schregi82
Goto Top

TrueCrypt Format.exe in Batch

Folgende Ausgangslage:

Von einem Ordner soll stündlich ein Backup gezogen werden.
Die Daten müssen 1 Monat (31 Tage) aufbewahrt werden.
Da es um teilweise heikle Daten geht, soll die "Ablage" verschlüsselt (Truecrypt) passieren.

Hier mal ein Auszug:

 
...
logecho set ndate=$W_$D_$M_$Y_$h_$m_$s > temp.bat
call temp.bat
xcopy %quelle%\*.* %tpath%\temp\*.*
7z a -tzip %tpath%\temp\*.* %ziel%\xy_sicherung_%ndate%.zip
delage32 %ziel%\*.* 31 /recurse /rd
...

Jetzt mein Problem !

Ich kann natürlich einen "großen" TrueCrypt Container anlegen, diesen mounten, daten rein, unmounten - ABER:
Der elegantere Weg wäre über das Batch-File stündlich einen neuen Container (20 MB) anzulegen.

Leider gibt es zu Truecrypt Format.exe nicht viele Informationen diesbezüglich.
/? bringt auch nichts brauchbares.

Sonst noch ideen ?

lg

Content-Key: 78584

Url: https://administrator.de/contentid/78584

Printed on: May 27, 2024 at 07:05 o'clock

Member: Supaman
Supaman Jan 19, 2008 at 10:51:06 (UTC)
Goto Top
erstell doch einen tc-container, formatier den und mach anschliessend für jeden backup durchlauf ein kopie davon.
Member: schregi82
schregi82 Jan 19, 2008 at 14:02:20 (UTC)
Goto Top
face-wink Natürlich eine Möglichkeit, nur haben alle Container dann das Änderungsdatum vom "Ur"container ?
Member: bastla
bastla Jan 19, 2008 at 19:51:32 (UTC)
Goto Top
Hallo schregi82!

Sicher nicht, wenn der Kopierbefehl so aussieht:
copy /b nul+UrContainer NeuerContainer>nul

Grüße
bastla
Member: schregi82
schregi82 Jan 20, 2008 at 10:05:13 (UTC)
Goto Top
Danke bastla, jetzt funkt. es einwandfrei.

lg,