VLAN Einstellung

Mitglied: minisc

minisc (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2012, aktualisiert 17:37 Uhr, 4376 Aufrufe, 2 Kommentare

VLAN Einstellung in D-Link DSG-1210-24

Hallo,

ich habe in eine kleine Gebaeude insg. 15 Personen. Diese wurden in 5 Gruppen a 3 Laeute geteilt.
Nun sollen Sie in VLANs eingetragen werden damit :

1. Nur Datenaustausch Gruppenintern
2. Datenaustsch (Internet und NAS) auf Port 1 und 2

Ich habe die Gruppen je ein VID vergeben.

Wie bei D-Link angeben habe ich folgendes gemacht.

eine VID mit allen Ports als 1
gruppenorientierte VID mit Port 1 und 2 als 2, 3 usw.

Dann

einzelne Ports in PVID in Gruppen geteilt.
Internetanschluss Port 1 und NAS Port 2 mit PVID 1
dann die VID2 als 2
dann die VID3 als 3
usw.


Nun habe ich bei allen Internetverbindung, aber die Gruppen sehen sich auch untereinander.. -_-

Also als waere gar kein VLAN vorhanden.

Was hab ich da falsch gemacht oder ist meine Grundgedanke schon falsch..

ALLE VID oder Member sind untagged.


Besten Dank


Min
Mitglied: aqui
25.07.2012, aktualisiert um 17:41 Uhr
Hier werden sie geholfen:
https://www.administrator.de/contentid/110259 --> Netzwerk Switch Setup !
Der D-Link und dessen richtige Einrichtung ist dort auch beschrieben !
Vermutlich hast du schlicht und einfach vergessen deine VLAN Konfig zu sichern, dann ist die nach dem nächsten Kaltstart nämlich wieder verschwunden !
Generell ist die VLAN Einrichtung beim D-Link kinderleit und mit 3 Mausklicks erledigt !
Bedenke das die Endgeräteports immer untagged den jeweiligen VLANs zugeordnet werden müssen !!
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
25.07.2012 um 19:05 Uhr
Hi Min,

Es gibt den Sonderfall des asymstrischen VLANs. Das musst du aber aktivieren. Normalerweise gibt es nur getaggt oder ungetaggt und die Verbindung wird mittels eines Routers erledigt. Beim asymetrischen VLAN, das sehr selten genutzt wird, haben die VLAN-Teilnehmer Zugriff auf ein gemeinsames VLAN, aber nicht untereinander. Im Handbuch ab Seite 36 ftp://ftp.dlink.de/dgs/dgs-1210-24/documentation/DGS-1210-24_man_revALL_2-01_all_en_101115.pdf steht das und auf Seite 37 wird der asymetrische Betrieb erklärt (PDF Seite 43).

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 13 StundenFrageBackup19 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 23 StundenFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

Netzwerkgrundlagen
VLANs und unterschiedliche Subnetze
m8ichaelVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einmal eine generelle Frage an die Netzwerkspezialisten: Wir haben unser Netzwerk in verschiedene VLANs eingeteilt und es stellt sich nun ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 23 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 21 StundenFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 105 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...