Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Upgrade von win7 auf win 10 trotz amd raid mit a88x-chipsatz möglich?

Mitglied: coltseavers

coltseavers (Level 2) - Jetzt verbinden

21.01.2020 um 11:59 Uhr, 452 Aufrufe, 10 Kommentare, 4 Danke

Hallo zusammen,

es geht um einen PC mit Win7, welcher auf Win 10 upgegraded werden soll.
Eine Neuinstallation gilt es zu vermeiden, da dort mehrere Spezialprogramme etc installiert sind. Mit den ganzen Einstellungen etc würden für eine Neuinstallation da locker mal 2 Arbeitstage für draufgehen.

Problem ist, dass der RAID-Controller auf dem Board aktiviert ist. Das Board ist ein Asus A88XM-A.
Setup: 1x SSD mit OS , 2x Daten-HDD im Raid1

Das normale Win10-Upgrade scheitert offenbar wegen des RAID-Controller-Treibers.
Laut Asus gibts dafür auch keine Lösung - es würde nur eine Neuinstallation gehen.

Die Frage wäre, ob es vielleicht ein "Frickel"-Lösung gibt, wo z.B. direkt vor dem Upgrade die Treiberdateien durch Win10-Treiber ersetzt werden o.ä.
(ähnlich wie es bei der Migration von SATA-HDD auf NVMe-SSD unter Win7 möglich ist)
Oder kann man die korrekten RAID-Controller-Treiber in das Win10-Installations-Medium integrieren, sodass er den Treiber automatisch ersetzt?
Bereitgestellt wird der Treiber von Asus für Windows 10 jedenfalls.

Überlegt hatte ich auch die SSD aus dem Raid rauszunehmen, über einen separaten SATA-Controller einzubinden, dann auf Win10 umzustellen, dann den RAID-Treiber aktualisieren und dann die 2x Daten-HDD wieder anstöpseln. Der separate SATA-Controller müsste dann von Win7 aber automatisch erkannt werden. Ob das gehen könnte?

Jemand eine andere Idee / Lösung, wie man eine Neuinstallation vermeiden kann?

Danke vorab & Gruß,
Colt
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2020 um 12:08 Uhr
Zitat von coltseavers:

Jemand eine andere Idee / Lösung, wie man eine Neuinstallation vermeiden kann?


Moin,

Ganz einfach:

  • Kopier die Kiste als Image in eine VM, aber möglichst kein Hyper-V!
  • Führe das Upgrade durch
  • Kopier das Image zurück.
  • Dann im abgesicherten Modus Treiber nachziehen und gut ist.

Habe ich schon mit kvm auf ubuntu als Hypervisor in verschiedenen Fällen gemacht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: coltseavers
21.01.2020 um 12:15 Uhr
Moin,

vielen Dank für die interessante Idee!

Fragen noch dazu:
...komme ich denn ohne installierte RAID-Treiber überhaupt in den abgesicherten Modus?

womit machst du das image?

Gruß,
Colt
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.01.2020 um 12:34 Uhr
Zitat von coltseavers:

Moin,

vielen Dank für die interessante Idee!

Fragen noch dazu:
...komme ich denn ohne installierte RAID-Treiber überhaupt in den abgesicherten Modus?

Ja. i.d.R. schon.

womit machst du das image?

ddrescue

Meine Vorgeshensweise ist meistens folgende:

  • genügend große SSD an die Kiste per SAS oder SATA hängen, zu Not tut es auch USB3.x oder eine normale HDD.

  • Mit linux booten, meistens knoppix, weil da i.d.R. alle benötigten Treiber schon drin sind.

  • mit ddrescue entweder komplette HDDs (oder die Partitionen) auf die SSD sichern. Das kann man auch sparse machen, weil das Platz und Zeit spart.

  • Dieses Image hänge ich dann auf einer Kiste, die für den (Test-)Betrieb von VMs gedacht ist ind eine VM. Das Image kann dann i.d.R direkt in kvm als hdd eingebunden werden.

  • Dort kann man alles anpassen und ggf sogar die Treiber vorab laden und auf C:\ entpacken, um sie dann nach der Retransplation des Image in die Original-Kiste einspielen zu können.

Diese Verfahren funktioniert oft, ist aber kein Allheilmittel. Und man muß beachten, daß die "Kopierzeiten" nicht zu vernachlässigen sind, z.B. 20h, wenn man 2TB über USB2 jagen muß.

