USB Support für ESX 4

darkhunter
Goto Top

Hallo an alle Admins.

Ich arbeite seit einiger zeit mit ESX 4 Essential, und es laufen schon einiger Server virtuell. Jetzt haben wir eine Software bekommenen welche einen Hardware USB Dongle für die Lizenzierung verwendet.

Ich habe mich mal schlaugemacht ob ich über den ESX Server den USB Dongle dem Server zur verfügung stellen kann. In eimem VMware Forum stad eine Anleitung wie es möglich sein sollte.

Ich habe dann erfahren das von VMware aber kein USB supported wird. Jetzt ist mir als Lösung ein USB over IP Device untergekomen. Da ich noch keinerlei Erfahrungen damit habe hoffe ich, dass schon jemand hier damit gearbeit hat und mir seine Erfahrungen weitergeben kann.


Have anice Day

Content-Key: 147172

Url: https://administrator.de/contentid/147172

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 04:08 Uhr

Mitglied: 32067
32067 19.07.2010 um 13:16:44 Uhr
Goto Top
Wir haben über einen Digi AnywhereUSB/5 seit 2+ Jahren auch ein USB-Dongle an einen virtuellen W2K3-Server "dran" - funktioniert problemlos.

Man kann die 5 Ports aber nicht an verschiedene Geräte mappen, immer nur alle Ports an eine virtuelle Maschine.
Mitglied: DarkHunter
DarkHunter 19.07.2010 um 13:33:10 Uhr
Goto Top
Hallo DKrause

Danke für die schnelle Antwort.

Das ist aber ein Problem für uns. In absehbarere Zeit werden noch 2 USB Dongle folgen, welche aber auf einem andern Server bereitzustellen sind.

Ich bröchte einen Device den ich an verschiden Servern mappen kann.


Have a nice Day
Mitglied: mrtux
mrtux 19.07.2010 um 14:04:53 Uhr
Goto Top
Hi !

Das hilft dir jetzt nicht direkt weiter aber ich an deiner Stelle, würde den Hersteller der Software mit der Thematik konfrontieren, denn Virtualisierung ist doch heute fast schon Industriestandard....Es ist doch nicht deine Aufgaben für den Lizenzschutz von deren Software zu sorgen, ihr bezahlt doch dafür, dann sollen sie sich gefälligst auch um das Problem kümmern....Die ollen Dongles sind eh eine Unsitte...

mrtux
Mitglied: DarkHunter
DarkHunter 19.07.2010 um 14:28:37 Uhr
Goto Top
hi mrtux

Meine Rede...

Wenn es nach mir gehen würde währe die Software schon längst weg....aber mann will sich davon nicht trennen.

Der Hersteller biete nicths ander an....*lol* und mit der Aussage "dafür sind wir nicht zuständig" bzw "bei anderen funktioniert es auch mit Dongle" sind sie sowieso unten durch.

Have a nice Day
Mitglied: dog
dog 19.07.2010 um 14:36:56 Uhr
Goto Top
Wenn der Host VT-d kann ist es möglich eine USB-Karte einzubauen und die einfach komplett an die VM durchzureichen...
Mitglied: headbanger9
headbanger9 19.07.2010 um 15:15:57 Uhr
Goto Top
dann nimm doch einfach zwei weitere "USB over IP Device",
das ist eine Designentscheidung bei ESX/ESXi/vSphere da DRS/HA einfach wichtiger ist.

cu h.
Mitglied: DarkHunter
DarkHunter 19.07.2010 um 16:06:06 Uhr
Goto Top
Das klingt ja mal interessant.

Danke für den Tipp werd mich mal erkundigen.


Have a nice Day
Mitglied: 2hard4you
2hard4you 19.07.2010 um 18:58:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @dog:
Wenn der Host VT-d kann ist es möglich eine USB-Karte einzubauen und die einfach komplett an die VM durchzureichen...

Moin,

diese Variante unterbindet allerdings alles an HA / DRS...

Gruß

24