Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vitueller Online Rechner - welche IP Adresse?

Mitglied: Informatikmed

Informatikmed (Level 1) - Jetzt verbinden

31.01.2010 um 21:17 Uhr, 4382 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

in der letzten Ausgabe der Chip (2/2010) gibt es auf Seite 94 einen Artikel über vitruelle Zweitrechner in der Cloud. Darauf bezieht sich meine Frage. Ich hoffe ich habe hier den richtigen Bereich gewählt.

Hallo,

ich habe durch Chip erfahren, dass es einige Anbieter von kostenlosen Zweitrechnern im Internet gibt. Dabei scheint es sich um virtuelle Maschinen im Netz zu handeln, die über die Browser-Oberfläche gesteuert werden können.

Ich habe testweise bei folgenden Anbietern ein Konto angelegt und den virtuellen PC in der Cloud getestet:

- icloud.com/de
- g.ho.st
- mygoya.de

Was mir aufgefallen ist, wenn ich den Cirtuellen PC benutze, surfe ich trotzdem mit der aktuellen IP meiner Heim-Rechners. Daher meine Frage: Handelt es sich gar nicht um virtuelle Rechner, die in der Cloud laufen, sondern findet das alles doch auf meinem Heim-PC statt?
Mitglied: dog
31.01.2010 um 21:28 Uhr
Der Begriff "Cloud Computing" ist ja technisch grade ein etwa genauso großer Witz wie "Web 2.0"

Ich hab von keinem der Anbieter gehört, aber da nur g.ho.st einen Demozugang anbietet kann ich dir deine Frage dafür beantworten:
Das ist kein "Computer" oder ähnliches sondern einfch nur ein übertriebenes Webinterface für E-Mail und Online Storage und ein paar andere Spielerein...
Programmiert in einem Mix aus Javascript und Flash
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
01.02.2010 um 04:46 Uhr
Hi,


alles was Du tust wenn Du "in der Cloud" bist, ist eine Webseite besuchen. Und das machst Du mit der IP des Heimrechners (oder des Rechners mit dem Du Deine Webseite besuchst >>> InternetCafé o.ä.).



*meine persönliche meinung* lass die Bild ähhh Chip nächstens besser am kiosk liegen! sie ist es nicht wert



mfg
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
01.02.2010 um 07:27 Uhr
morgen,

kann dog und KowaKowalski da nur zustimmen.

*meine persönliche meinung* lass die Bild ähhh Chip nächstens besser am kiosk liegen! sie ist es nicht wert

Auch da kann ich ich nur anschließen. Egal wie reißerisch die aufgemacht sind - sie taugen nichts und sind nur rausgeschmissenes Geld - wenn dann kurz am Kiosk reingucken und gut ist

mfg
David
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
01.02.2010 um 07:28 Uhr
Moin,

ich schliesse mich mal den anderen an. Wenn du nicht zufällig grad Werbemanager o.ä. bist dann vergiß Cloud-Computing einfach wieder. Es gibt zwar durchaus Anwendungen dafür - aber die sind idR. nicht Kostenlos und auch nicht für Privat-Anwender gedacht...

Ich frage mich aber auch grade: Welchen SINN macht es das man versucht über einen virtuellen Rechner im Web im Netz zu surfen?!? Ich kenne das Spiel von Servern o.ä. -> wenn man da Remote drauf arbeitet und wirklich was aus dem Web braucht. Und ich muss sagen das würde rein Geschwindigkeitstechnisch nie mein Hobby werden...
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
01.02.2010 um 08:30 Uhr
Kannst Dir sowas auch selbst installieren: http://eyeos.org/ - ist ganz lustig.

btw. Wenn Du deine Dateien zB. auf einem Rechner/Server in einem anderen Land (USA, Russland, China ...) ablegst - musst Dir dann auch klar sein, daß die dortigen Gesetze deine Privatfähre schützen (oder nicht!)
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
01.02.2010 um 08:32 Uhr
und was bring mir das? mal ganz blöd gefragt
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
01.02.2010 um 08:38 Uhr
und was bring mir das? mal ganz blöd gefragt
... für Leute die kein SCP / SSH benutzen können (warum auch immer) um remote auf Ihre Dateien zugreifen zu können !?
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
01.02.2010 um 08:46 Uhr
Was muss ich denn für Programme nehmen damit ich SCP / SSH auf deren Testsystemen nutzen kann?

Ist ja dann wieder ne perfekt Möglichkeit zur Firewall-Umgehung :-P - Ich glaub das ist garnicht gut

edit: Verdammt ich habe es grad getestet - Port 21 (FTP) der hier bei uns in der Firewall geblockt ist geht da einwandfrei durch

mfg
David
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
01.02.2010 um 09:28 Uhr
FTP ist ja nicht so schlimm - kommt drauf an auf welche Dateien Du zugriff hast.
Es macht ja durchaus Sinn wenn man als Nutzer noch ein paar Plugins installieren kann.

in Windows: WinSCP http://www.winscp.com/
in Linux: ... kennt man das natürlich.
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
01.02.2010 um 14:29 Uhr
morgen nxclass,

ja klar kenn ich SCP. Debian-Server-Admin ohne SCP wäre schon nen bisschen blöd

Die Frage war wie ich das in dem Online-Desktop nutzen kann?

mfg
David
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
01.02.2010 um 18:27 Uhr
... gar nicht - ist ja nur eine Webseite!
also Webserver mit Datenbank - da reicht ein FTP Zugang aus.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Zugriff auf NAS in anderem IP-Adress Bereich

gelöst Frage von TorstenhofRouter & Routing12 Kommentare

Hallo liebe Forumsmitglieder Ich habe folgendes Problem mit einer Netzwerkkonfiguration: Netzwerk 1: IP Adressen 192.168.0.x Arbeitsplatzrechner und NAS Zugriff ...

Firewall

ASA im Failover Mode Primary HW change Mac adress change

Frage von MikePostFirewall1 Kommentar

Hallo zusammen Liege ich richtig, wenn aktuell der secondary/active ist und ich ersetze den Primary/standy durch eine neue Hardware. ...

Windows Netzwerk

IP zu IP Umleitung

gelöst Frage von MarabuntaWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo, ich würde gern eine IP 11.22.33.44 ins nirvana umleiten, also 127.0.0.1 mit der hosts datei geht das nicht, ...

Video & Streaming

Multiview für IP Kameras öffentliche IP

Frage von novregenVideo & Streaming14 Kommentare

Hallo, kann mir jemand ein Multiview Programm empfehlen, womit man IP Kameras die über eine öffentliche IP erreichbar sind ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 13 MinutenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 2 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 4 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic27 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

DSL, VDSL
Nutzung zweier VDSL Anschlüsse an einer TAE Dose
Frage von PullorDSL, VDSL10 Kommentare

Hi, ich würde gerne bei mir zu Hause einen zweiten VDSL Tarif (eines anderen Providers) als failover buchen. Nur ...

Server-Hardware
Shop für Serverteile
Frage von thomas-hnServer-Hardware10 Kommentare

Hallo, als Privatanwender ist es oft nicht ganz so einfach professionelle Server-Hardware bzw. Zubehörteile zu kaufen. Welche seriösen Onlineshops ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...