Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

USV-Scheinleistung

Mitglied: 32038
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand erklären warum die Scheinleistung bei der auswahl einer USV-Anlage so wichtig ist bzw. warum sollte sie berücksichtigt werden.

Ich weis was Scheinleistung ist brauche also dazu keine Erklärung. #


mfg

psbnet

Content-Key: 35340

Url: https://administrator.de/contentid/35340

Ausgedruckt am: 26.11.2021 um 19:11 Uhr

Mitglied: 17652
17652 04.07.2006 um 11:30:57 Uhr
Goto Top
Hallo,

eigentlich ziemlich simpel.

Addiert man die Scheinleistungen der zu schützenden Verbraucher so erhält man einen Wert der der mit Leistung der USV übereinstimmen sollte. Die Scheinleistung (VA) ist somit als ein Art Auswahlfaktor zu betrachten, den der User selber leicht feststellen kann. Ein einfacher Blick auf der Typenschild des Verbrauchers und schon weiss man die Scheinleistung.

Man sollte immer die nächst größere USV wählen, um ein Sicherheitspolster zu haben....aber auch keine zu grosse wählen, da dies Geld und Leistungsverschwendung wäre.

Gruss
Markus24
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 04.07.2006 um 11:36:02 Uhr
Goto Top
Hi,

die Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA). In der Scheinleistung enthalten ist die Blindleistung, die zwar nur "hin- und hergeschoben" wird, aber trotzdem vorhanden sein muß (also von der USV erst mal produziert werden muß), obwohl sie letztlich nicht verbraucht wird.
Würde man eine USV nach der Wirkleistung berechnen, würde zwar die Akku- Ladung ausreichen, jedoch die Wechselrichter bei Vollast wegen der nicht mitgerechneten Blindleistung die Segel streichen.

Gruß - Toni
Mitglied: 32038
32038 04.07.2006 um 16:12:35 Uhr
Goto Top
Ok vielen dank hat mir geholfen.

Gruß Christian
Mitglied: 30323
30323 05.07.2006 um 09:07:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

Addiert man die Scheinleistungen der zu
schützenden Verbraucher so erhält
man einen Wert der der mit Leistung der USV
übereinstimmen sollte.

Ist es nicht so, dass die Wirkleistung der USV gleich der Scheinleistung der Verbraucher sein muss? Wenn natürlich Scheinleistung eines USV gleich seiner Wirkleistungist, ignoriert die Frage :o

Folgendes verstehe ich nicht:

(von leknilk0815 weiter unten)
"Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA)."

Nach meinem Verständnis setzt sich Scheinleistung aus Wirkleistung und Blindleistung zusammen. Wie kann sie da bei Gleichspannung größer sein? (Habe ich diese Aussage vielleicht falsch interpretiert?)

Gruß, Daniel
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 05.07.2006 um 10:12:25 Uhr
Goto Top
Hi,
ich hatte einen ausführlichen Kommentar geschrieben, dann wurde ich unterbrochen, bevor ich den Kommentar abschicken konnte, und dann war alles weg...Danke administrator.de!

Kurz:
Bei Gleichspannung ist die Scheinleistung gleich der Wirkleistung, da der Blindleistungsanteil bei 0 liegt.

Die USV muss in jedem Fall die Wirkleistung plus die mögliche Blindleistung zur Verfügung stellen können, daher kommt zur Dimensionierung nur eine Addition der einzelnen (Verbraucher) Scheinleistungen in Betracht.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Installationsproblem Office 2021 - alle Links öffnen Edge! gelöst SarekHLVor 1 TagFrageMicrosoft Office14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade Office 2021 auf einem Notebook installiert und habe ein seltsames Phänomen! Die Verknüpfungen zu den Office-Programmen führen allesamt zu Edge! ...

question
Umzug von Hyper-V zu VMware und erneute Aktivierung von Windowspianoman82Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo! Ich habe eine Frage im Hinblick auf Windows-Aktivierung da mir hier aktuell der Ansatz fehlt. Es geht um die Migration von diversen Windows Server ...

question
VPN Tunnel inkonsistent? gelöst NespressoVor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle4 Kommentare

Hallo zusammen, das Thema VPN ist bei mir recht neu, doch habe ich es hinbekommen den Windows Server 2016 eigenen VPN dienst zu konfigurieren und ...

question
Eigener Server für Groupware und Nextcloudjonny-flashVor 1 TagFrageE-Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, ich darf für ein kleines Startup temporär die Administration übernehmen, und habe bevor es los geht ein paar Fragen, die ich hier gern ...

question
WSUS Problem mit Office + ExplorerfrenchfriesguyVor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen ich/wir haben folgendes Problem mit einem Teil unseres Windows-Clients (W10E, 20H2) in Verbindung mit den Windows Updates. Die Updates werden über einen WSUS-Server ...

question
VPN- 2 Sicherheitsfunktionen gelöst TekamolosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo Jungs, beim Lernen habe ich diese Frage bekommen, da es im Internet sehr viel über VPN und viel Text und Protokolle gibt, war ich ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 19 StundenFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 13 StundenFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...