mattsomi
Goto Top

Webfrontend für Datenbank gesucht

Hallo zusammen,

beigefügt habe ich einen beispielhaften Auszug einer SQL-Datenbank (hier mit MS SQL Server Management), wie ich sie gerne in einem Webinterface eingeben würde. Es wäre natürlich schön, wenn es ein schlichtes wäre, da ich schon einige UIs sah, die eher was für IT'ler waren, als für einfache Nutzer,

Es soll halt möglichst viel Platz für die Ausgabe einer Textabfrage geben, die sich häufig auch über mehrere Zeilen erstreckt, womit so einfache Tabellen, wie ich sie häufiger sah nicht in Frage kommen.

Hat jemand einen Tip für einen Online-Dienst oder ein Tool mit dem man solche Abfragen hinbekommt?

Grüße
Mattsomi
unbenannt

Content-Key: 6770337509

Url: https://administrator.de/contentid/6770337509

Printed on: February 29, 2024 at 14:02 o'clock

Member: chiefteddy
chiefteddy Apr 14, 2023 at 16:38:52 (UTC)
Goto Top
Hallo,
ich habe das früher mit M$ Access als Front-End realisiert.
Wenn es webbasiert sein soll ist zB. PHP dein Freund.

Jürgen
Member: manuel-r
manuel-r Apr 14, 2023 at 16:45:27 (UTC)
Goto Top
Hallo

Ich werde zwar nicht ganz schlau aus deiner Frage, aber es könnte sein, dass du sowas meinst: PHP Generator for MS-SQL.

Manuel
Member: Crusher79
Crusher79 Apr 14, 2023 at 22:06:27 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Microsoft Blazor vlt.

Ansonsten sowas wie BI ? Tools die Queries ausführen und Reports generien.

https://www.metabase.com/docs/latest/databases/connecting

Kostenlos und man kann sofort los legen...

mfg Crusher
Member: Gentooist
Gentooist Apr 15, 2023 at 07:56:33 (UTC)
Goto Top
Da es ja um Queries geht und nicht EInbau in irgendwelche eigene Dienste: Adminer.

https://www.adminer.org/

Das kann auch MS-SQL.
Member: Mattsomi
Mattsomi Apr 15, 2023 at 09:15:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chiefteddy:

Hallo,
ich habe das früher mit M$ Access als Front-End realisiert.
Wenn es webbasiert sein soll ist zB. PHP dein Freund.

Jürgen

Access kommt nicht in Frage, weil es webbasiert sein soll.
Dass man solche Sachen mit PHP machen, ist mir bewußt. Aber der Aufwand den ich für so eine Webseite betreiben müsste (HTML/CSS + PHP + mysql steht in keinem Verhältnis zu der simplen Abfrage, die ich möchte.

Zitat von @manuel-r:

Hallo

Ich werde zwar nicht ganz schlau aus deiner Frage, aber es könnte sein, dass du sowas meinst: PHP Generator for MS-SQL.

Manuel

Ich werde mir mal dieses Tool anschauen. Danke für den Hinweis.

Zitat von @Crusher79:

Hallo,

Microsoft Blazor vlt.

Ansonsten sowas wie BI ? Tools die Queries ausführen und Reports generien.

https://www.metabase.com/docs/latest/databases/connecting

Kostenlos und man kann sofort los legen...

mfg Crusher

Power BI hab ich auch schon überlegt. Mal schaun, ob da man das mit trial ausprobieren kann.
Ansonsten habe ich nicht die Ressourcen so ein Webfrontend erstmal zu programmieren. Ich würde mich gerne auf die SQL-Befehle beschränken. Metabase werde ich auch mal ausprobieren. Danke für diesen Tip.

Zitat von @Gentooist:

Da es ja um Queries geht und nicht EInbau in irgendwelche eigene Dienste: Adminer.

https://www.adminer.org/

Das kann auch MS-SQL.

