3327422301

Printed on: February 25, 2024 at 13:02 o'clock

Member: aqui
aqui Nov 10, 2023 updated at 10:59:40 (UTC)
Goto Top
Traceroute benutzt je nach Betriebssystem entweder ICMP oder UDP. ICMP wird häufig von Firewall Regeln mit manchen Types geblockt. Leider fehlt diese wichtige Information von dir um das umfassend beurteilen zu können. face-sad
Winblows kann systemseitig z.B. nur ICMP, deine Avatar OS beides. Es kommt also immer drauf an mit was man wie tracroutet. 😉
Member: ITwissen
ITwissen Nov 11, 2023 at 09:21:37 (UTC)
Goto Top
Sind die IP Adressen (Nummern) in der Zeile "Routenverfolgung" unterschiedlich?
Member: aqui
aqui Nov 26, 2023 at 14:05:29 (UTC)
Goto Top