Welche Software für E-Mail-Verschlüsselung mit verschiedenen Partnern?

jan1971
Goto Top
Eine Projektgruppe, bestehend aus einzelnen MItarbeitern unseres Unternehmens, diversen Mitarbeitern anderer Firmen im Ausland, Rechtsanwälte, Berater usw, tauschen ständig teils auch vertrauliche Mails aus.

Die Mail-Kommunikation dieser Teilnehmer soll zukünftig möglichst verschlüsselt erfolgen. Hierfür suche ich eine geeignete Software, welche möglichst auch preisgünstig sein soll (wie immer..) Diese Software soll allerdings nur auf den entsprechenden Clients installiert werden, also keine Server-Verschlüsselung. Die Mehrzahl der Gruppenmitglieder hat Outlook 2003/2007 im Einsatz.

Das Problem ist nun, dass nicht jeder Partner eine eigene IT-Abteilung hat. Daher sollte die Software leicht zu installieren und auch für Laien verständlich sein. Erschwerend kommt hier noch dazu, dass einige Grupper-Mitglieder (natürlich die Chefs) fast ausschließlich über Blackberry kommunizieren und natürlich auch dort diese Mails sehen wollen.

Hat jemand einen Tipp für uns? Ich hatte mir gerade GnuPG angeschaut, aber das Outlook-Plugin arbeitet wohl nicht mit Exchange-Servern zusammen.

Vielen Dank schon mal.
Viele Grüße,
Jan

Content-Key: 123541

Url: https://administrator.de/contentid/123541

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 19:07 Uhr

Mitglied: Kubelkubel
Kubelkubel 26.08.2009 um 20:44:12 Uhr
Goto Top
Hi,

hast dir PGP schon angesehen?
Mitglied: filippg
filippg 26.08.2009 um 20:53:57 Uhr
Goto Top
Hallo,

die "großen" Mailclients bringen eigentlich alle S/MIME-Verschlüsselung mit - Kostenlos und ohne Installation. Dafür sollte man dann allerdings auch Zertifikate einer offiziellen Zertifizierungsstelle verwenden - die konsten dafür dann was.
Clientseitige Verschlüsselung hat aber generell den Nachteil, dass die Verteilung der Schlüssel sehr aufwendig ist.
Lese dir z.B. mla http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Mailverschl%C3%BCsselung_mit_S/MIME durch.

Gruß

Filipp
Mitglied: Kubelkubel
Kubelkubel 26.08.2009 um 20:58:15 Uhr
Goto Top
ps....du kannst allerdings auch kostenlose öffentliche Zertifikate bekommen....für den Privatgebrauch face-smile
Mitglied: jan1971
jan1971 27.08.2009 um 08:33:12 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für Eure Antworten!
@Kubelkubel: wo kann ich denn diese kostenlose Zertifikate bekommen?
Mitglied: Kubelkubel
Kubelkubel 27.08.2009 um 08:47:14 Uhr
Goto Top
hi,

z.B.

http://www.trustcenter.de/ oder
http://cert.startcom.org/

wobei ich selber TC benutze

Gruß
Mitglied: jan1971
jan1971 27.08.2009 um 10:58:42 Uhr
Goto Top
Vielen Dank, mit S/MIME oder PGP sollte eine Mail-Verschlüsselung von Clients mit z.B. Outlook kein Problem darstellen.
Aber was mache ich mit den Teilnehmern, welche per Webmail oder mobilen Geräten wie Blackberry oder Symbian Smartphones arbeiten? Kann man diese irgendwie einbinden? Ein Teilnehmer nutzt z.B. auch GMail..
Mitglied: filippg
filippg 27.08.2009 um 20:28:49 Uhr
Goto Top
Aber was mache ich mit den Teilnehmern, welche per Webmail
Was denn für ein Webmail? Du wirst wahrscheinlich erhebliche Probleme haben, bei z.B. GMX eine PGP-Anwendung zu installieren. Allerdings kann man da über die Zwischenablage arbeiten: Mail schreiben (in Notepad, word...) PGP-Verschlüsseln und einfach als Mailtext einfügen. Mit S/MIME geht das nicht. S/MIME können aber viele Anbieter von Haus aus. OWA z.B. auch.
mobilen Geräten wie Blackberry oder Symbian Smartphones arbeiten?
BlackBerry kann beides in Verbindung mit einem BlackBerry Enterprise Server, allerdings nur als kostenpflichtiges Zustzprodukt. Windows-Mobile Geräte können S/MIME wenn sie an einem Exchange hängen. Für PGP gab es mal eine Applikation, die aber afaik nicht mehr vertrieben wird.
Ein Teilnehmer nutzt z.B. auch
GMail..
Geht z.B. mit einem Firefox-Plugin.
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 21.10.2009 um 11:32:14 Uhr
Goto Top
Hi.

Wie wäre es mit einem E-Mail-Encryption Gateway,
- das bei Eingabe des Begriffs (secure) im Betreff oder eine Kennzeichnung im Mailclient (private) die Mail verschlüsselt
- bei dem der Empfänger kein Tool zur entschlüsselung benötigt
- der Empfänger verschlüsselt antworten kann (ohne selbst ein Tool zu benötigen)
- bei dem die User nicht geschult werden müssen
- das selbstständig eingehenede PGP- und S/Mime-Mails entschlüsselt
- das erkennt ob das gleiche System am anderen Ende sitzt und dann automatisch eine verschlüsselung durchführt
- ???

http://www.seppmail.ch/testmail-bestellen.html

Einfach ausprobieren, bin gespannt auf das Feedback.

Christian