Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wechsel Betriebssystem

Mitglied: holliegeri
Hallo

Meine Tochter hat einen alten LAPTOP. Sie hat Windows ME installiert,
der Labtop stürzt manchmal ab. Ich glaube er hat nur 128 RAM und
einen Intel Prozessor mit etwa 700 MHZ. Ich möchte alles löschen
auch Windows ME und Windows 2000 Pro installieren. Wie kann ich
das machen? Vielleicht mit Fdisk? - Kenn mich nicht so gut aus,
wie muss ich den Befehl genau eingeben? Kann mir vorstellen, dass
ich XP Prof. SP2 wahrscheinlich nicht installieren kann.

Vielen Dank f. die Antwort.

Gruss

Gerhard

Content-Key: 66983

Url: https://administrator.de/contentid/66983

Ausgedruckt am: 25.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: blueMamba
blueMamba 24.08.2007 um 08:21:09 Uhr
Goto Top
ja wie denn, was denn?!

Me oder 2000 löschen??
Beides drauf?
hääe?


Also eines vorweg... XP kannste auf der Kiste vergessen. Mit einem Proz > 500MHz und 128Mbyte RAM erfüllt man zwar die Minimalvoraussetzung, aber Spaß macht das ganz sicher nicht. Um die Partitionen zu löschen kannst Du tatsächlich unter Me FDISK nutzen (ist Menü gesteuert!) ab Win2000 jedoch mit Diskpart (ähnlich strukturiert!).

Hergehen und Partitionen löschen und schon ist der Schmuh vorbei.
Sehr gut funktioniert auch gparted (Image der Live-CD unter http://gparted.sourceforge.net/download.php). Das ist sehr schön übersichtlich und erlaubt dir die Partitionen per Linux zu löschen. Der Vorteil... es ist ein grafisches Frontend.

viel Spaß ;-) face-wink
Mitglied: Alforno
Alforno 24.08.2007 um 08:27:02 Uhr
Goto Top
Leg die Windows 2000 cd ins laufwerk, starte den Rechner neu und boote von der CD.
Ganz einfach.

Falls das Notebook nicht von der CD bootet, dann musst du zunächst im Bios die Boot reihenfolge ändern.

mfg
Alforno
Mitglied: 8644
8644 24.08.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:21 Uhr
Goto Top
Moin,

wenn du beide Systeme nutzen willst, kannst du vorgehen, wie ich es hier schon mal beschrieben habe. Die Installation von 98 und ME läuft analog ab. Den Linux-Teil lässt du dann einfach weg.

Psycho
Mitglied: spacyfreak
spacyfreak 24.08.2007 um 09:42:08 Uhr
Goto Top
Also ich hab auch XP auf nem Rechner mit 128RAM laufen, und es läuft, solange man nicht zu RAM-lastige Anwendungen hat, da er ansonsten viel auslagern muss in die Auslagerungsdatei.
Mitglied: moesch123
moesch123 24.08.2007 um 10:28:01 Uhr
Goto Top
Ich würde aber auch ehr W2K nehmen als XP. Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, willst du ME komplett runter schmeißen und dafür W2K draufspielen.

Dafür muss du wie oben schon geschrieben von der W2K booten. Also leg die CD ein, starte den PC und hoff das du nur eine Taste drücken musst damit er von CD anfängt zu booten.

Wenn das nicht der Fall ist musst du ins Bios gehen und dort die Bootreihnfolge ändern.
Um ins Bios zu gelangen musst du direkt nach dem einschalten des Rechners aufpassen, denn er sagt dir welche Taste du drücken musst. Sehr oft ist das die "Entf" Taste.

Im Bios musst du dann nach "Boot" suchen und dort dann dein CD-Rom Laufwerk als First Boot auswählen.

Dann das Bios verlassen und die Änderungen sichern.

Jetzt wird die CD gestartet.

Wenn du deine Daten vorher alle gesichert hast (Bilder, Musik etc.) würde ich die Festplatte einmal komplett formatieren. Anschließend macht das Setup automatisch weiter und du musst nur dem Setup folgen.

Wichtiger Tipp ist: Ich würde mir vorher die Notwendigsten Treiber besorgen. z.B. Netzwerkkarte, Grafikkarte, Soundkarte usw.) diese dürfen aber nicht auf der Platte, sondern auf nem USB Stick oder der gleichen.

Sicher wäre es auch wenn du sofort ne W2K-CD nehmen würdest, wo du sofort das SP4 mit intigriert hast.

Dann sollte alles glatt gehen, und wenn nicht einfach nochmal Posten.

Gruß

Moesch
Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 1 TagFrageBenchmarks53 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
2U Home-Server Frage zur HardwaremossoxVor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren auf die Systeme von Synology gesetzt. Im Wesentlichen ging es immer nur um simple CIFS Dienste, nichts ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 12 StundenErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Aruba iAP Airwave aktivinterface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hi, habe ein paar Aruba iAP an denen der Airwave Management noch aktiv ist. Sprich nach ein paar Minuten zieht dieser sich die Info vom ...