W2003 SBS Server und USB-Sticks an Clients

Mitglied: Torsten-S

Torsten-S (Level 1) - Jetzt verbinden

22.08.2006, aktualisiert 24.08.2006, 7971 Aufrufe, 6 Kommentare

User können in einer neu aufgesetzten W2003 SBS-Domäne nicht auf USB-Sticks an Ihren Client-PCs zugreifen

Die Sticks werden zwar hardwaremäßig erkannt (W2k- (SP4) und XP-Clients (SP2)), aber ein Zugriff ist nicht möglich.
Wenn man sich LOKAL am Client anmeldet (also nicht in der Domäne), dann funktioniert der zugriff prolemlos!
Nun habe ich den SBS-Server bzw die Gruppenrichtlinien in Verdacht, dass hier automatisch die Verwendung von USB-Sticks deaktiviert ist. Kann dies jemand bestätigen? An den Policies habe ich in dieser Richtung nicht rumgeschraubt.
Wo finde ich die Möglichkeit, die Sticks zu aktivieren/deaktivieren?

Danke für Eure Hilfe!



Torsten
Mitglied: The-Warlord
22.08.2006 um 13:31 Uhr
Funktioniert der USB-Stick am DC?
Ist es Möglich, das die Clients aus einer alten Domäne stammen und dort die Dateiberechtigungen der Benutzer für die Dateien

windows\inf\usbstor.inf
windows\inf\usbstor.pnf
windows\system32\drivers\usbstor.sys

falsch gesetzt sind?

Sonst hätte ich keinen Lösungsansatz, den soweit ich weiss lässt sich das Einschränken der Gruppenrichtline zum deaktivieren von USB-Sticks nur mit einem selbstgeschrieben ADM Template realisiern.

Quelle: www.gruppenrichtlinien.de

MfG Simeon Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten-S
22.08.2006 um 13:35 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die rasche Antwort!

Die Sticks waren noch nie in einer Domäne im Einsatz. War vorher ein AG-Netzwerk.
Das Funktionieren der Sticks am Server habe ich noch nicht getestet.

Werde es mal versuchen.

Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
22.08.2006 um 14:29 Uhr
Die Sticks werden zwar hardwaremäßig erkannt (W2k- (SP4) und XP-Clients (SP2)), aber ein Zugriff ist nicht möglich.
Wenn man sich LOKAL am Client anmeldet (also nicht in der Domäne), dann funktioniert der zugriff prolemlos!

Völlig logisch! Ich nehme an, daß die Leute sich in der Domäne als BENUTZER anmelden, oder? Und lokal vermutlich unter einem Administrator-Account, denn einen lokalen Benutzer-Account habe ich auf einem Domänen-Client noch nie gesehen.

Worauf ich hinaus will: Benutzer dürfen keine neue Hardware installieren. Gehen die Teile denn in der Domäne, wenn man sie vorher mal lokal benutzt hat?


Nun habe ich den SBS-Server bzw die Gruppenrichtlinien in Verdacht, dass hier automatisch die Verwendung von USB-Sticks deaktiviert ist. Kann dies jemand bestätigen? An den Policies habe ich in dieser Richtung nicht rumgeschraubt.

Möglich wäre natürlich auch das. Aber es wäre nicht die Standardeinstellung, und wenn die Domäne frisch aufgesetzt ist, dann kann es das eigentlich nicht sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten-S
23.08.2006 um 06:18 Uhr
Hallo SarekHL,

die Domänenuser sind normale Benutzer, das ist richtig. Und vor der Domäneneinrichtung haben viele als lokale Admins gearbeitet, auch das stimmt! Hier funktionieren die Sticks.

Was kann ich nun aber tun, um die Sticks zum Laufen zu bringen?

Danke!

Gruß,

Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
23.08.2006 um 07:10 Uhr
Versuch einmal folgendes: Melde Dich an einem PX als Administrator an (lokal oder Domäne sollte egal sein) und schieb den Stick rein. Stell sicher, daß Du darauf zugreifen kannst. Dann melde Dich ab, und lß einen Benutzer sich in der Domäne anmelden. Wenn der jetzt auf den Stick ganz normal zugreifen kann, dann stimmt meine Vermutung mit den fehlenden Rechten. Ansonsten müssen wir weitersuchen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten-S
24.08.2006 um 18:24 Uhr
Hallo SarekHL,

habe folgednes gemacht: als Dom-Admin angemeldet, Zugriff auf Stick funktioniert. Stick neu formatiert. Dann als Domänen-User angemeldet und siehe da: auch hier geht nun der Zugriff!

Danke für Deine Hinweise!


Gruß,


Torsten
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware12 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
Slavik-10Vor 23 StundenFrageWindows 1029 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Netzwerkprotokolle
Proxy Zugang von Extern
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen Squid Proxy auf einer Linux VM aufgesetzt und möchte das man aus allen netzen drauf zugreifen kann allerdings ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 16 StundenFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 23 StundenFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage VPN Performance pfSense
flabsVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin Kollegen, ich betreibe 3 pfSense Firewalls an 3 Standorten. Zwischen Standort A und B gibt es einen IPSec Tunnel. Der läuft seit Jahren ...

Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 6 StundenFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...