Ab wann RAID-System?

Mitglied: nuby

nuby (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2006, aktualisiert 20:59 Uhr, 4730 Aufrufe, 3 Kommentare

Beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema RAID.
Habe dazu auch einige Interessante Beiträge hier gelesen.

Ich möchte ein kleines Netzwerk mit 5 Arbeitsstationen einrichten.

Auf einem Windows Server sollen folgende Programme laufen:

- ein CAD-Programm (ähnlich Autocad) im Netzwerk mit Datenbank
- ein Mail-Server (evtl. MS Exchange)

Also insgesamt nicht besonders viel.

Aufgrund der Beiträge hier im Forum habe ich mir mal die RAID-Controller von 3Ware näher
angesehen.

So z. B. den 3Ware 9550SX. Bei diesem heißt es, er liefert 800MByte/s im RAID5 Leseoperationen und ca. 380 MByte/s Schreiboperationen aus. (http://www.3ware.de/products/serial_ata2.asp)

Nun da ich mich noch nicht so gut auskenne, erscheint mir aber z. B. dieser RAID-Controller
fast zu leistungsfähig.

Um diese Lese- und Schreibe-Geschwindigkeiten der Festplatten über das Netzwerk zu bekommen braucht man doch sicher Gigabit-LAN?


Meine Frage stellt sich nun, ab wann (aus Geschwindigkeitsgründen) setzt man für ein Netzwerk
einen solchen RAID-Controller ein? Ist 100 MBit LAN ausreichend?

Unter Umständen könnte doch dann eine schnelle SATA-Festplatte mit 10.000 rpm ausreichend sein?

Bin für ein paar Ratschläge sehr dankbar!
Mitglied: AndreasHoster
22.05.2006 um 16:30 Uhr
Zu dem Kontroller: Hat Dein Server auch eine 64bit PCI-X (NICHT PCI Express) Schnittstelle? Ansonsten kannst Du mit dem Kontroller eh nichts sinnvolles anfangen.

Zur LAN-Geschwindigkeit:
Selbst wenn jedes Bit, das ein FastEthernet-Adapter übertragen kann, ein Datenbit wäre, ergäbe das nur 100MBit/s / 8 = 12,5 MByte/s. In der Praxis sinds eher so 6 bis 8 MByte, wenns gut läuft.
Daselbe für GBit Ethernet, also so 60 MByte/s.

Der RAID Kontroller wäre dafür also etwas hoch dimensioniert, was Dauertransferrate angeht.
Allerdings geht die Geschwindigkeit des RAIDS eh nicht über das Netzwerk, weil eine Datenbank im Normalfall lokal viel mehr Daten liest und schreibt als sie als Ergebnis übers Netzwerk überträgt.
Wobei RAID nicht nur Geschwindigkeit, sondern vor allem Hardwareausfallsicherheit ist und Geschwindigkeit nicht nur Dauertransferrate, sondern auch Latenzzeit (also die Zeit bis die Daten kommen).

Aber für 5 User halte ich den Kontroller für deutlich überdimensioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: 17677
22.05.2006 um 17:12 Uhr
Da du was von einem Windows Server schreibst, wird wohl neue Hardware fällig.
Zum Raid:

Da warscheinlich neue Hardware fällig wird, greif zu einem Board das einen SATA Raid Controller on Board hat. So kannst du zwei HDDS spiegeln.
Wenn wirklich wichtiges auf dem Server läuft würde ich zu SCSI tendieren schon wegen einer Bandsicherung.

Zum Server:
Bau dir nie einen Server selbst zusammen sondern greif zu einem Angebot der gängigen Anbieter. Du vermeidest Ärger.
Bitte warten ..
Mitglied: g-h
22.05.2006 um 20:59 Uhr
Hi,

Netzwerk :
Wenn Du ein neues Netzwerk aufbaust, dann würde ich nicht mehr über 100 oder 1000 MBit/s
nachdenken, sondern 1000 MBit/s nehmen. -> zukunfstssicherer und kostet kaum mehr.
Eventuell Server -> Switch = 1000 MBit/s
Switch -> Workstations = 100MBit/s


Raid :
Raid aus Geschwindigkeits-Gründen brauchst Du nicht. Aber aus Datensicherheit zwingend.
Ich bevorzuge SATA , nicht SCSI.
Inzwischen gibt es viele Mainboards mit RAID SATA Controllern drauf.
Funktionieren wunderbar.

Gruss

Günther
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Wann wird DNSv4 und wann DNSv6 verwendet?

gelöst Frage von Datax87DNS6 Kommentare

Hallo, habe eine Verständnisfrage zum DNS. Wann wird DNSv4 und wann DNSv6 verwendet? Wenn man mal den Fall betrachtet, ...

Windows 7

Wann wurde Windows aktiviert

Frage von gardenzwergWindows 719 Kommentare

Hallo Leute Wo sehe wann Windows 7 aktiviert worden ist ? Und wann Windows installiert worden ist Besten Dank

Datenbanken

SQL-Server: Wann Instanzen nutzen?

gelöst Frage von User1000Datenbanken11 Kommentare

Hallo! Eine vermutlich ganz einfache Frage für die anwesenden SQL-Experten: => Wann verwendet man eigene SQL-Instanzen? Sollte man für ...

CPU, RAM, Mainboards

Intel i3-9100 - Wann erhältlich?

Frage von xondra1909CPU, RAM, Mainboards3 Kommentare

Hallo zusammen, da ich offensichtlich zu blöd zum googeln bin, stelle ich hier die Frage: Weiß jemand, wann der ...

CPU, RAM, Mainboards

Ab wann macht ECC-RAM Sinn?

Frage von omnomeCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Hallo, ich wollte mal zum besseren Verständnis meinerseits Fragen ab wann ECC-RAM Sinn macht, welche Einsatzszenarien ECC-RAM benötigen oder ...

Virtualisierung

Umsteigen auf Desktop Virtualisierung? Wann sinnvoll?

Frage von DerbenziVirtualisierung9 Kommentare

Hallo liebe Kollegen, kurz vorab zu mir. Ich bin frisch gebackener IT-Admin ohne IT Ausbildung. Allerdings arbeite ich schon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Macbook oder Surface Book 3?
gelöst Frage von FamousDex089Notebook & Zubehör36 Kommentare

Hallo Zusammen :-), ich bin komplett neu in der IT Admin schiene und neu in diesem Forum. Ich habe ...

Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
Frage von ipzipzapSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Humor (lol)
So eine Art Jobangebot
Frage von Melvin.van.HorneHumor (lol)21 Kommentare

Moin, ich habe eben eine Zeit damit zugebracht eine GPO für eine Gruppe von Clients zu erstellen. Egal was ...

Windows Server
AD (virtualisiert) und alle angeschlossenen Clients fahren ungeplant herunter
Frage von tobitobsnWindows Server19 Kommentare

Ich habe aktuell ein Problem, dass ein frisch aufgesetzer Hyper-V mit einem virtualisierten AD regelmäßig 1x die Woche herunterfährt ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Frage von Hanspeter82Drucker und Scanner13 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Windows 10
FritzBox 7590 VPN
Frage von christian295Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Tagen eine neue FritzBox 7590 und wollen mit ShrewSoft 2.2.2 auf Win 10 ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT