Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VPN mit WIN 2k, 2k3, XP - ferne Domain nicht sichtbar

Mitglied: Carimin
Hallo Admins,

habe als VPN Neuling einige Verbindungen zwischen unseren Standorten einzurichten. Mittlerweile funktionieren die Anmeldungen und ich kann auf den fernen Servern auch suchen und Freigaben benutzen.

Nur kann ich auf den Clients nicht die ferne Domäne sehen (wie in der lokalen Netzwerkumgebung). Gibt es hier einen Weg? Braucht ihr noch genauere Infos?

Vielleicht kann jemand helfen.

Danke schonmal.

Micha

Content-Key: 6989

Url: https://administrator.de/contentid/6989

Ausgedruckt am: 21.10.2021 um 11:10 Uhr

Mitglied: moenni
moenni 16.02.2005 um 23:36:25 Uhr
Goto Top
Hallo,
bei VPN Verbindungen werden keine Netbios Infos übertragen. Daher ist die Netzwerkumgebung leer.

Ich nehme an, wenn Du die IP des Servers eingibst, wird er Dir angezeigt.

1. Versuch:
Versuche per UNC auf den Server zuzugreifen : \\Servername.

Wenn dies nicht funktioniert, dann in der Host Datei die IP dem Servernamen zuordnen.

Dies hat aber keine Auswirkung auf die Netzwerkumgebung. Es vereinfacht nur die Erreichbarkeit.

Evt. haben Deine Router aber eine Einstellung für NETBIOS (Enabled).
Dann sollte es wie im LAN funktionieren.
Mitglied: Carimin
Carimin 17.02.2005 um 15:43:00 Uhr
Goto Top
Danke, das ist ja dann klar.
Die Server kann ich auch erreichen. Das ist schonmal etwas.
Nur kann ich das ferne Netzwerk noch nicht kpl. durchsuchen. Arbeitsstationen, Dateien usw. auch nicht über IP. Wei gesagt außer auf dem Server.
Gibt es hier auch noch nen Tip???

Danke

Micha
Mitglied: moenni
moenni 17.02.2005 um 23:22:41 Uhr
Goto Top
Jeder Rechner der erreichbar sein soll, muss er als Gateway den Router eingetragen haben.
Wenn die Namensauflösung nicht funktioniert, kann der Client über die IP Adresse erreicht werden.

Ich habe 2 verschiedene VPN Netze in der Betreuung. Das eine kann keine Netbios Daten übertragen, das Andere ja.

Beim ersten kann ich die Clients nur über die IP Adresse erreichen bzw. ich müsste die IP und den Namen in die hosts-Datei eintragen, dann geht es auch mit dem Namen.
Beim zweiten Netz geht es generell über den Namen.

Wichtig ist, das in den WINS Einstellungen Netbios über TCP/IP aktivieren gesetzt wird. Die Einstellung über DHCP funktioniert bei mir nicht.
Mitglied: Carimin
Carimin 18.02.2005 um 10:01:03 Uhr
Goto Top
Nochmal Danke.
Schritt für Schritt zum Erfolg.... :) face-smile

Aber trotzdem noch ne Frage, oder zwei ... :

Zu WINS:
Soll ich da auch Server eintragen? Jeweils die verbindenden Server im lokalen Netz? Und vielleicht noch den fernen Server?

Gateway:
Soll ich die Einstellungen bei den LAN Verbindungen und bei den VPN Verbindungen machen?
Im Moment hab ich das so vor.

LMHOSTS
Ich könnte meine IP Topologie so verändern, daß alle Netze im selben Bereich sind

zB 192.168.178.xxx

Dann könnte ich die LMHOSTS einmal schreiben und auf allen Rechnern verwenden, die verbunden werden sollen.

Nur die Router haben immer die gleiche IP. Die externe IP gibt es jeweils als DYNDNS.

Dann hab ich nach längerem Probieren festgestellt, daß die Verbindungen nicht immer stabil sind. Manchmal klappt die Anmeldung auch nicht. Kann das auch an DNS in den LANs liegen und an dem Umstand, daß jeweils nur eine Netzwerkkarte die Verbindungen macht (Router und LAN) und außerdem Brücken laufen?

Oh mann, diese Fragerei. Ich bin jedenfalls dankbar für dieses Forum und die Tipps.

Micha
Mitglied: moenni
moenni 18.02.2005 um 12:18:08 Uhr
Goto Top
Zu Wins:
Ja, die Server auch eintragen. Wenn dort alle Server und Rechner bekannt sind, sollten sie auch untereinander gefunden werden.

Gateway:
Ja. Alle Clients auf beiden Seiten sollen die jeweiligen Router als Gateway haben.

LMHOSTS:
Der gleiche IP Bereich erleichtert die Arbeit. Ansonsten ist es egal, da der Router die VPN Verbindung auf das entsprechende LAN Netz umsetzt.

Zum Verbindungsproblem:
Ich nehme ehr an, dass es an DynDNS liegt. Wenn Du Probleme hast, schau mal in dem Moment auf die DynDNS Seite, welche IP gerade aktuell ist.
Bei mir läuft das VPN über Router mit fester IP, da habe keine Probleme. Mit DynDNS habe ich diese Probleme schon gehabt.

Das mit der einen Netzwerkkarte verstehe ich nicht. Die VPN Verbindung bauen doch die Router auf, und somit werden die zwei LANs gekoppelt, als wenn es eins wäre. Daran kann es nicht liegen.

Ganz schön komplex das Thema...:) face-smile
Mitglied: Carimin
Carimin 23.02.2005 um 17:36:46 Uhr
Goto Top
Das hat mir alles schon sehr geholfen.

Nur, wie krieg ich eine statische IP, wenn ich eine DSL Wählverbindung hab???

Ansonsten werd ich aber auch noch mal die zwei Netzwerkkarten-Lösung probieren. Ich glaub auch, daß bei den vielen Servern, die jetzt parallel laufen ein bis zwei DCs nicht mehr so mitspielen.

Aber sonst ....

Danke nochmal.

Micha
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 23 StundenFrageZusammenarbeit33 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 23 StundenTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
Suche einfaches Filesharing od. Sharing-CloudYan2021Vor 1 TagFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

question
Windows 11 verhindernpitamericaVor 8 StundenFrageWindows 1116 Kommentare

Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass Windows 11 nur installiert wird, wenn man aktiv in der Suche bei Windows Update auf das Update klickt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...