schregi82
Goto Top

Öffentl. Internetrechner in Produktivumgebung

Hallo zusammen,

Dmnächst soll ich einen Client in unserem Pausenraum in Betrieb nehmen.
Dieser dient ausschliesslich für die Kollegen aus der Produktions als Zeitvertreib, etc .. (während der Pause face-wink

Na gut, Windows XP mit Steady State draufgepackt - aber wie geht es weiter ...

Ich kann ja unmöglich 50 lokale Benutzerkonten anlegen ?
od. Gibt es sowas wie ein Ticketsystem (Ticket ABC gilt für 30 Minuten surfen)

Sollte wie meistens Günstig wenn nicht kostenlos umgesetzt werden können.

Bin für jeden Hinweis dankbar,
lg

Content-Key: 84777

Url: https://administrator.de/contentid/84777

Printed on: May 23, 2024 at 16:05 o'clock

Member: filippg
filippg Apr 05, 2008 at 13:51:50 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wieso kannst du keine 50 lokalen Konten einrichten? Und warum können die Nutzer nicht alle das gleiche nutzen? Und wo ist hier der Zusammenhang zu deiner Überschrift ("Produktivumgebung").
Richte doch die Netzwerkverbindung so ein, dass ein VPN-Tunnel in ein Client-Netz (bzw eine sonstige unkritische Stelle) führt und klebe die Zugangsdaten für das Gastkonto dran. Einziges Probelm ist dann noch, dass du es keinem Nutzer zuordnen kannst, wenn irgendwer von dem Rechner aus auf "illegalen" Seiten war.

Gruß

Filipp
Member: schregi82
schregi82 Apr 05, 2008 at 14:01:33 (UTC)
Goto Top
Können schon - Ich nenn sowas Arbeitsbeschaffung.
Und nächste Woche kündigt der erste ...

Produktivumgebung: 1xSB Server 2003, 2x Server 2003, Domain, Exchange

eben, und genau das ist das Problem - ausserdem soll das ohne großen Verwaltungsaufwand gehen.
Member: tzepf
tzepf Apr 05, 2008 at 15:55:01 (UTC)
Goto Top
wenn du tickets willst kann ich dir die antamedia hotspot software empfehlen, die ist für 250 dollar zu haben und verrichtet ihren dienst zuverlässig.

und sperr den pc mit sitekiosk oder ähnlichem.

finde das das unkomplizierteste

gruß