VPN per LTE? Hardware? Alternativen?

Hallo, ich stehe vor einem Problem, welches ich als Laie mit wenig Ahnung lösen möchte/muss.

Kurz umrissen: ich betreibe in meinem Büro mehrere Endgeräte, die über WLAN an meiner FRITZ!Box hängen. Der Zugriff auf diese Geräte klappt per VPN wunderbar. Nun bin ich umgezogen, das Büro wanderte in den Keller und dort steht mir kein Internetanschluss zur Verfügung. DLan funktioniert ebenso nicht.

Bleibt als einzige Lösung ein LTE Router (?). Als Provider käme nur die Telekom in Frage, der hier der Empfang entsprechend verlässlich ist.

Durch einen Anbieterwechsel beim Umzug wäre die FRITZ!Box über und könnte genutzt werden.

Nun zu meinen Fragen: ist es überhaupt möglich, das Ganze per LTE zu verwirklichen?
Gibt es andere/bessere Lösungen? Welche Hardware wird benötigt?

Mein Ziel: von überall auf meine Bürogeräte zugreifen können. Große Datenmengen werden dabei nicht übertragen (kein Up oder Download von Dateien).

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bin für jede Hilfe dankbar.

Grüße René

Content-Key: 1399179069

Url: https://administrator.de/contentid/1399179069

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 14:11 Uhr

Mitglied: BirdyB
BirdyB 17.10.2021 um 18:10:50 Uhr
Goto Top
Moin René,

die Schwierigkeit bei LTE liegt häufig darin, dass du keine öffenlich erreichbare IPv4 bekommst. (Stichwort CGN / DSlite)
Damit könntest du dich nur per IPv6 zu deinem VPN verbinden.
Alternativ benötigst du einen vServer mit IPv4 als Vermittlunspunkt o.Ä. Dies wäre die erste Hürde, die du nehmen müsstest.
Ansonsten geht das alles mit unterschiedlichster Hardware. Bei Fritzboxen bin ich da nicht so versiert. Aber es sollte gehen. Sonst Lancom, Mikrotik, o.Ä.

VG
Mitglied: HerrKohl
HerrKohl 17.10.2021 um 19:19:11 Uhr
Goto Top
IPv6 ist also grundsätzlich möglich bei LTE? Pardon, wenn ich dahingehend keine Ahnung habe.

Mein Plan wäre gewesen: ich besorge mir einen LTE Router (z.B. SpeedBox von der Telekom), stelle den in den Keller und verbinde mich ähnlich der FRITZ!Box per VPN. Ist das ohne weiteres so möglich ?
Mitglied: aqui
aqui 17.10.2021 aktualisiert um 19:33:41 Uhr
Goto Top
IPv6 ist also grundsätzlich möglich bei LTE?
Allein die Art der Fragestellung lässt nichts Gutes vermuten wenn es schon an der Kenntniss von IPv6 und IPv4 scheitert.... :-( face-sad Der Kollege @BirdyB spricht damit (zu Recht) die IPv4 Adressknappheit an die die meisten Billigheimer unter den Mobilfunk Providern betrifft. (siehe dazu HIER !)
Sprich mit einem Billigaccount wirst du dort oft rein nur eine direkte VPN Connectivity mit IPv6 hinbekommen, da diese Provider fast alle CGN nutzen bei den billigen Consumer Vertragen die keine Business Verträge sind. Solltest du dann mit deinem VPN Client in einem IPv4 only Netz sein, scheitert die VPN Verbindung.
Wenn also LTE, dann stelle mit dem Mobilfunkprovider sicher bei dem du einen Vertrag abschliesst das der dir eine öffentliche IPv4 Adresse im Mobilfunk Netz zur Verfügung stellt und kein CGN (Carrier Grade NAT) betreibt !
Ansonsten, wenn alle anderen Optionen inkl. Kabel verlegen in den Keller scheitern bzw. du diese sicher ausschliessen kannst, was hast du denn für eine Alternative ?? Keine...!
Dann die vorhandene FritzBox mit einem LTE USB Stick ausrüsten oder einen VPN fähigen LTE Router beschaffen wie z.B. einen Mikrotik o.ä. Die billigen Dreingabe Router der Provider sind in der Regel alle nicht VPN fähig. Hier solltest du also zwingend VORHER ins Datenblatt sehen ob und welche Art von VPN sie supporten. Wenn sie denn überhaupt VPN supporten.
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 17.10.2021 um 19:53:52 Uhr
Goto Top
Moin,