Ich schau mal, ob ich dort das hinkriege. Dort sind halt auch nur Tabellen dargestellt. Tabellen will ich eigentlich nicht, sondern ausschließlich die Ausgabe der Datenfeldinhalte, was in Tabellenform kaum machbar wäre
Member: Gentooist
Gentooist Apr 15, 2023 at 13:42:48 (UTC)
Goto Top
Ja was willst du eigentlich nun? Willst du nur

a) Daten aus einer Abfrage in einer Webseite ausgeben oder
b) soll der Benutzer mit der Datenbank auch interagieren können, und wenn ja, in welcher Form?
Member: Crusher79
Crusher79 Apr 15, 2023 at 16:44:53 (UTC)
Goto Top
Drupal...

Wenn.Die DB drin ist geht es mit Views z.B. weiter.

SQL ist ggf. nicht ungefährlich. Wenn man es irgendwie macht....

Wir fangen mitten drin an! Wie viele DB? Wie viele Tabellen? Relationen schon da? Ggf. Im Vorfeld SQL View bauen und die ausgeben?

Nutzer Interaktion gewünscht? Ggf. Reporting Server nehmen? Damit die Ausgabe erstellen? Filter Regeln gehen damit auch.
Member: Bitsqueezer
Bitsqueezer Apr 17, 2023 at 11:30:21 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wenn es nicht zwingend MS SQL sein muß, würde ich Xataface empfehlen:
http://www.xataface.com/

Damit bekommt man ein fertiges Frontend, das man nur ein wenig konfigurieren muß, um Daten zu listen oder zu ändern. Vorteil: Es ist KEIN Adminfrontend, der Nutzer kann die Datenbank selbst nicht damit verändern.

(Und MS SQL kann ja die Daten aus MySQL übernehmen/synchronisieren.)

Bei "Webinterface" sollte man auch immer die Sicherheit im Auge haben, speziell, wenn das im Internet verfügbar sein soll. Wenn es also um Frontends für Internet geht und es eine Firmenumgebung ist, würde ich eher auf VPN/Terminalserver und dort installiert z.B. Access als Frontend nehmen. Schnell eingerichtet, Formulare können mit ein paar Klicks gebaut werden und kompatibel zu nahezu allen Datenbanken. Sicher durch VPN, keine lokale Installation notwendig, internetfähige Lösung, beste Performance.

Gruß

Christian
Member: Crusher79
Crusher79 Apr 17, 2023 at 11:50:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Bitsqueezer:

Hallo,

wenn es nicht zwingend MS SQL sein muß, würde ich Xataface empfehlen:
http://www.xataface.com/


Xataface 2.1.2 Released

Postby shannah » Mon Nov 10, 2014 1:53 pm

Post von 2014. Kein HTTPS auf der Homepage. Sieht nach toten Projekt aus....
Member: Bitsqueezer
Bitsqueezer Apr 17, 2023 at 12:01:08 (UTC)
Goto Top
Hallo,

einfach mal in die Github-Seite schauen (auf der Homepage auf "Download the latest version" klicken:
https://github.com/shannah/xataface/releases

V3.0.3 vom 20.11.2022

Gruß

Christian
Member: Mattsomi
Mattsomi Apr 17, 2023 at 17:19:45 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Gentooist:

Ja was willst du eigentlich nun? Willst du nur

a) Daten aus einer Abfrage in einer Webseite ausgeben oder
b) soll der Benutzer mit der Datenbank auch interagieren können, und wenn ja, in welcher Form?

Es soll nur informiert werden. Ich werde auch eine Übersicht aller Tabellen/Inhalte der Datenbank zur Verfügung stellen. Aber Sie sprechen einen Punkt an, den ich noch nicht berücksichtigt habe. Bei den Abfragen gibt es keine Einschränkungen. Das bedeutet bei SQL auch, dass man die Daten ändern kann. Ich hoffe es gibt hier eine so eine Art Schreibschutz-Funktion.

Zitat von @Crusher79:

Drupal...

Wenn.Die DB drin ist geht es mit Views z.B. weiter.

SQL ist ggf. nicht ungefährlich. Wenn man es irgendwie macht....

Wir fangen mitten drin an! Wie viele DB? Wie viele Tabellen? Relationen schon da? Ggf. Im Vorfeld SQL View bauen und die ausgeben?

