tironb
Goto Top

VLAN für Gastnetz an LAN4 der FritzBox

Hallo liebe Gemeinde.

Folgendes Setup:
- Fritz als Router mit LAN4 als Gastnetz
- LAN4 mit managed Switch (S1) an S1-Port4 verbunden
- S1-Port3 mit managed Switch (S2) an S2-Port8 verbunden
- an S2-Port4 ist der Gastrechner

Ich weiß die Fritze kann kein VLAN.
Ich dachte ich hätte VLAN verstanden und es geht mit managed Switch trotzdem.

VLAN Einstellungen am S1
- VLAN100 erstellt
- Port4 mit PVID 100, untagged
- Port4 für VLAN1, excluded
- Port3 mit VLAN100, tagged
- alle Ports außer Port4 mit VLAN1 untagged

VLAN Einstellungen am S2
- VLAN100 erstellt
- Port4 mit PVID 100, untagged
- Port4 für VLAN1, excluded
- Port8 mit VLAN100, tagged
- alle Ports außer Port4 mit VLAN1 untagged

Der Rechner an S2-Port4 bekommt von der Fritze eine Gastnetz-IP.

ABER der Rechner bekommt keinen Zugang zum Internet face-sad

Was mach ich falsch? Wo ist mein Denkfehler?

Content-Key: 43359294517

Url: https://administrator.de/contentid/43359294517

Printed on: July 16, 2024 at 20:07 o'clock

Member: Avoton
Avoton Apr 30, 2024 at 19:29:00 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wenn DHCP funktioniert ist das VLAN Setup korrekt. Das scheint eher ein Problem mit einem Filter auf der Fritze zu sein.

Gruß,
Avoton
Member: TironB
TironB Apr 30, 2024 at 19:49:29 (UTC)
Goto Top
Danke. Hab ich auch schon geschaut. Aber das Filterprofil Gast ist das selbe wie für das Gast WLAN. Über das geht es mit dem selben Rechner.
Member: em-pie
em-pie Apr 30, 2024 at 20:19:36 (UTC)
Goto Top
Moin,

ABER der Rechner bekommt keinen Zugang zum Internet face-sad
Beschreibe das bitte mal genauer.
Findet keine DNS-Auflösung statt?
Kommen keine Pings an 1.1.1.1 (als Beispiel) durch?
Member: TironB
TironB Apr 30, 2024 at 20:27:03 (UTC)
Goto Top
Ping an 192.168.179.1 geht (Fritze Gastnetz)

Ping an 1.1.1.1 liefert von meiner IP vom Provider: Destination net unreachable
Member: aqui
aqui Apr 30, 2024 updated at 21:07:49 (UTC)
Goto Top
und es geht mit managed Switch trotzdem.
Das tut es auch wenn man es richtig macht! face-wink Einfach mal die Suchfunktion benutzen!
Fritzbox mit VLAN Switch einrichten
Member: Pjordorf
Pjordorf Apr 30, 2024 at 21:11:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @TironB:
Ping an 192.168.179.1 geht (Fritze Gastnetz)
Welche IP hat der pingende Rechner/Smartphone/Gerät?

Ping an 1.1.1.1 liefert von meiner IP vom Provider: Destination net unreachable
Wer Routet?
Welche Firewalls sind involviert und wie sind dessen Regeln?
Vielleicht eine Skizze deines Netzaufbaus?
Welche Switche sind es genau, ein S1 oder S2 hilft nullkommanull bei einer fehlersuche wenn die beteiligten Komponenten nicht bekannt sind?

Gruss,
Peter
Member: TironB
TironB May 01, 2024 updated at 04:22:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:
Zitat von @TironB:
Ping an 192.168.179.1 geht (Fritze Gastnetz)
Welche IP hat der pingende Rechner/Smartphone/Gerät?
Der Rechner hat 192.168.179.2

Ping an 1.1.1.1 liefert von meiner IP vom Provider: Destination net unreachable
Wer Routet?
FritzBox
Welche Firewalls sind involviert und wie sind dessen Regeln?
FritzBox

Welche Switche sind es genau, ein S1 oder S2 hilft nullkommanull bei einer fehlersuche wenn die beteiligten Komponenten nicht bekannt sind?
S1 ist ein ZyXel GS1900
S2 ein Zyxel GS1200
Member: StefanKittel
Solution StefanKittel May 01, 2024 at 06:18:49 (UTC)
Goto Top
Moin, vieleicht habe ich es nicht gefunden im Text: Hast Du mal einen PC/NB per Kabel an FB-Port4 angeschlossen?

Wenn das geht liegt es an den Switchen.
Dies muss man mit Ping, nslookup und tracert finden können.

Wenn das nicht geht, liegt es an der FB.
Möglicherweise an Filtern.