Bei mehr Risikobereitschaft kann man natürlich auch ein Sticklinux mit kvm auf der Originalkiste hochfahren und die Platten direkt als virtuelle Platte in die VM einbinden. Dann spart man sich das "zurückkopieren", wenn das Uprgade klappt. Das "Wegkopieren des Image" spart man sich natürlich nicht. Dafür habe ich ein kleines angepaßtes Ubuntu auf Stick, das aber im Gegensatz zu knoppix nicht immer alle Treiber hat.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
21.01.2020, aktualisiert um 14:49 Uhr
@coltseavers:

Hallo.

Oder kann man die korrekten RAID-Controller-Treiber in das Win10-Installations-Medium integrieren, sodass er den Treiber automatisch ersetzt?
Bereitgestellt wird der Treiber von Asus für Windows 10 jedenfalls.

Per dism können auch Treiber in das Original-Installationsmedium offline integriert werden. Wer die Kommandozeile im Allgemeinen und die für dism benötigte Befehlssyntax im Besonderen scheut (da gehöre ich dazu), nimmt dism++.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
21.01.2020 um 14:55 Uhr
Zitat von departure69:

@coltseavers:

Hallo.

Oder kann man die korrekten RAID-Controller-Treiber in das Win10-Installations-Medium integrieren, sodass er den Treiber automatisch ersetzt?
Bereitgestellt wird der Treiber von Asus für Windows 10 jedenfalls.

Per dism können auch Treiber in das Original-Installationsmedium offline integriert werden. Wer die Kommandozeile im Allgemeinen und die für dism benötigte Befehlssyntax im Besonderen scheut (da gehöre ich dazu), nimmt dism++.


Viele Grüße

von

departure69

Moin,

genau den Gedanken hatte ich gerade auch. Eine Anleitung hierzu gibt es hier:
https://docs.microsoft.com/de-de/windows-hardware/manufacture/desktop/ad ...

Den passenden Treiber an dieser Stelle bei Asus selbst:
https://www.asus.com/de/Motherboards/A88XMA/HelpDesk_Download/

Treiber entpacken, W10 Raid Treiber auswählen und eben per DISM in die ISO schieben.
Ist ähnlich wie die Slipstream Geschichte wodurch sich früher Updates in ein Windows Installationsmedium einbinden ließen.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: coltseavers
23.01.2020 um 11:28 Uhr
Moin!

Vielen Dank für diese Idee!

Funktioniert das denn definitiv? Also ist das Win10-Setup dann wirklich so clever und tauscht den Treiber dann von alleine aus?
Hat das schon jemand so umgesetzt?

Gruß,
Colt
Bitte warten ..
Mitglied: coltseavers
23.01.2020 um 11:35 Uhr
Ich hatte noch eine andere Idee:

Ich habe mir überlegt das RAID aufzulösen und einfach mit AHCI weiterzuarbeiten.
Ist aber gar nicht so leicht, wie gedacht.

Gedacht war dieses Vorgehen:
https://superuser.com/questions/1280141/switch-raid-to-ahci-without-rein ...">https://superuser.com/questions/1280141/switch-raid-to-ahci-without-rein ...

Ich habe versucht dies unter Win7 zu machen, was jedoch mit einem Bluescreen und dem Fehler 0x0000007B endete.

Dafür hat Microsoft dann ne tolle Hilfe bereitgestellt:
https://support.microsoft.com/en-us/help/922976/error-message-occurs-aft ...">https://support.microsoft.com/en-us/help/922976/error-message-occurs-aft ...

Dumm nur, dass das bei mir nicht geholfen hat.
Vermutung ist, dass hier irgendwelche Standard-AHCI-Treiber genommen werden, die nicht für den AMD-Controller passen.

Habe dann versucht über ein .msi-Paket den AHCI-Treiber unter win7 vor der Umstellung im Bios zu installieren. Hat auch geklappt, half aber nicht, weil ich ihm dann immer noch beibringen muss diesen Treiber auch zu verwenden.

Werde nun parallel eine Win7-Testinstallation unter AHCI machen, um zu gucken, wie dort die Registry-Einträge aus dem Microsoft-Artikel sind, um sie dann in dem Raid-System vor der Umstellung im Bios auf AHCI zu ersetzen.

Was mich nach wie vor von ner Neuinstallation abhält ist, dass auf der Kiste Individualsoftware von 4 verschiedenen Firmen installiert ist.
Ergo müsste man mit jeder Firma nen Termin machen zur Neuinstallation ihrer Anwendung. (ne Doku rücken die Schw... ja alle nicht raus).

Wasn krampf!