Nutzer Interaktion gewünscht? Ggf. Reporting Server nehmen? Damit die Ausgabe erstellen? Filter Regeln gehen damit auch.

Ich werde es erst mit anderen Tools probieren, bevor ich es mit Drupal ausprobiere.

Zitat von @Bitsqueezer:

Hallo,

wenn es nicht zwingend MS SQL sein muß, würde ich Xataface empfehlen:
http://www.xataface.com/

Damit bekommt man ein fertiges Frontend, das man nur ein wenig konfigurieren muß, um Daten zu listen oder zu ändern. Vorteil: Es ist KEIN Adminfrontend, der Nutzer kann die Datenbank selbst nicht damit verändern.

(Und MS SQL kann ja die Daten aus MySQL übernehmen/synchronisieren.)

Bei "Webinterface" sollte man auch immer die Sicherheit im Auge haben, speziell, wenn das im Internet verfügbar sein soll. Wenn es also um Frontends für Internet geht und es eine Firmenumgebung ist, würde ich eher auf VPN/Terminalserver und dort installiert z.B. Access als Frontend nehmen. Schnell eingerichtet, Formulare können mit ein paar Klicks gebaut werden und kompatibel zu nahezu allen Datenbanken. Sicher durch VPN, keine lokale Installation notwendig, internetfähige Lösung, beste Performance.

Gruß

Christian

Nein. SQL ist kein Muss. Es ist halt einfach der Datenbank-Standard. Xataface klingt interessant. Ich werde es mir mal anschauen, wenn das mit den anderen Tools nicht funktioniert. Danke für diesen Tip.
Member: MeinGottWalter
MeinGottWalter May 21, 2023 at 09:38:06 (UTC)
Goto Top
Für nur lesenden Zugriff gibt es da die sogenannten "Grids".

Ein gutes Grid gibt es bei Dietmar Otter Tools % Components:

https://www.tools4vb.com/software/

Das Grid ist leicht einzubinden und man gubt dafür eben eine Datenquelle an, entweder eine Tabelle oder eine View auf dem SQL-Server.
Member: Gentooist
Gentooist May 21, 2023 at 20:20:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MeinGottWalter:

Für nur lesenden Zugriff gibt es da die sogenannten "Grids".

Ein gutes Grid gibt es bei Dietmar Otter Tools % Components:

https://www.tools4vb.com/software/

Um mal die Seite zu zitieren: "Optimiert für den Internet Explorer bei 1024x768 Pixel"

Ja, bei solchen Herstellern will man 2023 unbedingt Sachen kaufen.

Und zum Grid: ActiveX 32-Bit! Nicht dein Ernst, oder?
Member: Mattsomi
Mattsomi May 23, 2023 at 09:50:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Gentooist:

Zitat von @MeinGottWalter:

Für nur lesenden Zugriff gibt es da die sogenannten "Grids".

Ein gutes Grid gibt es bei Dietmar Otter Tools % Components:

https://www.tools4vb.com/software/

Um mal die Seite zu zitieren: "Optimiert für den Internet Explorer bei 1024x768 Pixel"

Ja, bei solchen Herstellern will man 2023 unbedingt Sachen kaufen.

Und zum Grid: ActiveX 32-Bit! Nicht dein Ernst, oder?

Grafische Befehlsschaltflächen von Windows Vista in "modernem Design".....
In der Tat würde ich dort nichts kaufen...
Member: MeinGottWalter
MeinGottWalter Jun 06, 2023 at 17:07:03 (UTC)
Goto Top
Na ja, dieser Kollege Otter baut nach unseren Erfahrungen jedenfalls zuverlässige Software. Wir arbeiten - bzw. müssen- damit im Rahmen der modernen SEPA-Geschichten für den Zahlungsverkehr arbeiten. 32bit ist nicht unbedingt schlecht. Inwieweit die Werbung noch stimmt weiß ich nicht. Ich weiss nur, dass wir das vor Jahren mal getestet haben und es war gut.

Dietmar Otter regagiert jedenfalls auf Emails sofort und enttäuscht hat er nie. Kannst ja mal anfragen.

Gruss Walter