Stefan
Member: TironB
TironB May 01, 2024 at 06:19:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

und es geht mit managed Switch trotzdem.
Das tut es auch wenn man es richtig macht! face-wink Einfach mal die Suchfunktion benutzen!
Fritzbox mit VLAN Switch einrichten

Danke @aqui das hab ich.
Da der Rechner auch eine IP vom Fritz Router im Gastnetz bekommt dachte ich es ist richtig eingestellt.
Member: aqui
aqui May 01, 2024 updated at 12:42:02 (UTC)
Goto Top
Da der Rechner auch eine IP vom Fritz Router im Gastnetz bekommt dachte ich es ist richtig eingestellt.
Das ist es dann auch!
Wenn dieser Rechner dann auch die FB IP pingen kann und eine Internet IP wie z.B. 8.8.8.8 oder einen Hostnamen wie www.heise.de ,also das übliche Allerwelts Test Procedere, dann hast du alles richtig gemacht!
Member: aqui
aqui May 01, 2024 updated at 12:48:25 (UTC)
Goto Top
Da der Rechner auch eine IP vom Fritz Router im Gastnetz bekommt dachte ich es ist richtig eingestellt.
Das ist es dann auch!
Leider hast du in deinem Thread nicht beschrieben welche Ports die Koppelports (Tagged Uplinks) der beiden Switches sind wie in der Zeichnung die Ports 8 und 1. Wenn VLAN 100 dein Gastnetznetz ist dann ist das an den Switch Koppelports tagged und die Koppelports haben als PVID VLAN 1 was ja auch der Default ist. Details erklärt die VLAN Schnellschulung.
Wenn dieser Rechner dann auch die FB IP pingen kann und eine Internet IP wie z.B. 8.8.8.8 oder einen Hostnamen wie www.heise.de ,also das übliche Allerwelts Test Procedere, dann hast du alles richtig gemacht!
Member: Pjordorf
Pjordorf May 01, 2024 at 13:34:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @TironB:
FritzBox
Die FitzBox kann zwischen LANs oder eben vLANs nicht routen. Die kann nur ins Internet (WAN) routen und macht zwingend NAT. Auch ist ein Routen zwischen ihrem LAN und ihrem Gast-Netz weder vorgesehen noch tut sie es. Das Gast-Netz ist vollkommenm idoliert vom LAN und keinerlei Kommunikation zwischen beiden möglich.

FritzBox
Also sind keine weiteren Geräte involviert die Routen können.

S1 ist ein ZyXel GS1900
S2 ein Zyxel GS1200
Reine Layer 2 Switche

Was sagt das LOG deiner FritzBox?
Was sagt ein Pakettmitschnitt am Port4 deiner FritzBox? https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-DSL-WLAN-Fritzbox-Datenverk ...
https://www.computerbase.de/forum/threads/fritzbox-capture.2037893/
https://www.pcwelt.de/article/1137464/so-entlarven-sie-wlan-schnueffler. ...
https://www.it-techblog.de/fritzbox-und-wireshark-wlan-router-von-avm-mo ...
Den Mitschnitt auswerten unf schauen das dein 192.168.179.2 überhaupt anfragen stellt. Wenn nicht hast du wohl mit dein vLAN was verbastelt, ansonsten hast du es geschafft das du in deiner Geheimnissvollen FritzBox mit uns unbekannter Firmware was eingestellt hast was aber nicht sein sollte. Auch ein Gerät mit nur einen Schalter (On/Off) schaffen einige trotzdem falsch zu bedienen bzw. einzurichten.

Den TIP von @StefanKittel: hast du schon gemacht?
Hast Du mal einen PC/NB per Kabel an FB-Port4 angeschlossen?

Da der Rechner auch eine IP vom Fritz Router im Gastnetz bekommt dachte ich es ist richtig eingestellt.
Bedeutet nur das der Rechner von einen DHCP Server sich eine IP erfolgreich hat zuteilen lassen. Sagt aber über http/https usw. nichts aus. Ein Pakettmitschnitt sagt dir da mehr. https://www.wireshark.org/download.html

Gruss,
Peter
Member: aqui
aqui May 01, 2024 updated at 14:13:09 (UTC)
Goto Top
Kollege @Pjordorf hat ja schon alles gesagt...
Es wäre ja auch völlig absurd ein in der Regel isoliertes Gastnetz in ein gesichertes, lokales Netz routen zu wollen.
Will man das wider aller Vernunft dennoch, ist zumindestens ein einziger Layer 3 VLAN Switch oder externer Router (keine FB die das nicht kann!) nötig wie es z.B. generell in einem Layer 3 VLAN Konzept beschrieben wird bzw. HIER in Praxis.
Lesen und verstehen...
Member: TironB
Solution TironB May 02, 2024 at 07:38:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:

Moin, vieleicht habe ich es nicht gefunden im Text: Hast Du mal einen PC/NB per Kabel an FB-Port4 angeschlossen?

Wenn das geht liegt es an den Switchen.
Dies muss man mit Ping, nslookup und tracert finden können.

Wenn das nicht geht, liegt es an der FB.
Möglicherweise an Filtern.

Stefan

Hätte ich bei der Fehlersuche auch gleich drauf kommen können.
Hier fürs Protokoll. Die Fritz!Box vergibt am LAN4 die IP des Gastnetzes. Zunächst scheint für den Rechner jedoch das Filterprofil "Standard" zu gelten, bevor er das Filterprofil "Gast" bekommt.
Im Profil "Standard" hatte ich den Haken bei gesetzt, dass kein Gastzugang genutzt werden kann.
Haken raus. Nun gehts! Am LAN4 direkt wie auch über die Switch-Kette.

Sorry für die Umstände. Und danke für die hilfreichen Erläuterungen und Links!

Mit dem Netzaufbau zuhause habe ich mich schon länger gefragt, ob ich mal auf Mikrotik umsteige und das Netz ein bisschen mehr aufteile. Aber dazu stöbere ich hier mal herum. Falls ihr gute Threats habt gerne.
Member: aqui
aqui May 02, 2024 at 12:02:16 (UTC)
Goto Top
Falls ihr gute Threats habt gerne.
Mikrotik VLAN Konfiguration ab RouterOS Version 6.41
Lesen und verstehen!! face-wink