Gruß,
Colt
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2020 um 11:59 Uhr
Zitat von coltseavers:

Ich habe versucht dies unter Win7 zu machen, was jedoch mit einem Bluescreen und dem Fehler 0x0000007B endete.


https://administrator.de/wissen/windows-7-umziehen-motherboard-wechseln- ...

Gruß,


lks
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
23.01.2020 um 15:11 Uhr
Zitat von coltseavers:

Moin!

Vielen Dank für diese Idee!

Funktioniert das denn definitiv? Also ist das Win10-Setup dann wirklich so clever und tauscht den Treiber dann von alleine aus?
Hat das schon jemand so umgesetzt?

Gruß,
Colt


Das ist kein Treiber"tausch". Es wird einfach der fehlende Treiber zum bestehenden Satz an Treibern, den Windows 10 schon mitbringt, zusätzlich hinzugefügt, damit das Windows-Setup diesen dann von allein finden und nutzen kann. Also so, als hätte das Original-Windows-10-Setup von Microsoft diesen einfach so schon dabei bzw. mit an Bord. Keine Hexerei. Sofern es wirklich der korrekte Treiber ist, sollte das Inplace-Upgrade dann kein Problem sein.

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: coltseavers
23.01.2020 um 20:09 Uhr
Manchmal liegt die Lösung so nahe - nur man kommt nicht drauf - oder es dauert ne ganze Weile

Natürlich ist es schon die richtige Idee die AHCI-Treiber in der Registry zu aktivieren.
Deshalb ist es auch generell erstmal nicht verkehrt die oben verlinkte Anleitung von Microsoft zu befolgen.

Das Problem dabei ist, dass dabei nur die üblichen/generischen AHCI-Treiber zur Verfügung gestellt werden.
Ein Mainboard mit AMD-Controller kann man damit jedoch nicht überzeugen.

Die Lösung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci (hier aktiviert man die generischen Treiber, die bei mir nicht geholfen haben).

Bei AMD-Controllern sollte man hingegen mal einen Blick werfen auf:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\amdsata (waren bei mir bereits aktiviert - also auf 0 gesetzt),
und
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\amd_sata (der Start-Eintrag stand bei mir auf 3, habe ich dann 0 gesetzt und schon gings).

Sollte der benötigte Treiber nicht auf dem System installiert sein:
In meinem Fall ging es um ein Asus A88X-A Mainboard. Der Win7-AHCI-Treiber von der ASUS-Webseite enthält nach dem Entpacken auch eine .msi-Datei, mit der man im laufenden Windows den AHCI-Treiber nachinstallieren kann.

Vielen Dank an alle für die Hilfe!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
AMD-Serverboards mit on-board RAID?
gelöst Frage von mabiesServer-Hardware6 Kommentare

Hallo, plane einen 1P Rackserver auf Basis EPYC 7002, z.B. Supermicro AS -2013S-C0R mit H11SSL-C Motherboard und 8 Slots ...

Festplatten, SSD, Raid
Erweiterung RAID 10
Frage von Loros79Festplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns einen Windows Server 2012 R2 laufen, der Ende 2014 aufgesetzt wurde und seitdem ...

Windows 10

USMT Win7 zu Win 10 kurioses Migration Problem mit JavaScript

gelöst Frage von MuetzeWindows 1011 Kommentare

Wir nutzen eine Cloudanwendung, die auch für den Internet Explorer Edge freigeben ist und auch tadellos damit funktionier. Wenn ...

Windows Installation

Win 10 pro auf Win 10 Home installieren

Frage von MarcysWindows Installation6 Kommentare

Hallo, ich habe ein Asus AIO mit einer Windows 10 Home Version von Werk auf drauf. Nun wollte ich ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 3 TagenMicrosoft Office5 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 5 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 5 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 6 TagenHumor (lol)21 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Reichweite bei Netzwerkdruckern mit Kupfer
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOONetzwerkgrundlagen40 Kommentare

Guten Tag, aus gegebenem Anlass, möchte ich euch fragen, was aus eurer Sicht, eine akzeptable Reichweite bei einem Netzwerkdrucker ...

Visual Studio
Aufgabenplaner führt Programm inkorrekt aus
Frage von TallerBiskusVisual Studio22 Kommentare

Hallo Leute :) Ich habe ein sehr seltsames Phänomen. Folgende Gegebenheiten : Wir haben einen Windows Server 2012 R2 ...

Hardware
Stromausfalllogger
Frage von certifiedit.netHardware21 Kommentare

Guten Nachmittag, welche Geräte könnt Ihr empfehlen um Stromausfälle, optimalerweise auch Frequenzstörungen zu loggen? Geht hier um keinen konkreten ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools19 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...