soccerdelux
Goto Top

Umstellung auf Office 365 - DNS Strato - Pop3 Exchange inhouse

Hallo zusammen,

kurz zur aktuellen Lage.

Ich möchte gerne Office 365 nutzen.

Aktuell liegt meine Domain bei Strato.

Die Mails werden via Pop3 Conncector auf unseren Exchange inhouse abgerufen und verteilt.

https://www.strato.de/faq/article/2429/Welche-DNS-Einstellungen-muss-ich ...

Die Anleitung habe ich vor abzuarbeiten, den ersten Part mit der verifizierung habe ich schon vorgenommen. Die Postfächer sind auch schon angelegt.

Jetzt ist natürlich mein Wunschgedanke zusagen, ich richte die Postfächer schon mal in Outlook / Handy etc. ein.

Kann ich den Autodiscover ohne Probleme auf Office 365 legen und somit die Postfächer schon mal einbinden ohne das sie schon Mails empfangen ?

Ich würde dann die Subdomain und unseren internen DNS auf Office 365 anpassen.

Kann danach trotzdem über die alte konfiguration gearbeitet werden ?

Habt ihr sonst noch tipps - was ich bei der Umstellung beachten muss ?

Der Gedanke war, den MX REcord und SPF an Tag x umzustellen.

Die User haben dann erstmal 2 Postfächer.

1.) Das neue Office 365 Postfach - was ich vorher eingerichtet habe und nach der Umstellung MX und SPF die neuen Mails reinkommen.
2.) das alte Postfach also sogesehen die Mails vom alten Exchange inhouse

Da es einige Postfächer sind und ich nicht alle auf einmal migirieren kann, dachte ich diesen weg zu testen.

Auch kann ich nicht erst mit der Einrichtung der Postfächer anfangen, nachdem ich den MX umgestellt habe.

Hoffe ihr wisst was ich meine.

Im Anschluss wollte ich dann den Exchange lahm legen nach dieser Anleitung.
https://www.searchenterprisesoftware.de/lernprogramm/Was-Sie-nach-der-Mi ...

Würde mich freuen, wenn Ihr mir Tipps geben könntet, auch bin ich mir unsicher ob das Thema unter MS gehört, ansonsten liebe Mods bitte schieben.

Danke schön.

Gruß

Content-Key: 380729

Url: https://administrator.de/contentid/380729

Printed on: July 24, 2024 at 05:07 o'clock