das Büro wanderte in den Keller und dort steht mir kein Internetanschluss zur Verfügung. DLan funktioniert ebenso nicht

den verstehe ich nicht. Steht Dir im Haus kein Anschluss zur Verfügung oder kannst Du einen bestehenden Hausanschluss nur im Keller nicht nutzen?

LG, Thomas
Mitglied: HerrKohl
HerrKohl 17.10.2021 um 20:29:09 Uhr
Goto Top
Mir steht der vorhandene Anschluss im Keller nicht zur Verfügung.

Also wende ich mich vorher an die Telekom, mit der Frage nach einer IPv4 Adresse. Zu den Routern mache ich mich dann schlau. Danke
Mitglied: BirdyB
BirdyB 17.10.2021 um 22:34:46 Uhr
Goto Top
Denk bitte auch daran, dass die Geräte in deinem Büro eventuell Updates ziehen, die ein Datenvolumen schnell aufbrauchen können.
Mitglied: em-pie
em-pie 17.10.2021 um 23:16:31 Uhr
Goto Top
Moin,

Was man überlegen könnte: einen AP nah an der Außenwand platzieren und einen weiteren AP, im Client-Modus, dann im Keller nah am Fenster platzieren. Mit etwas Glück hast du dann WLAN und das (noch) vorhandene WAN aus deinem ExBüro nutzen!?

Gruß
em-pie
Mitglied: aqui
Lösung aqui 18.10.2021 um 09:04:54 Uhr
Goto Top
Zu den Routern mache ich mich dann schlau. Danke
Bitte den Thread dann auch als gelöst schliessen !!
https://administrator.de/faq/32
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Server 2019 AD MigrationjamesbrownVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen Langsam habe ich Panik, die komplette Domäne zerschossen zu haben. Bevor ich weiter vergehe, wollte ich darum hier um Rat bitten. Was ist ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...

general
Sicherheit beim Online-BankingWeyershausenVor 12 StundenAllgemeinSicherheitsgrundlagen18 Kommentare

Hallo, in unserer Firma verwenden wir SFirm als Online-Banking-Software. In dieser Woche hatten wir einen IT-Berater bei uns, der uns dringend folgendes Vorgehen empfahl: Wir ...

question
Maximale Empfänger bei Office365 gelöst mmpmmpVor 1 TagFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo, ich verwende nun Office365 (Exchange Online) für Emails und würde gerne die Weihnachtsgrüße per Mail versenden. Wo liegen die Beschränkungen der maximalen Empfänger? ...

report
Mailversand durch Sophos XG gestört (25.11.2021)kgbornVor 1 TagErfahrungsberichtFirewall2 Kommentare

Kurze Information - vielleicht hat jemand eine ähnliche Beobachtung gemacht. Ein IT-Admin hat mich darauf hingewiesen, dass es wohl gestern (25.11.2021) ein Update des Antivirus-Pattern ...

question
Treuhand für ebay-Verkäufer, die nicht direkt nach D. liefernDerWoWussteVor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Moin Kollegen, es gibt ja Fälle, wo man alte Hardware benötigt, aber nur noch über ebay bekommt. Wenn der Verkäufer dann aber nicht nach Deutschland ...

question
Reinigung der Apple Watch gelöst honeybeeVor 1 TagFrageApple6 Kommentare

Hallo, mit welchem Reinigungsmittel kann ich das Armband meiner Apple Watch schonend reinigen? Auf dem Bild seht ihr, dass es in einem guten Zustand ist. ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 1 TagFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...