Plötzlich Bildschirm in Standby

shagrath
Goto Top
Tach,

und zwar hab ich in letzter Zeit Monitorabschaltungen in den Standby-Modus, wenn sich der Rechner unter Volllast befindet. Allerdings in unregelmäßigen Abständen und manchmal an derselben Stelle. Dabei treten manchmal Grafikfehler auf, das Bild friert ein und kurz darauf schaltet der Monitor ab. Vor paar Tagen hat ich mir eine neue Grafikkarte gekauft und weil diese extreme Grafikfehler verursachte und keinen Neustart zugelassen hat wieder zurückgeschafft. Mit der alten ging wieder alles, zumindest der einfache Betrieb. Fehlerursache Grafikkarte schließ ich mal aus. Wärmeentwicklung ist was CPU und Festplatte betrifft vollkommen in Ordnung. Grafikkarte kann ich nicht beurteilen, weil die keinen Sensor hat, aber da die bereits ein Jahr im Betrieb ist und ansonsten auch ein Jahr lang nix am Rechner geändert wurde, finds ichs komisch was der da eigentlich macht.

Mögliche Fehlerquelle Netzteil: Ich hab ein 350 Watt Netzteil (Firma kennt man glaub ich nicht) und die 12V Schiene huppt so zwischen 11,80 und 11,97. Ist kein wirklich guter Wert, allerdings auch nicht wirklich was neues, so läuft das Teil schon 2 Jahre lang. Aber plötzlich seit gut 2 Wochen macht der (gelegentlich) solche Späße. An dem Netzteil würde ich übrigens die nicht funktionierende Grafikkarte festmachen...

Ich hab den Rechner mal mit geöffnetem Gehäuse an die Stelle geführt, wo es abgebrochen war und es ist nix passiert. Dann habsch den Deckel wieder zugemacht und es ist auch nix passiert. Deswegen lässt sich die Scheiße auch so schlecht testen...

Was für Fehlerquellen könnten das denn sein?

Content-Key: 72790

Url: https://administrator.de/contentid/72790

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 18:08 Uhr