Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Tron ist Tot, IBM verläßt das Schlachtfeld

Mitglied: lou-cypher25

IBM hat heute seine PC und Notebook-Sparte für 1,2 Milliarden Euro verkauft!
Damit zieht sich der Erfinder des PC`s aus diesem Feld zurück.

Diese Meldung scheint sicherlich vielen als nebensächlich, doch wer die Unternehmenshistorie kennt und vieleicht noch weiß was eine BlackBox ist und seine jugendlichen Nächte vor Bildschirmen mit grünen Buchstaben verbrachte, den wird diese Meldung sicherlich genauso treffen wie sie mich getroffen hat.

Wer kennt denn DEN Computerfilm "TRON"?
Wer weiß warum man immer ein Handtuch dabei haben sollte?
Was war eigentlich "Compaq"?
Wird es IBM nur noch im Servermarkt geben, oder eventuell nur noch im Dienstleistungssektor?
Auf welche Hardware ist verlass und bei wem kaufe ich diese zukünftig?
Kaufen wir unsere Server demnächst bei WalMart?
Wird es IBM wie dem Balrock (Tolkien) gehen und zu einem Monster der "Alten Zeit" werden?

42

Content-Key: 4647

Url: https://administrator.de/contentid/4647

Ausgedruckt am: 28.11.2021 um 19:11 Uhr

Mitglied: 6035
6035 08.12.2004 um 12:32:58 Uhr
Goto Top
Ok na dann schnüren wir mal unsere Trauerbinden um... es ist ein schon schwerer Schlag daß IBM sich langsam zurückzieht, wer weiß vielleicht ist es aber auch der Augenblick bevor sie mit etwas völlig neuem auf den Markt kommen und den dann völlig Revolutionieren....

Klingt selbst in meinen Ohren Utopisch...

ich möchte hier einen Klassiker der Filmgeschichte zitieren (die Greise werden sich erinnern)
"wollen sie das Spiel fortsetzen, Dr. Falken?"
Mitglied: Kessl
Kessl 08.12.2004 um 16:09:02 Uhr
Goto Top

ich möchte hier einen Klassiker der
Filmgeschichte zitieren (die Greise werden
sich erinnern)
"wollen sie das Spiel fortsetzen, Dr.
Falken?"


Lieber wir nicht alle einen Großrechner der sich mit TicTacTo aussergefecht setzen lässt!
Mitglied: Kessl
Kessl 08.12.2004 um 16:16:41 Uhr
Goto Top
Zitat von heise.de:

Die Übernahme schließt das globale IBM-Geschäft mit Desktop-Computern, Laptops sowie Forschung und Entwicklung ein. Mit dem Geschäft endet eine Ära für International Business Machines (IBM). Der Konzern will sich künftig stärker auf das Geschäft mit Servern, Software, Computerchips und Dienstleistungen konzentrieren.
[...]
Für die Kunden wird sich nach Angaben von Lenovo nichts ändern, da die bestehenden Unternehmensbereiche, einschließlich Kundenservice, unverändert fortgesetzt werden. Markennamen wie ThinkPad für Laptops und ThinkCenter für Desktops werden übernommen.

Zitat Ende


Auch IBM hat seine PCs zu großen Teilen bisher in China produziert.

Trotzdem bin ich nicht überzeugt dass sich nichts für Kunden ändern soll!


CYA Kessl


PS: Comp.. wer?
Mitglied: Frank
Frank 09.12.2004 um 14:37:34 Uhr
Goto Top
Ich persönlich bin schon etwas enttäuscht über diese Entscheidung von IBM sind. Nur noch Server bauen, Chips für andere in Lizenz herstellen, Dienstleistungsunternehmen mit tausenden Consalten sein??! Hört sich ja nicht wirklich spannend an. Ok, die Forschungsabteilung von IBM ist noch nicht eingestelt, Gott sei Dank.

