VMware Workstation VT-x nicht supportet trozt aktivierung

Hallo,

ich möchte unter VMware Workstation den neuen ESXi 7 testen.
Ich bekomm dann immer die Medlung das VT-x bzw VT-d nicht supportet ist. Im BIOS ist es aktiv und auf den Screenshots anscheinend auch.
Habe auch keine Hyper-V laufen.

Danke für eure Hilfe :) face-smile

Gruß
2020-11-05 22_05_56-task-manager
2020-11-05 22_05_05-vmware esxi 7 - vmware workstation
2020-11-05 22_04_41-vmware esxi 7 - vmware workstation

Content-Key: 619414

Url: https://administrator.de/contentid/619414

Ausgedruckt am: 28.01.2022 um 06:01 Uhr

Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck 05.11.2020 um 22:40:59 Uhr
Goto Top
meine Güte, kann ein Huhn ein Straußenei legen?

Nested hypervisor können nur die ESX Versionen mit jeweils sich selbst oder älter. 7.0 in der Workstation zu virtualisieren? Kann mir gut vorstellen daß VMware das aktiv verhindert. Kauf dir nen USB Stick und installier ESXI drauf, und irgendwo für 10 Euro ne gebrauchte 1 TB Festplatte als Storage... die CPU kann VT und IOMMU (letzter Hoffnungsschimmer - IOMMU im Bios aktiviert?) aber wohl die Software nicht.
Mitglied: Stefan007
Stefan007 06.11.2020 um 06:55:19 Uhr
Goto Top
Hallo Matze,

ich probiere das mal bei mir aus, kann zeitlich jedoch bis morgen dauern, muss erst den freaky friday überstehen.

Gruß,

Stefan
Mitglied: matze2090
matze2090 06.11.2020 um 12:01:35 Uhr
Goto Top
Hab es gelöst:
bcdedit /set hypervisorlaunchtype off

und in den GPOs:
Disable the group policy setting that was used to enable Credential Guard.
On the host operating system, click Start > Run, type gpedit.msc, and click Ok. The Local group Policy Editor opens.
Go to Local Computer Policy > Computer Configuration > Administrative Templates > System > Device Guard > Turn on Virtualization Based Security.
Select Disabled.

Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck 06.11.2020 um 14:15:15 Uhr
Goto Top
den kannte ich auch noch nicht... das VMware Huhn legt tatsächlich Straußeneier.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic35 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 21 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 1 TagAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 22 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Backup Software für PostgreSQLDaniVor 1 TagFrageDatenbanken11 Kommentare

Moin, für eine Anwendung kommt PostgreSQL 13.5 zum Einsatz. Leider nicht unter Linux, sondern läuft unter Windows Server 2019. Nun gibt es für jeden Kollegen ...