decehakan
Goto Top

Virtualisierung auf einem virtuellen Server VM

Hallo Zusammen,

kann man auf einer Virtualisierung einen virtuellen Server einrichten ?

Zwar steht im Netz viel über Virtualisierung auf physichen Maschinen, aber einem virtualisierten auf einem VM-Maschinen habe ich dazu nichts gefunden.
Beim hosting Anbieter netcup werden die 4 dedizierte cpu& 16 GB RAM als Root-Server, die bereit über KVM verteilt sind, und frag mich ob ich die 4 cpus's zur weiteren Virtualisierung benutzen kann.

Vielen Dank

decehakan

Content-Key: 660580

Url: https://administrator.de/contentid/660580

Printed on: October 2, 2023 at 04:10 o'clock

Member: mbehrens
Solution mbehrens Mar 08, 2021 at 17:32:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @decehakan:

kann man auf einer Virtualisierung einen virtuellen Server einrichten.

Nested Virtualization kann funktionieren. Hat mehrere Abhängigkeiten aus Hypervisor, CPU und Mainboardkonfiguration.
Member: IT-Spezi
Solution IT-Spezi Mar 08, 2021 updated at 18:00:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @decehakan:

Hallo Zusammen,

kann man auf einer Virtualisierung einen virtuellen Server einrichten ?
Ah, eine kleine Matrjoschka/ Babuschka. face-wink
Ja, das geht prinzipiell. Muss aber vom Prozessor und vom Hypervisor unterstützt werden.

https://docs.microsoft.com/de-de/virtualization/hyper-v-on-windows/user- ...
https://www.windowspro.de/marcel-kueppers/nested-virtualization-hyper-v- ...

Ob der Prozessor das unterstützt, kannst Du unter Windows mit Sysinternals coreinfo herausfinden.
https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/coreinfo
Als Admin in der Eingabeaufforderung "coreinfo64.exe -v"

Zwar steht im Netz viel über Virtualisierung auf physichen Maschinen, aber einem virtualisierten auf einem VM-Maschinen habe ich dazu nichts gefunden.
Ach dazu gibt's einiges. Nicht nur für Windows, sondern auch unter Linux KVM.
https://docs.fedoraproject.org/en-US/quick-docs/using-nested-virtualizat ...
https://pve.proxmox.com/wiki/Nested_Virtualization
https://www.server-world.info/en/note?os=Ubuntu_20.04&p=kvm&f=8

Beim hosting Anbieter netcup werden die 4 dedizierte cpu& 16 GB RAM als Root-Server, die bereit über KVM verteilt sind, und frag mich ob ich die 4 cpus's zur weiteren Virtualisierung benutzen kann.
Da musst Du mal den Support von netcup fragen. Wenn die die VMX Flags durchreichen, dann müsste das gehen. Wird aber bestimmt etwas mehr kosten.

Gruß

its
Member: GarfieldBonn
Solution GarfieldBonn Mar 08, 2021 at 18:02:24 (UTC)
Goto Top
Hab auf Windows eine VM mit ubuntu und dort mit virtualbox eine Windows-VM - mehr zum Spielen.
Ob man das aber auf Produktivsystem so machen sollte?
Member: cykes
Solution cykes Mar 08, 2021 updated at 18:21:55 (UTC)
Goto Top
Nabend,
Zitat von @decehakan:
Beim hosting Anbieter netcup werden die 4 dedizierte cpu& 16 GB RAM als Root-Server, die bereit über KVM verteilt sind, und frag mich ob ich die 4 cpus's zur weiteren Virtualisierung benutzen kann.
Ist aber dennoch ein VPS bzw. eine VM, da Du vermutlich keine Zugriff auf die KVM-KOnfiguration (den Host) hast, kannst Du vermutlich keine Nested Virtualization machen. Ansonsten so: https://docs.fedoraproject.org/en-US/quick-docs/using-nested-virtualizat ...

Dafür bräutest Du aber ein (gemietetes) Blech.

Gruß

cykes
Member: Franz-Josef-II
Solution Franz-Josef-II Mar 09, 2021 at 07:02:40 (UTC)
Goto Top
Zitat von @decehakan:
kann man auf einer Virtualisierung einen virtuellen Server einrichten ?


Kommt darauf an face-wink

Mit VirtualBox und VMWare geht's (fast) immer, bei Hyper-V hängts von der CPU (Intel geht ab ca 2016, AMD sollten die neuesten gehen) ab.