Webex - Kontakte managen, Meetings am einfachsten planen

kpunkt
Goto Top
Hallo und schönen Tag zusammen!

Ich wurde gezwungen, einen Webex-Account zu erstellen. Genauer gesagt, den Webex Starter-Tarif für paar 150 Euro. Also eine Host-Lizenz und max. 150 Teilnehemer.

Das Ding ist doch ein Konstrukt aus der Hölle, oder?
Genutzt soll es werden für mehrere "Online-Versammlung". Chefität erzählt was und lässt PowerPoint ablaufen. Gut 100 Personen sollen da zusehen.
Dachte ich mir, okay, sollte ja zumindest rudimentär funktionieren. (Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das Dings da so eine 2 bis 3 Stunden Sitzung handeln kann).

Erstes Problem hab ich schon bei der Anlage von Kontakten.
In der Desktop-App ist es ja gar nicht möglich mehreer Kontakte hinzuzufügen.
Help-Seiten aufgerufen und gemerkt, dass muss man per Browser machen. Okay, zumindest gehts per CSV-Import.

Jetzt hab ich mir gedacht, ich bin ja der einfache Typ und auch vom Lande, ich lad da die E-Mailadressen hoch, erstell eine Verteilerliste und plane da ein Meeting und füg als Kontakt dort eben die Verteilerliste ein.
Ich komm schon gar nicht zu dem Punkt, wie in der Hilfeseite beschrieben, dass ich die Kontakte hochladen kann.
https://help.webex.com/de-DE/article/dmfxm3/Hinzuf%C3%BCgen-von-Kontakte ...
Man soll sich bei "Webex Site-Administration" anmelden und dann sich weiter durchklicken.
Okay....bis ich das gefunden habe, wo diese "Site-Administration" zu finden ist, sind schon en paar Minuten vergangen. Als ich es gefunden hab, öffnet sich dann auch diese Seite, wird aber dann automatisch auf webex.com/admin/subscription weitergeleitet. Da kann ich mir ansehen, dass ich eine Lizenz habe.
Okay...gemerkt, dass die Hilfeseite veraltet ist. Richtig ist die https://help.webex.com/de-DE/article/1k5qbcb/Verwalten-von-Dateien-und-K ...
Also bin ich zu den Kontakten gekommen und hab auch bereits 4 Kontakte und eine Verteilerliste importieren können. Geht also, wenn auch umständlich über Browser.

Aber jetzt kommts: Wenn ich die Desktop-App öffne sind keine Kontakte vorhanden. Werkeln da tatsächlich zwei unterschiedliche Datenbanken im Hintergrund?

tl;dr
Wie manage ich am besten meine Kontakte mit Webex (Outlook-Anbindung soll verhindert werden; soll im Stand-Alone-Laptop eingesetzt werden) und wie setze ich da am einfachsten Meetings an? Idealerweise schon mit perosnalisierten Einladungsmails (Minimum eben Anrede und Name aus dem Adressbuch).

Ich hab da ein sehr schlechtes Gefühl, was die Performance für die Meetings angeht.

kpunkt

Content-Key: 1854221219

Url: https://administrator.de/contentid/1854221219

Ausgedruckt am: 07.08.2022 um 17:08 Uhr

Mitglied: Sysdmin
Sysdmin 24.02.2022 um 15:23:58 Uhr
Goto Top
Hallo,

Wir haben früher auch WebEx genutzt, hier kam es häufiger zu Probleme und Verbindungsabbrüchen.

Seitdem wir Zoom nutzen (über easymeet24) haben wir keinerlei Probleme mehr.

Die APP ist einfach gestaltet. Das Meeting wird erstellt und per Email wird ein Link an die Teilnehmer gesendet.

Wenn diese auf den Link klicken, treten Sie dem Meeting bei.
Mitglied: kpunkt
kpunkt 24.02.2022 um 16:18:17 Uhr
Goto Top
Okay....
Also ich hab schon einiges rausgefunden.
Generell macht man bei Webex wohl am besten alles über den Browser. Also Kontakte und Einladungen. Einen Sync der Kontakte an die App gibts nämlich nicht.
Blöd: ich hab versehentlich mal Kontakte ins "Unternehmensadressbuch" hochgeladen. Die kann man übers Adressbuch nicht mehr löschen. Das muss man angeblich (so auch der sehr unfähige Support) über eben die "Site-Administration" machen, die es aber gar nicht mehr gibt.

Einladung klappt über Verteilerliste. Aber eben aufpassen! Nur ins persönliche Adressbuch hochladen. da kann man alle wieder löschen.
Der Einfachheit halber werde ich da für jedes große Meeting alle kontakte löschen und nur wieder die hochladen, die auch gewünscht sind. Umständlich, aber nur mit Browser-Oberfläche sogar einfache als jeden Kontakt einzeln zu überprüfen.

"Angst" habe ich schon von der Peformance bei einem Meeting für über 100 Teilnehmer und eine Dauer von an die 3 Stunden. Wenns klappt ists gut. Wenn nicht, ich habs den Entscheidern gesagt.