spinnifex
Goto Top

Treiber manuell entfernen Win7, 2008R2

Moin allerseits!
Was bisher geschah: Neulich einen Windows 2008 R2 auf neuer Hardware aufgesetzt, mit der geduldigen Hilfe hier (dafür noch einmal vielen Dank!) auf SP1 aktualisiert und anschließend per Windows-Update mit knapp 100 KBs und gefühlt einem Dutzend Neustarts auf den noch verfügbaren aktuellen Sicherheitsstand gebracht.

Angeschlossen war in einem HP ProDesk 600 G1 TWR ursprünglich nur ein DVD-Brenner, von mir ergänzt mit einer 2,5“-Festplatte 160GB (System) und zwei 3,5“ Festplatten mit je 1TB und damit waren alle vier S-ATA-Ports genutzt. Um auch noch die dritte 1TB-Festplatte aus dem Vorgänger anschließen zu können, habe ich einen PCIe-Steckplatz mit einer PCIe/2 x S-ATA-Karte (PSA) belegt. Windows hat die Erweiterung auch ohne sichtbare Treiber-Installation erkannt und mein System war wieder komplett. Um der PSA seine volle Geschwindigkeit zu entlocken, habe ich dann von der mitgelieferten CD einen vermeintlich passenden Treiber installiert. Und das war ein Fehler. (seufz...)

Seither startet das System ohne Eingriff nur noch bis zum schwarzen Bildschirm Starthilfe / normal starten. Mithilfe von F8 kommt man immerhin bis zu den Wiederherstellungsoptionen mit den drei Möglichkeiten Systemabbild-Wiederherstellung, Speicherdiagnose und Eingabeaufforderung, wobei letztere erfreulicherweise noch den Zugang zur regedt32.exe ermöglicht. Ein Wiederherstellungspunkt kann der junge Server leider noch nicht anbieten und bei der Auswahl abgesicherter Modus läuft der Server wieder nur zum schwarzen Bildschirm.

Die PSA kommt leider ohne jegliche Typenbezeichnung daher und den Herstellernamen BEYIME konnte ich in der Registry schon mal nicht finden.
Wie werde ich den fehlerhaften Treiber wieder los bzw. wo in der Registry kann ich die entsprechenden Schlüssel wieder löschen? Alternativ: Wie kann ich einen abgesicherten Modus erzwingen, um an den Gerätemanager zu kommen?

Lieben Dank für jeden Tipp und schöne Grüße!

Spinnifex

Content-Key: 2227904575

Url: https://administrator.de/contentid/2227904575

Printed on: February 27, 2024 at 22:02 o'clock

Member: drnatur
drnatur Mar 20, 2022 at 11:21:26 (UTC)
Goto Top
Hi,

was liefert ein
"pnputil -e"
auf der Eingabeaufforderung?

dann kannst du mit
"pnputil -d"
den kaputten Treiber entfernen

LG
Member: spinnifex
spinnifex Mar 20, 2022 updated at 11:49:47 (UTC)
Goto Top
Dankeschön Herr Doktor! !
pnputil liefert nur "nicht gefunden". Im Moment suche ich in system32. Ist das Tool woanders versteckt?

[edit] Lt. MS soll das Tool ab WinVista in system32 liegen. Beim Server 2008 haben die das wohl noch vergessen ...
Ich versuche mal, eine Kopie aus Win11 von einem USB-Stick zu starten. Mal sehen was passiert.
Member: drnatur
drnatur Mar 20, 2022 at 11:46:16 (UTC)
Goto Top
pnputil ist eigentlich im system32 der aktiven Windows-Installation drin.

ansonsten kannst dich auch in dism einlesen.

Viel Erfolg
Member: spinnifex
spinnifex Mar 20, 2022 at 11:55:17 (UTC)
Goto Top
Sorry, ich hatte übersehen, dass mich die Eingabeaufforderung auf das Laufwerk X: geschickt hatte. Unter C: habe ich das Tool gefunden, das dann aber mitteilt, dass es keine Treiberpakete finden konnte.

Also dann mal dism. Ich werde berichten.

Vielen Dank vorerst.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 20, 2022 updated at 12:12:43 (UTC)
Goto Top
Moin,

  • Mit knoppix booten
  • Mit lspci die Hardware-id des Controllers feststellen.
  • Die passenden und Dateien finden (mit find und grep)
  • Daraus die Treiberbeinaries erfahren.
  • Alle gefundenen Inf und Treiberdateien des betreffenden gerätes löschen (oder einfach nur umbenennen, z.B. in *.save)

Fertig.

lks

PS: Das ist eine Holzhammermethode, die oft auch Nebenwirkungen wie z.B. Kopfweh haben kann. face-smile
Member: spinnifex
spinnifex Mar 20, 2022 at 14:27:08 (UTC)
Goto Top
Moin lks,

nachdem alle meine bisherigen/früheren Versuche mit L'x leider erfolglos waren -ich komm mit den Pinguinen einfach nicht zurecht- und ich mit meiner Reparatur ja direkt ins Win-System eingreifen muss, werde ich sicherheitshalber mal die Finger davon lassen.

Nachdem ich in DISM noch nichts gefunden habe, das mir irgendwie hilfreich erscheint, tendiere ich immer noch eher zur manuellen Beseitigung des Fehlers in der Registry.
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Mar 20, 2022 at 15:02:28 (UTC)
Goto Top
Moin,

İch kann hier nur einen möglichen Weg aufzeigen. Ob Du den dann letztendlich gehst oder nicht, ist Deine Entscheidung.

Schönes Wochenende noch.

lks

PS: Neuinstallation ist keine Option?
Mitglied: 117471
117471 Mar 21, 2022 at 06:19:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @spinnifex:

tendiere ich immer noch eher zur manuellen Beseitigung des Fehlers in der Registry.

Abgesehen davon, dass „in der Registry" kein Fehler ist: Viel Erfolg face-smile

Ich persönlich würde einfach auf den letzten Wiederherstellungspunk zurücksetzen.

Gruß,
Jörg
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 21, 2022 updated at 06:50:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @117471:

Ich persönlich würde einfach auf den letzten Wiederherstellungspunk zurücksetzen.

Den er aber noch nicht erstellt hatte. face-smile

Nachdem er die Holzhammermethode nicht will, .muß er neu installieren.
Mitglied: 117471
117471 Mar 21, 2022 at 17:13:22 (UTC)
Goto Top
Hallo,

irgendwie macht es aber auch Spaß, den Leuten zuzuschauen wie sie mit ihren Frickeleien scheitern face-smile

Pass auf: Gleich kommt irgendein Systemoptimierungsutility an die Reihe.

Ernsthaft - auf einem frisch installierten Windows hat nichts einen Wert. Mir wären bereits 30 Minuten zuviel Aufwand…

„Treiber per Registry entfernen…“ - ja nee, is klaa…

Gruß,
Jörg
Member: spinnifex
spinnifex Mar 22, 2022 at 17:51:51 (UTC)
Goto Top
Hallo lks,

Danke noch mal für Deinen Vorschlag mit Knoppix. Irgendwann muss ich mich wohl doch noch mal als Pinguin-Pfleger versuchen. Dein Vorschlag mit der Neuinstallation war natürlich schon auf meiner Liste und so habe ich das Problem inzwischen auch gelöst.

Original-W2008R2-Scheiblette, Downloads von WinFuture und Nachträge per WUSoffline, waren dann mal knapp ein Dutzend Mal die 30 Minuten vom rostmetaller.

Immerhin trottet mein Dino jetzt brav seiner Wege!

@rostmetaller: Wie ist denn die Luft da oben - auf dem hohen Ross?

Schöne Woche noch

Spinnifex
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 22, 2022 at 17:58:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @spinnifex:

Original-W2008R2-Scheiblette, Downloads von WinFuture und Nachträge per WUSoffline, waren dann mal knapp ein Dutzend Mal die 30 Minuten vom rostmetaller.

Dann am besten gleich ein Image ziehen und das für den Fall der Fälle aufheben.

lks

PS: Wiederherstellungspunkt gleich manuell erstellen lassen für die "leichteren" Probleme. mach ich z.B. vor jeder Treiberinstallation
Member: spinnifex
spinnifex Mar 22, 2022 at 18:51:32 (UTC)
Goto Top
Das Image war tatsächlich schon geplant, aber für jeder Treiberinstallation eine neue Windows Server-Sicherung anzustoßen, war mir dann doch ein bisschen zu aufwändig. Meine sonst guten Erfahrungen mit 99,9 % aller anderen Treiberinstallationen waren schließlich noch nie so desaströs wie diese.

Und auch jetzt werde ich das Komplett-Image erst dann erstellen, wenn wirklich alles tadellos funktioniert. Ansonsten halt noch mal. Übt schließlich ungemein face-wink Die Downloads sind inzwischen schon gesichert, so kann ich mir wenigstens diese Zeit sparen.

Schönen Abend!
Spinnifex
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 22, 2022 at 18:59:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @spinnifex:

Das Image war tatsächlich schon geplant, aber für jeder Treiberinstallation eine neue Windows Server-Sicherung anzustoßen, war mir dann doch ein bisschen zu aufwändig. Meine sonst guten Erfahrungen mit 99,9 % aller anderen Treiberinstallationen waren schließlich noch nie so desaströs wie diese.

keine Komplettsicherung, sondern nur einen Wiederherstellungspunkt.

lks
Member: spinnifex
spinnifex Mar 22, 2022 at 19:43:19 (UTC)
Goto Top
Nennt sich bei W2008R Windows Server-Sicherung. Ist leider nicht so einfach wie bei Win7. Vgl. hier
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 22, 2022 at 19:45:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @spinnifex:

Nennt sich bei W2008R Windows Server-Sicherung. Ist leider nicht so einfach wie bei Win7. Vgl. hier

Nein das ist nicht das was ich meine. İch schaue morgen Mal kurz nach und schicke einen Screenshot.

lks