Wie kann es bei IBM so eine Entscheidung geben. Naja vielleicht sind es mal wieder die gleichen alten Querköpfe die damals schon keine Klein-Computer bauen wollten. Mit dem DOS und dem IBM PC das war eher Zufall. Dann kamen die richtigen Leute an die Firmenspitze und es ging aufwärts, aber heute? Scheint als wäre es wieder 1992 als IBM noch eine Großcomputerfirma war (und sein wollte). Naja vielleicht rudern sie eines Tages wieder zurück. Wir werde es sehen.

Eine Area geht zu Ende. Der Kreis schließt sich.

Was mach ich jetzt nur mit meinem IBM Laptop. Er wird wohl Teil eine Geschichte ...
Genau wie mein C16, C64, C128, Amiga 500, 1200, Aquarius CPM, Comodore PC 20, Scheider64 HC, IBM PC mit 4 MHZ, Arcorn Risc A300, Atari XL und dem guten alten Alphatronic Home Computer.

Gruß
Frank, MCP (Master Control Programm)
Mitglied: 7217
7217 17.12.2004 um 14:39:18 Uhr
Goto Top
Wer kennt denn DEN Computerfilm
"TRON"?

Ich!

Wer weiß warum man immer ein Handtuch
dabei haben sollte?

42!

Was war eigentlich "Compaq"?

Der Vater von Gehpaq.

Wird es IBM nur noch im Servermarkt geben,
oder eventuell nur noch im
Dienstleistungssektor?

Interessiert das wirklich jemanden?

Auf welche Hardware ist verlass und bei wem
kaufe ich diese zukünftig?

Sun?

Kaufen wir unsere Server demnächst bei
WalMart?

Naja, eher bei Aldi, Lidl, oder Norma...

Wird es IBM wie dem Balrock (Tolkien) gehen
und zu einem Monster der "Alten
Zeit" werden?

42

Sagte ich oben schon :-) face-smile

Gruß, Mupfel
Mitglied: 1236
1236 06.01.2005 um 15:23:20 Uhr
Goto Top
Nicht ganz richtig, sie leben noch die nächsten 5 Jahre.

Grüße
Dino
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 11.02.2005 um 20:11:42 Uhr
Goto Top
Mensch Günter,

schön hier mal wieder was von Dir zu lesen ;-) face-wink))

Auch wenns nur der übliche Senf ist :-) face-smile))

Christian
Heiß diskutierte Beiträge
general
Sicherheit beim Online-BankingWeyershausenVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen19 Kommentare

Hallo, in unserer Firma verwenden wir SFirm als Online-Banking-Software. In dieser Woche hatten wir einen IT-Berater bei uns, der uns dringend folgendes Vorgehen empfahl: Wir ...

question
Reinigung der Apple Watch gelöst honeybeeVor 1 TagFrageApple6 Kommentare

Hallo, mit welchem Reinigungsmittel kann ich das Armband meiner Apple Watch schonend reinigen? Auf dem Bild seht ihr, dass es in einem guten Zustand ist. ...

question
HP Notebook startet nicht mehr gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware7 Kommentare

Hallo zusammen, mein HP Notebook Modell 17-ca1300ng startet nicht mehr. Wenn ich den Power Knopf drücke, blinkt die LED neben der Ladebuchse 3x weiß. Jemand ...

question
LAN-LAN mit Dyndns?MatznoVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe 3 Fritzboxen , 2 davon sind mit festen IP im LAN-LAN eingebunden (Hauptstandort und Zweigstelle). Die Dritte, welche ich jetzt verbinden ...

question
Exchange Online SMTP nach externNaibafVor 1 TagFrageExchange Server19 Kommentare

Hallo Community, ich muss aus einem Online Portal SMTP Nachrichten an Extern verschicken über einen Exchange Online. Kann mir jemand weitterhelfen das ich dafür einrichten ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 7 StundenFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 7 StundenFrageWindows 78 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
BlueScreen 124 unter Win7.1MinionVor 1 TagFrageWindows 76 Kommentare

Hallo all, ich habe seit geraumer Zeit einen Rechner, der folgenden BS 124 sporadisch rausschmeisst: MB ASRock Z77 P3 und i5 3570k sind die einzigen ...