Wenig verfügbarer RAM

shagrath
Goto Top
Ahoi,

hab mir heut ein halbes Gig DDR400 RAM (2x 256 MB) zu meinen 2x 512 MB geleistet. Einbau und Erkennung verliefen problemlos und alles läuft auch prima. Nur wenn ich in den Taskmanager gehe und die RAM-Belegung der Programme überschlage, dann sind knapp 400 MB einfach belegt. Is das normal? Bestimmt nicht? Kennt jemand das Phänomen?

Content-Key: 44547

Url: https://administrator.de/contentid/44547

Ausgedruckt am: 03.07.2022 um 23:07 Uhr

Mitglied: DaSam
DaSam 15.11.2006 um 20:57:21 Uhr
Goto Top
Hi,

nur belegtes RAM ist gut benutztes RAM. Wäre es Dir lieber, wenn Dein Rechner von deinem Speicher nichts verwendet?

Wird z.B. auf eine Datei zugegriffen, dann landet der Inhalt im File Cache - so lange keine Applikation "dringender" Speicher benötigt, ist dies OK.

Letztendlich sind doch noch 1GB RAM frei.

Wenn Windows die nicht hernehmen soll, dann musst Du sie wieder rausbauen face-wink

cu,
Alex
Mitglied: Shagrath
Shagrath 15.11.2006 um 21:09:20 Uhr
Goto Top
Hehe Spaßvogel,

ich mein wenn im Hintergrund irgendwelche Programme insgesamt 200 MB belegen und ich theoretisch 1300 MB zur Verfügung hätte aber nur 1000 MB frei habe, dann stimmt mich da nicht gerade glücklich. Wo sind die hier? Der zeigt mir ja an das er 1500 MB nutzen kann. Nur würd ich gerne wissen wo der den Rest versteckt hat.
Mitglied: Shagrath
Shagrath 15.11.2006 um 21:42:05 Uhr
Goto Top
Hm, nach dem 30. Durchlauf vom RAM Cleaner hab ich jetz immerhin 1200 frei. Klingt schon besser...
Mitglied: deluxel
deluxel 15.11.2006 um 21:44:40 Uhr
Goto Top
In Windows gibt es Auslagerrungsdatei, das sind Datein die auf die Festplatte geschreiben werden und als Arbeitsspeicher dienen. Dies ist also ganz normal so weit ich weis sind die meist 2/3 der echten groß, aba das weis ich nicht genau.

hoffe das ich helfen konte
gruß
Jan
Mitglied: DaSam
DaSam 15.11.2006 um 22:09:57 Uhr
Goto Top
Hi,

schreib uns doch bitte, welche Werte an Speicherbelegung Du im Taskmanager bei "Systemleistung" angezeigt bekommst, zudem wäre ein Output von "tasklist /v" sehr hilfreich, dann können wir (ich) dir weiterhelfen.

cu,
Alex
Mitglied: Netzopa
Netzopa 16.11.2006 um 02:46:07 Uhr
Goto Top
Über die Auslagerungsdatei gibt es viel zu diskutieren.....
ich passe sie aber bei jedem RAM Ausbau dem "empfohlenen" Wert an.
Mitglied: Shagrath
Shagrath 16.11.2006 um 10:40:56 Uhr
Goto Top
Also zum Beispiel jetz hätt ich 1,1 Gig frei und im Hintergrund laufen die zwischen 150 und 200 MB belegen. Das Windows immer was belegt is ja klar, kann mich aber nicht erinnern das das so viel gewesen sein soll. Oder hängt da die Speicherverwaltung mit drin, wegen den verschiedenen Größen der RAMs?

PS: Als Auslagerungsdatei hab ich den doppelten RAM-Speicher (also 3 Gig).